Fachbereich Wirtschaftswissenschaften - Faculty of Economics and Business Administration

Professur (W3) für Financial Accounting & Corporate Governance

Professorship (W3) for Financial Accounting & Corporate Governance


An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Beamten- bzw. im Arbeitsverhältnis zu besetzen:

Professur (W3) für Financial Accounting & Corporate Governance

Die Professur ist der Abteilung Rechnungswesen zugeordnet. Es wird erwartet, dass die Professur sich maßgeblich in die Entwicklung einer Forschergruppe mit internationaler Reputation einbringt.

Gesucht werden Persönlichkeiten, die sich durch einschlägige Publikationen in den internationalen Top-3 Zeitschriften des Fachgebiets in den letzten drei Jahren ausweisen können. Die thematische Ausrichtung der Professur befindet sich an der Schnittstelle von Financial Accounting und Corporate Governance, insbesondere im Bereich der Erforschung von Regulierungsansätzen zur Nachhaltigkeit, Externalitäten von Transparenzregulierungen, sowie der Rolle neuer Akteure im Bereich der Corporate Governance. Von besonderer Bedeutung ist die Anschlussfähigkeit der Professur zu bestehenden theoretischen und empirischen Forschungsmethoden der Abteilung Rechnungswesen sowie die von Ihnen durch wissenschaftliche Arbeiten nachgewiesene Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet der Rechtswissenschaften. Vorausgesetzt wird zudem Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln im Rahmen von Verbundprojekten. Es wird die Bereitschaft zur Lehre in den Studiengängen des Fachbereichs in deutscher und englischer Sprache erwartet. Für das Fachgebiet wird eine entsprechende Lehrerfahrung vorausgesetzt, insbesondere auch in Bezug auf das Unterrichten größerer Gruppen. 

Die Goethe-Universität setzt sich aktiv ein für Chancengleichheit, Vielfalt und Inklusion. Sie begrüßt besonders Bewerbungen von qualifizierten Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte und legt großen Wert auf die familienfreundliche Gestaltung universitärer Arbeitszusammenhänge. Personen mit einer Schwerbehinderung oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt; dies gilt auch für Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Einstellungsvoraussetzungen finden Sie unter: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Wenn Sie in Forschung und Lehre exzellent ausgewiesen sind und international sichtbare Forschungsleistungen belegen können, sind Sie eingeladen, Ihre Bewerbung in deutscher oder englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, Lehr- und Forschungserfahrung, eingeworbene Drittmittel, Lehrevaluationen, Urkunden) unter der Referenz „W3 Financial Accounting & Corporate Governance“ bis zum 15.12.2021 per E-Mail an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität zu richten: applications@wiwi.uni-frankfurt.de.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Frau Prof. Dr. Anna Rohlfing-Bastian (rohlfing-bastian@econ.uni-frankfurt.de).


The Faculty of Economics and Business at Johann Wolfgang Goethe University Frankfurt invites applications for the following position as civil servant or public employee starting at the earliest possible date:

Professorship (W3) for Financial Accounting & Corporate Governance

The professorship is assigned to the Department of Accounting. The successful candidate is expected to contribute significantly to the development of a research group with an international reputation.

Applicants are required to have produced relevant publications in the international top-3 journals in the field over the last three years. The thematic orientation of the professorship is at the interface of financial accounting and corporate governance, particularly in the area of research on regulatory approaches to sustainability, externalities of transparency regulations, as well as the role of new actors in the field of corporate governance. Of particular importance is the applicant's ability to connect with existing theoretical and empirical research methods used by members of the Accounting Department as well as the ability to collaborate with legal scholars in an interdisciplinary manner, as demonstrated explicitly by the applicant’s academic work. Experience in the acquisition of third-party funding within the framework of joint projects is also required. Willingness to teach in the department's degree programs in German and English is expected. Appropriate teaching experience is required for the subject area, especially with regard to teaching larger groups.

The designated salary for the position is based on the German university pay scale or equivalent. Goethe University is an equal opportunity employer, committed to diversity and inclusion. In particular, we are welcoming applications by qualified women and people with a migrant background. At Goethe University, a special emphasis is placed on creating and sustaining a family-friendly work and research environment. Where applicants are otherwise equally qualified, preference is given to candidates with disabilities or equivalent. The same applies to women in fields in which they are under-represented. For further information regarding the general conditions for professorship appointments, please see: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Researchers with an excellent international record in research and teaching are cordially invited to send their applications in English or German, accompanied by the usual documents (CV, record of publications, teaching experience and extramural funding, teaching evaluations, certificates) citing the reference “Professorship (W3) Financial Accounting & Corporate Governance” until 15.12.2021 via e-mail to the Dean of the Faculty of Economics and Business at Goethe University: applications@wiwi.uni-frankfurt.de.

For further information, please contact Prof. Dr. Anna Rohlfing-Bastian (rohlfing-bastian@econ.uni-frankfurt.de).