Prof. Dr. Norbert Abels

Dozent für Musikwissenschaft und Literaturgeschichte

 

E-Mail-Adresse:

norbert.abels(at)buehnen-frankfurt.de

Kurzporträt

Norbert Abels, Dramaturg, Dozent Publizist.
Studierte Literatur- und Musikwissenschaft, Philosophie und Judaistik. Er ist Autor zahlreicher kulturkritischer Studien und Bücher. Seit 1980 lehrt er als Dozent im Fach Weltliteratur am Media-Campus Frankfurt und als Lehrbeaufragter an der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt. Seit  2002 unterrichtet er Kulturgeschichte an der HFMDK Frankfurt a. M.  Seit 2014 Veranstaltungen an der Bayerischen Theaterakademie August Everding.

Seit 1985 ist er an der Oper Frankfurt tätig, seit 1997 als Chefdramaturg.

2005 übernahm er eine Professor für Theaterdramaturgie an der Folkwang-Universität der Künste, seit 2006 ist er  Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Als Gastdramaturg arbeitete er für zahlreiche Produktionen international renommierter Bühnen, u. a von 2003 bis 2010 bei den Bayreuther Festspielen, u.a. den Musiktheatern in Wien, London, Paris,  Lyon, Tel Aviv, New York, Amsterdam, Brüssel, Hamburg, Dresden. München, Essen, Wiesbaden, Leipzig . Zusammenarbeit mit dem Kabuki-Theater Tokio.

Forschungsschwerpunkte

Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts , Musiktheatergeschichte, Expressionismus, Judentum

Veröffentlichungen

Philosophische , kulturkritische, motivgeschichtliche und  allgemeine literaturwissenschaftliche Essays zur Literatur – und Musikgeschichte. Verschiedene Veröffentlichungen zu Judentum und jüdischer Identität.

Buchveröffentlichungen

  • Sicherheit ist nirgends-  Judentum und Aufklärung, Königstein 1981
  • Literatur und Film  Erläuterungen , Bad-Homburg 1984
  • Franz Werfel  mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek bei Hamburg 1990
  • Richard Wagner - Rund um den Ring (Hg.) Frankfurt 1994
  • Vom Expressionismus bis zur Exilliteratur -Deutsche Literatur im Überblick, Literatur im Buchhandel, Frankfurt 1990
  • Franz Werfel zwischen Prag und Wien, München 1990
  • Theater. Die wichtigsten Schauspiele von der Antike bis heute, Hildesheim 2002
  • Vivat Verdi (Hg.), Der Komponist und seine Aufführungsgeschichte, Frankfurt 2003
  • Der Komponist Matthias Pintscher - von Norbert Abels, Hans Klaus Jungheinrich  u.a. ,  Mainz 2004
  • Benjamin Britten, Eine Monographie mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbek bei Hamburg 2008
  • Ohrentheater • Szenen einer Operngeschichte, Frankfurt 2009
  • Mit Gott kann man nicht diskutieren: Widerworte - Skepsis und Revolte jüdischer Autoren, Frankfurt 2010
  • ... schafft Neues!  Richard Wagner in Frankfurt  ( mit Bernd Loebe),  Frankfurt 2013
  • Welterlösung -Richard Wagners Parsifal , Frankfurt, 2014
  • Hans Werner Henze und seine Zeit  (mit Elisabeth Schmierer) Laaber 2012
  • Georg Büchner: Die Ästhetik des Pathologischen, Frankfurt 2012/ 2013
  • Verdi & Wagner, Essen/ Frankfurt 2014
  • Fadenzähler. Miniaturen zu literarischen Welten. 2020