Publikationen:

Busch-Geertsema, A.; Klinger, T.; Lanzendorf, M. (im Erscheinen – Dezember 2019): The future of transport and mobility research from a geographical perspective? A German perspective on challenges and needs. In: Journal of Transport Geography 81.

Busch-Geertsema, A.(2019): Verkehrsübungsplatz. In: Hasse, J.; Schreiber, V. (Hg.): Räume der Kindheit. Bielefeld: transcript Verlag, S. 354-359. DOI: 10.14361/9783839444245-056

Busch-Geertsema, A. (2019): Rezension des Buches »Smart City – Kritische Perspektiven auf die Digitalisierung in Städten« von Sybille Bauriedl & Anke Strüver, 2018. Umweltpsychologie, 23(1), S. 123–126.

Busch-Geertsema, A. (2018): Mobilität von Studierenden im Übergang ins Berufsleben. Die Änderung mobilitäts-relevanter Einstellungen und der Verkehrsmittelnutzung. Wiesbaden: Springer VS = Studien zur Mobilitäts- und Verkehrsforschung.

Busch-Geertsema, A.; Lanzendorf, M. (2017): From university to work life – jumping behind the wheel? Explaining mode change of students making the transition to professional life. In: Transportation Research Part A: Policy and Practice 106, S. 181-196. DOI: 10.1016/j.tra.2017.09.016

Busch-Geertsema, A.; Lanzendorf, M.; Müggenburg, H.; Wilde, M. (2016): Mobilitätsforschung aus nachfrageorientierter Perspektive: Theorien, Erkenntnisse und Dynamiken des Verkehrshandelns. In: Schwedes, O.; Canzler, W.; Knie, A. (Hg.): Handbuch Verkehrspolitik. 2. Aufl., Wiesbaden: Springer VS, S. 755-779.

Busch-Geertsema, A.; Klinger, T.; Lanzendorf, M. (2015): Wo bleibt eigentlich die Mobilitätspolitik? Eine kritische Auseinandersetzung mit Defiziten und Chancen der deutschen Politik und Forschung zu Verkehr und Mobilität. In: Informationen zur Raumentwicklung 2015 (2), S. 471-484.

Müggenburg, H.; Busch-Geertsema, A.; Lanzendorf, M. (2015): A Review of Achievements and Challenges of the Mobility Biographies Approach and a Framework for Further Research. In: Journal of Transport Geography 46, S. 151-163. DOI: 10.1016/j.jtrangeo.2015.06.004   .

Busch-Geertsema, A.; Lanzendorf, M. (2015): Mode Decisions and Context Change - What about the Attitudes? A Conceptual Framework. Chapter 3. In: Attard, M.; Shiftan, Y. (Hg.): Sustainable Urban Transport (Transport and Sustainability Vol. 7). Bradford: Emerald. S. 23-42. DOI: 10.1108/S2044-994120150000007012   .

Lanzendorf, M.; Busch-Geertsema, A. (2014): The cycling boom in large German cities—Empirical evidence for successful cycling campaigns. In: Transport Policy 36, S. 26–33.

Busch-Geertsema, Annika; Lanzendorf, Martin; Nöthen, E.; Prill, T.; Schlottman, A. (2012): Die Science Tour "Bewegte Welt: Mobilität nachhaltig gestalten". Eine Ideenskizze für einen Schnupperkurs in die Wissenschaft. In: Praxis Geographie (2), S. 44–45.

Busch-Geertsema, A.; Lanzendorf, M. (2011): Mobilität 2050 - Impulsgeber für eine neue Mobilität: Fahrradmobilität in Hessen. Abschlussbericht.


Vorträge:

Raus aus der Uni - rein in die Autoabhängigkeit? Die Veränderung mobilitäts-relevanter Einstellungen und Verkehrsmittelentscheidungen von Studierenden, die ins Berufsleben einsteigen. Jahrestagung des AK Verkehrs, Frankfurt a.M., 19.05.2017.

Mobilität von Studierenden im Übergang ins Berufsleben – Die Veränderung mobilitäts-relevanter Einstellungen und Verkehrsmittelentscheidungen im Kontext der Umbruchsituation zwischen Studium und Start ins Berufsleben (Verteidigung der Dissertation). Kolloquium des Instituts für Humangeographie, Goethe-Universität, Frankfurt a.M., 11.01.2017.

Schlüsselereignisse und Mobilitätsbiographien Überlegungen zur Weiterentwicklung der theoretischen Grundlagen. Deutscher Kongress für Geographie (DKG) 2015, Humboldt Universität, Berlin, 03.10.2015 (zusammen mit Hannah Müggenburg).

Von der Uni in den Job – und ins Auto? Die Veränderung der Verkehrsmittelnutzung beim Start ins Berufsleben. Deutscher Kongress für Geographie (DKG) 2015, Humboldt Universität, Berlin, 03.10.2015.

