Deutsch als Zweitsprache - Theorie und Diaktik des Zweitspracherwerbs (Prof. Dr. Petra Schulz)

Team

Dr. Rabea Lemmer (geb. Schwarze)

Wissenstransfer

„(Videobasiertes) Coaching in der Sprachförderung in Kita und Grundschule“; Workshop im Rahmen der Jahrestagung des Programms Bildung durch Sprache und Schrift (gemeinsam mit Sabrina Geyer): November 2017.

Regelmäßige Fortbildungen im Projekt TRIO zu den Themen Linguistische Grundlagen, Erst- und Zweitspracherwerb, Sprachdiagnostik und Sprachförderung in Kleingruppen (seit Mai 2016)

Regelmäßige Fortbildungen im Projekt Sprachförderprofis zu den Themen Linguistische Grundlagen, Erst- und Zweitspracherwerb, Sprachdiagnostik und Sprachförderung in Kleingruppen (seit Mai 2017)

"Sprachdiagnostik am Beispiel von LiSe-DaZ und weiteren Verfahren" Workshop im Rahmen des landesweiten Fachtags des Hessischen Kultusministeriums, 24.06.2017

"Grundlagen der Sprachstandserfassung (LiSe-DaZ)", Fortbildung für Kita Frankfurt (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli), 29./30. April 2015.

„Prinzipien und Anregungen zur Planung des DaZ-Unterrichts“, Fortbildung im Rahmen des Projektes Deutsch & PC, Sterntalerschule, Dietzenbach, 05.03.2015.

„Prinzipien und Anregungen zur Planung des DaZ-Unterrichts“, Fortbildung im Rahmen des Projektes Deutsch & PC, Friedrich-Ludwig-Jahn-Schule, Wiesbaden, 19.02.2015.

„LiSe-DaZ® – Sprachförderung“ Fortbildung für Stadtschulamt Frankfurt und Kita Frankfurt (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli), 9.2.2015.

„Schülerinnen und Schüler mit Deutsch als Zweitsprache: Reflexion“, Fortbildung für das Staatliche Schulamt Gießen (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli), 10.12.2014.

„Linguistische Sprachstandserhebung Deutsch als Zweitsprache LiSe-DaZ® “, Coachings zur gleichnamigen Fortbildung für die Eigenbetriebe Kita Frankfurt und das Projekt Wortstark/ Stadtschulamt am 5.12.2013, 14.02.2014 und 6.06.2014.

„Linguistische Sprachstandserhebung Deutsch als Zweitsprache LiSe-DaZ® – Sprachverständnis“, Fortbildung für die Eigenbetriebe Kita Frankfurt und das Projekt Wortstark/ Stadtschulamt am 21.01.2014.

„Linguistische Sprachstandserhebung Deutsch als Zweitsprache LiSe-DaZ® – Grundlagen“, Fortbildung für die Eigenbetriebe Kita Frankfurt und das Projekt Wortstark/ Stadtschulamt am 11.10.2013.

„Linguistische Sprachstandserhebung – Lise-DaZ®”, Auftaktveranstaltung für Leitungskräfte zur gleichnamigen Fortbildungsreihe der Eigenbetriebe Kita Frankfurt und des Projektes Wortstark/ Stadtschulamt, (gemeinsam mit Rabea Schwarze), 8.10.2013.

„Deutsch als Zweitsprache systematisch fördern“, Team‐Fortbildung für ErzieherInnen der Kita Hessenring, Rüsselsheim (gemeinsam mit Rebecca Schuler), 28.11.2013

„Kinder mit Deutsch als Zweitsprache in der Grundschule ­– Von der Sprachstandserhebung zur Sprachförderung“, Lehrerfortbildung im  Staatlichen Schulamt Frankfurt, (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli), 9.9.2013.

