Professur (W2 mit Tenure Track) Ökonometrie

An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Beamten- bzw. äquivalent im Arbeitsverhältnis zu besetzen:

Professur (W2 mit Tenure Track) Ökonometrie

Die Besetzung der Professur mit Entwicklungszusage nach § 64 HHG in der jeweils gültigen Fassung erfolgt zunächst befristet auf sechs Jahre. Diese wird aus Mitteln des Bund-Länder-Programms zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (BLP-Programm) gefördert. Die Ausschreibung richtet sich an Nachwuchswissenschaftler/-innen nachAbschluss ihrer Promotion in einem frühen Stadium ihrer wissenschaftlichen Karriere. Nach erfolgreicher Evaluation erfolgt die unbefristeteÜbernahme in ein höheres Amt (W3).

Die Professur ist der Abteilung Empirische Wirtschaftsforschung und Internationale Wirtschaftspolitik zugeordnet. Die Bewerberin/Der Bewerber soll die besondere wissenschaftliche Eignung durch eine Promotion im Bereich der Volkswirtschaftslehre oder einem methodisch verwandten Feld sowie durch einschlägige Publikationen in führenden internationalen Fachzeitschriften dokumentiert haben und eine Spezialisierung im Bereich der Mikroökonometrie aufweisen. Wir erwarten eine aktive Beteiligung an deutschsprachigen Lehrveranstaltungen zur Ökonometrie und Statistik im Bachelorprogramm (insbesondere „Einführung in die Statistik“, im Rahmen des Methodenprogramms „Starker Start ins Studium“ und in angewandter Ökonometrie) sowie an den englischsprachigen Master und PhD-Programmen.

Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen aus dem Ausland sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Einstellungsvoraussetzungen sowie zu den Förderbedingungen des BLP-Programms finden Sie unter: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Forschung und Lehre exzellent ausgewiesen sind und international sichtbare Forschungsleistungen belegen können, sind eingeladen, ihre Bewerbungen in deutscher oder englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, Lehrerfahrung, eingeworbene Drittmittel, Urkunden) unter der Referenz „W2 TT Ökonometrie“ bis zum 08.02.2018 per E-Mail an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität zu richten: applications@wiwi.uni-frankfurt.de. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Prof. Dr. Uwe Hassler (hassler@wiwi.uni-frankfurt.de).


Professorship (W2, Tenure Track) Econometrics

The Faculty of Economics and Business Administration at Goethe-University Frankfurt invites applications for the following position starting at the earliest possible date:

Professorship (W2, Tenure Track) Econometrics

The initial tenure track appointment is for six years according to § 64 of the Higher Education Act of the State of Hessen (HHG). The professorship is funded by the Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (BLP-Programm). The invitation to apply aims to reach early-stage researchers, who have finished their doctorate. Upon positive evaluation, the incumbent will be promoted to a permanent position at a higher level (W3).

The professorship is assigned to the Department of Applied Econometrics and International Economic Policy. Applicants should have a PhD in economics or a methodologically related field, and their scientific expertise must be documented by publications in leading journals. A specialization in micro-econometrics is required. Teaching is expected at the Bachelor level (in particular "Einführung in die Statistik" in German, within the interdisciplinary center "Starker Start ins Studium", and applied econometrics) as well as in our English-language Master and PhD programs.

The designated salary for the position is based on the German university pay scale or equivalent. Goethe University is committed to increasing the proportion of female faculty and therefore especially encourages women to apply. Applications of scientists from abroad are explicitly requested. Severely disabled applicants with equal qualification and aptitude will be given preferential consideration . For further information regarding the general conditions for professorship appointments and the “BLP-Programm”, please see: www.vakanteprofessuren.uni-frankfurt.de

Researchers with an excellent research and teaching record are cordially invited to send their applications in English or German, accompanied by the usual documents (CV, record of publications, teaching experience and extramural funding, certificates) and citing the reference „W2 TT Econometrics“ until the 8th of February 2018 via e-mail to the Dean of the Faculty of Economics and Business Administration at Goethe-University:applications@wiwi.uni-frankfurt.de. For further information, please contact Prof. Dr. Uwe Hassler (hassler@wiwi.uni-frankfurt.de).