From university to work life – jumping behind the wheel? Explaining mode change of students transferring into professional life with a special focus on habit and attitudes. 14th International Conference on Travel Behaviour Research (IATBR), Windsor/GB, 19.07.2015.

Sessionmoderation: Shaping the City – Cycling Conditions, Mobility Systems and Urban Networks. 43rd European Transport Conference, Frankfurt a.M., 30.09.2015 (zusammen mit Ines Kawgan-Kagan, TU Berlin).

Sessionmoderation: Mobile Practices – Understanding Habits and Attitudes II: Behaviour and Demand. 43rd European Transport Conference, Frankfurt a.M., 29.09.2015 (zusammen mit Thomas Klinger).

Das Rad rollt… Input zum Workshop “Internationale Fahrradmobilität”. Deutscher Mobilitätskongress, Frankfurt a.M., 13.11.2014 (zusammen mit Georgios Kontos, Regionalverband Frankfurt RheinMain)

Wo bleibt eigentlich die Mobilitätspolitik? Eine kritische Auseinandersetzung mit Defiziten und Chancen der deutschen Politik und Forschung zu Verkehr und Mobilität. Öffentliche Fachveranstaltung des BBSR zum Thema „Was bewegt uns (morgen)? Heutige und künftige Mobilität auf dem Prüfstand“, Bonn, 03.11.2014 (zusammen mit Thomas Klinger).

Sessionmoderation:Präsentation der Poster im Plenum. 5. Jahrestagung des Pegasus-Nachwuchsnetzwerks für Mobilitäts- und Verkehrsforschung. Karlsruhe Institute of Technology, Karlsruhe, 11.10.2014.

Sessionmoderation: Share if you care – car and bicycle sharing systems. 42nd European Transport Conference, Young Researchers’ and Practioners’ Forum, Frankfurt a.M., 30.09.2014 (zusammen mit Thomas Klinger).

Sessionmoderation: People in motion, individual perspectives on constraints and interventions. 42nd European Transport Conference, Frankfurt a.M., 29.09.-01.10.2014 (zusammen mit Dr. Mathias Wilde).

Konferenzmoderation: Mobilitätsforschung – eine Welt zwischen Stillstand und Wandel (Gesamtmoderation). 4. Jahrestagung des Pegasus-Nachwuchsnetzwerks für Mobilitäts- und Verkehrsforschung. Frankfurt a.M., 11./12.10.2013 (zusammen mit Thomas Klinger).

Towards a Theory of Travel Behaviour: Achievements and Challenges of the Mobility Biographies Approach. 41st European Transport Conference, Frankfurt a.M., 01.10.2013 (zusammen mit Hannah Müggenburg).

Sessionmoderation: Public Space and Intermodality, 41st European Transport Conference, Young Researchers’ and Practitioners’ Forum, Frankfurt a.M., 30.09.2013.

Sessionmoderation: Innovative Technologies in Research and Practice. 41st European Transport Conference, Young Researchers’ and Practitioners’ Forum, Frankfurt a.M., 30.09.2013 (zusammen mit Thomas Klinger).

Mode choice decisions and context change – What about attitudes? A conceptual framework. Nectar 2013 International Conference, Ponta Delgada/Portugal, 17.06.2013.

The Cycling Boom in Some German Cities – Understanding and Explaining Behavioural Change. European Transport Conference (ETC), Glasgow/GB, 10.10.2012 (zusammen mit Martin Lanzendorf).

Routinebrüche, Einstellungen und Verkehrsmittelentscheidungen. 3. Pegasus‐Jahrestagung, Berlin, 6.10.2012.

Can Cycling Mitigate Climate Change? – Understanding and Explaining the Behavioural Change of Cyclists in German Cities. 32. International Geographical Congress, Köln, 29.8.2012 (zusammen mit Martin Lanzendorf).

Fahrradmobilität in Hessen: Ergebnispräsentation. Abschlussveranstaltung des Projekts „Mobilität 2050", Frankfurt a.M., 21.8.2012 (zusammen mit Norbert Sanden, ADFC Hessen).

The Cycling Boom in Some German Cities – Understanding and Explaining Behavioural Change. 13th International Conference on Travel Behaviour Research (IATBR), Toronto/Kanada, 18.7.2012 (zusammen mit Martin Lanzendorf).

Fahrradmobilität in Hessen: Ergebnispräsentation für Rhein‐Main. RadForum Rhein‐Main, Frankfurt a.M., 15.3.2012 (zusammen mit Norbert Sanden, ADFC Hessen).

Gemeinsam mehr erreichen? Bus, Bahn und Rad gemeinsam denken. 2. Nationaler Radverkehrskongress, Nürnberg, 30.5.2011 (zusammen mit Martin Lanzendorf).