„LiSe-DaZ®: Linguistische Sprachstandserhebung Deutsch als Zweitsprache“, Fortbildung für ErzieherInnen, Rüsselsheim, 6./7.06.2013

„Grundlagen der Sprachstandserfassung (LiSe-DaZ®)“, Fortbildung für Kita Frankfurt, 8./9.04.2013

„PROfessio – Wissen und Handeln in der Sprachförderung zwischen Kita und Grundschule“, Fortbildungsreihe und Coaching für ErzieherInnen der Kita Sonnenkäfer, Berlin, 18./19.02.2013 und 4.03.2013

„LiSe-DaZ® - Ein Test für Kinder und Sprachförderkräfte?“, Auftaktvortrag zur Fortbildungsreihe für ErzieherInnen des KiZ Sigmund-Freud-Straße, Frankfurt (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli), 5.11.2012

„Mehrsprachigkeit - Die Sprachförderkraft als Sprachvorbild“, Workshop auf der Brückenjahrtagung Niedersachsen, 9.11.12

„Deutsch als Zweitsprache systematisch fördern“, Fortbildung für ErzieherInnen, Rüsselsheim, 10.10. und 7.11.2012

„Deutsch als Zweitsprache systematisch fördern - Förderkonzepte und Fördermaterialien“, Fortbildung für VorlaufkurslehrerInnen in Kassel am 24.04.2012

„LiSe-DaZ®: Einsatzmöglichkeiten in der sprachtherapeutischen Praxis“ Vortrag für LogopädInnen der Stadt Frankfurt am Main, 13.03.12

 „LiSe-DaZ®: Ein Test für Kinder und Sprachförderkräfte?“, Vortrag im Rahmen der ModeratorInnensitzung des Projektes mitSprache, Amt für multikulturelle Angelegenheiten, Frankfurt am Main, 12.03.12.

 „LiSe-DaZ® für VorlaufkurslehrerInnen: Theoretischer Hintergrund, Durchführung und Auswertung“, Fortbildung für VorlaufkurslehrerInnen der Stadt Wiesbaden (gemeinsam mit Anja Kersten), 06.03.12.

 „LiSe-DaZ®: Auswertung konkreter Fälle“, Übung für Sprachförderkräfte aus Kitas der Stadt Frankfurt am Main im Rahmen des Projektes wortstark (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli), 22.02.12.

 „Von der Diagnostik zur Förderung: Planung, Durchführung und Reflexion von Sprachförderung“ (Modul Förderung), Fortbildung für Sprachförderkräfte aus Kitas der Stadt Frankfurt am Main im Rahmen des Projektes wortstark (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli), 15.11.2011.

 „Methoden und Verfahren der Sprachstandsdiagnostik“, Workshop im Rahmen der Sprachfachtagung Hast du Worte...mit Kindern reden des Landes Rheinland-Pfalz, Trier 24.10.11.

„LiSe-DaZ® – Den Sprachentwicklungsstand erfassen und Förderbedarf ableiten“ Fortbildung für das Projekt wortstark des Frankfurter Stadtschulamtes (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli) 28./29.09.2011.

 „LiSe-DaZ® - Linguistische Sprachstandserhebung Deutsch als Zweitsprache: Den Sprachentwicklungsstand erfassen und Förderbedarf ableiten“ (Modul Diagnostik) Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus KiTas und Grundschulen der Stadt Karben, Bürgerhaus Karben, 13. 09. 2011.

 „Kinder mit Deutsch als Zweitsprache: von der Sprachstandserfassung zur Förderung“ (Modul Grundlagen: Sprache und Mehrsprachigkeit), Fortbildung für Sprachförderkräfte aus Kitas der Stadt Frankfurt am Main im Rahmen des Projektes wortstark, 06.09.2011.

 „Sprachförderung von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache“ (Modul Grundlagen: Sprache und Mehrsprachigkeit), Fortbildung für pädagogische Fachkräfte aus Kitas und Grundschulen der Stadt Karben (gemeinsam mit Barbara Voet Cornelli), Bürgerhaus Karben, 09./ 10. 05. 2011.

Zurück zur Übersicht