Deutsch als Zweitsprache - Theorie und Diaktik des Zweitspracherwerbs (Prof. Dr. Petra Schulz)

Team

Dr. Sabrina Geyer

Vorträge und Konferenzbeiträge

Geyer, S. (2019, März): Kinder mit DaZ systematisch fördern – Professionalisierungs­erfordernisse aus linguistischer Perspektive. Eingeladener Vortrag auf der Jahrestagung des Mercator-Instituts für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache, Köln.

Geyer, S. & Müller, A. (2018, September). Zur Genese von Adaptivität in der Sprachförderung – Ergebnisse einer Längsschnittstudie zur Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte. Tagung „Diversität und soziale Ungleichheit. Herausforderungen an die Integrationsleistung der Grundschule“ der Deutschen Gesell-schaft für Erziehungswissenschaft, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Frankfurt.

Müller, A. & Geyer, S. (2018, September). Grammatikunterricht fängt in der Hochschule an. Symposion Deutschdidaktik, Hamburg.

Geyer, S. (2017, Dezember). Implizites und explizites grammatisches Wissen ein- & mehrsprachiger GrundschülerInnen. Poster auf der IDeA-Winterschool „Bildungsforschung intermethodisch und interdisziplinär: Perspektiven für den wissenschaftlichen Nachwuchs“, Rodgau.

Lemmer, R., Geyer, S., Lausecker, A., Voet Cornelli, B. & Schulz, P. (2017, November). Vom Sprachprofi zum Sprachförderprofi: Zur gemeinsamen Qualifizierung von Sprachförderkräften in Kitas und Grundschulen. Vortrag auf dem Workshop für Deutsch als Zweitsprache, Migration und Mehrsprachigkeit, Berlin.

Bachmann, M., Müller, A. & Geyer, S. (2017, September). Grammatikkonzepte von Lehrkräften. Eine Untersuchung zu individueller grammatischer Modellbildung. Poster auf der Tagung Grammatikdidaktik – theoretische und empirische Zugänge zu sprachlicher Heterogenität, TU Braunschweig.

Geyer, S. (2017, Mai): Kompetenzen pädagogischer Fachkräfte im Bereich der Sprachdiagnostik. Vortrag im Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung,  Frankfurt am Main.

Schierbaum, K. & Geyer, S. (2017, Mai): Kooperation zwischen Grundschule und Kindertagesstätte – Alltagsintegrierte sprachliche Bildung & Sprachförderung in Kleingruppen. Erste Ergebnisse aus dem Projekt TRIO. Vortrag auf dem Bilanzworkshop des IDeA-Zentrums, Frankfurt am Main.

Kucharz, D., Geyer, S. & Brandenburg, J. (2016, Mai): TRIO: Kooperation zwischen Grundschule und Kindertagesstätte – Alltagsintegrierte sprachliche Bildung & Sprachförderung in Kleingruppen. Projektvorstellung. Bilanzworkshop des IDeA-Zentrums, Frankfurt am Main.

Geyer, S. & Müller, A. (2015, September): Wirksamkeit des Fortbildungskonzepts im Projekt "PROfessio – Wissen und Handeln in der Sprachförderung zwischen Kita und Grundschule". Tagung „Individualisierung von Unterricht. Transformationen, Wirkungen, Reflexionen“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Sektion Schulpädagogik, Göttingen.

Geyer, S. (2015, Juli): Vom Fachwissen zur Handlungskompetenz: Innovative Lehr-/Lernformate zur Verzahnung von Theorie und Praxis im Studium angehender DeutschlehrerInnen. Poster auf der Tagung „Starker Start ins Studium“, Frankfurt am Main.

Geyer, S. & Müller, A. (2015, Juni): Der Einfluss einer Fortbildung mit videobasierter Supervision auf das sprachliche Handeln pädagogischer Fachkräfte in der vorschulischen Sprachförderung. Tagung „Erwerb und die Förderung bildungssprachlicher Fähigkeiten in pädagogischen Einrichtungen“, Basel.


Müller, A., Geyer, S., & Smits, K. (2014, September). Pädagogische Fachkräfte in der vorschulischen Sprachförderung: Fachwissen und sprachliches Handeln. Symposion Deutschdidaktik, Basel.

Smits, K., Müller, A. & Geyer, S. (2014, September). Zur Professionalisierung von Deutschlehrerinnen im Bereich der Sprachförderung. Symposion Deutschdidaktik, Basel.

Geyer, S., Müller, A. & Smits, K. (2014, Mai). Sprachförderkompetenzen pädagogischer Fachkräfte in der Arbeit mit unter Dreijährigen. Tagung "Treffpunkt Logopädie",  Thema Frühe sprachliche Bildung & Inklusion. Basel.

Müller, A., Geist, B, Geyer, S., Smits, K. & Schulz, P. (2014, März). Sprachförderkompetenzen von pädagogischen Fachkräften im Elementar- und Primarbereich. Vortrag im Rahmen des Symposions Entwicklungsrisiken und individuelle Förderung im Elementar- und Primarbereich; Jahrestagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, Frankfurt.

Geyer, S. (2013, September). Wissen und Handeln pädagogischer Fachkräfte in der Sprachförderung mit Unter-Dreijährigen. Vortrag auf der Jahrestagung der NachwuchswissenschaftlerInnen der Kommission "Pädagogik der frühen Kindheit" der DGfE, Vechta.

Geyer, S. (2013, Mai). Sprachförderung mit Unter-Dreijährigen. Wissen und Handeln von ErzieherInnen. Poster auf der Tagung Zwei(t): Sprachen lernen, München.

Geyer, S., Smits, K., Müller, A., Kersten, A. & Schulz, P. (2012, September). Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den Sprachförderkompetenzen von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen. Symposion Deutschdidaktik, Augsburg.

Müller, A., Geist, B., Kersten, A., Geyer, S., Smits, K. & Schulz, P. (2012, September). Das Projekt PROfessio – Wissen und Handeln in der Sprachförderung zwischen Kita und Grundschule. Poster, Symposion Deutschdidaktik, Augsburg.

Geist, B., Müller, A., Kersten, A., Geyer, S., Smits, K. & Schulz, P. (2012, März). Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte für ein- und mehrsprachige Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren. Poster auf der Tagung Kindheit und Profession, Frankfurt am Main.

Zurück zur Übersicht