Helaba-Stiftungsprofessur (W1) für ”Real Estate Finance II”

An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften (House of Finance) zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Angestelltenverhältnis befristet für die Dauer von sechs Jahren zu besetzen:

Helaba-Stiftungsprofessur (W1) für ”Real Estate Finance II”

Vor Ablauf von drei Jahren wird eine Zwischenevaluation durchgeführt. Die Qualifikationsprofessur (W1) entspricht gemäß Hessischem Hochschulgesetz in der Fassung vom 09.12.2015 mit ihren Qualifikationszielen der bisherigen Juniorprofessur. Die Professur ist der Abteilung Finanzen zugeordnet. Die Abteilung Finanzen umfasst gegenwärtig 13 Professuren und bietet damit ein wissenschaftlich attraktives Umfeld. In der Abteilung wird theoretisch fundierte und empirisch ausgerichtete Forschung im Bereich Finance betrieben. Der/Die zukünftige Stelleninhaber/-in wird Mitglied der Abteilung und soll zu ihrer weiteren Entwicklung beitragen.

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber mit Potential für hervorragende Publikationen in führenden internationalen Fachzeitschriften im Bereich Finance. Es wird erwartet, dass der/die erfolgreiche Bewerber/-in einen Schwerpunkt im Bereich Real Estate Finance/Economics hat. Eine Beteiligung am Research Center „SAFE Sustainable Architecture for Finance in Europe“ ist erwünscht. Wir werden sowohl bei den ASSA Meetings in Philadelphia (5. - 7. Januar 2018) als auch an der Goethe Universität Interviews für diese Stelle durchführen. Bewerberinnen
und Bewerber werden gebeten mitzuteilen, ob sie für Interviews in Philadelphia zur Verfügung stehen würden. Wir erwarten eine Beteiligung am Lehrprogramm des Bachelor- und Master-Studiums sowie in der strukturierten Doktorandenausbildung und die Fähigkeit, perspektivisch sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch zu unterrichten. Die Lehrverpflichtung beträgt vier Lehrveranstaltungsstunden (LVS).Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Einstellungsvoraussetzungen finden Sie unter: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die die angesprochenen Anforderungen erfüllen, sind eingeladen, ihre Bewerbungen in englischer Sprache mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, Lehrerfahrung, eingeworbene Drittmittel, Urkunden) unter der Referenz „House of Finance-Professur (W1) für Real Estate Finance gefördert durch die Helaba“ bis zum 21.12.2017 per E-Mail an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften derGoethe-Universität Frankfurt zu richten: applications@wiwi.uni-frankfurt.de. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Herrn Prof. Dr. Christian Schlag (schlag@finance.uni-frankfurt.de).


Helaba Endowed Professorship (W1) in Real Estate Finance II

The Faculty of Economics and Business Administration (House of Finance) at the Goethe University Frankfurt invites applications for the following position, starting on the earliest possible date:
Helaba Endowed Professorship (W1) in Real Estate Finance II
The position is limited to 6 years and subject to a midterm review. With its aim of qualification as set out in the Hessian Higher Education Act in the version of December 9th, 2015, the Professorship (W1) corresponds to the previous Junior (Assistant) Professorship. The position is assigned to the Finance Department. The Finance Department currently consists of 13 professors and offers an attractive scientific environment. The department focuses on theoretically grounded and empirical research
in Finance. The successful candidate becomes a member of the Finance Department and should contribute to its further development. We are looking for candidates with the potential to generate a publication record in internationally leading finance journals. Applicants are expected to have a focus on real estate finance/economics. A successful applicant should also contribute to the Research Center “SAFE Sustainable Architecture for Finance in Europe”. We will interview for this position both at the ASSA meetings in Philadelphia (January 5th to January 7th, 2018) and at Goethe University. Applicants are kindly asked to indicate whether they will be available for interviews in Philadelphia. We expect participation in the teaching in our undergraduate and graduate programs – in the long term, a successful candidate should be able to teach in German and in English. The teaching load is four teaching hours. The designated salary for the position is based on “W1” on the German university scale or equivalent. Goethe University is committed to increasing the proportion of female faculty – therefore, applications from women are especially welcome. For further information regarding the general conditions for professorship appointments, please see: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Researchers who are fitting in the above requirements, are cordially invited to send their applications in English, accompanied by the usual documents (CV, record of publications, teaching experience and extramural funding, certificates) and citing the reference “House of Finance Professorship (W1) in Real Estate Finance”, until December 21st, 2017 via e-mail to the Dean of the Faculty of Economics and Business Administration: applications@wiwi.uni-frankfurt.de.

For further information, please contact Prof. Dr. Christian Schlag (schlag@finance.uni-frankfurt.de).