Prof. Dr. Hans-Markus v. Kaenel

Hmvk 100

Professor, seit 01.10.14 im Ruhestand

Sprechstunde

nach Vereinbarung
Kontakt über das Sekretariat


Schriften (in Auswahl)

2012

S. Klein/H.-M. von Kaenel/Y. Lahaye/G. Brey, The Early Roman Imperial AES Coinage III: Chemical and Isotopic Characterisation of Augustan Copper Coins from the Mint of Lyons/Lugdunum. Schweizerische Numismatische Rundschau 91, 2012, 5 – 52.

H.-M. von Kaenel/Th. Maurer/A. Schlierer, Wie das Gedachte das Gebaute verändert. Zur Umdeutung des Eiskellers der ehemaligen „Anstalt für Irre und Epileptische“ auf dem Areal des Campus Westend der Goethe-Universität Frankfurt a. M. In: W. Raeck/D. Steuernagel (Hrsg.), Das Gebaute und Gedachte. Frankfurter Archäologische Schriften 21 (2012) 167 – 209.

2011

H.-M. von Kaenel, Münze, Geld und Wirtschaft im Rhein-Main-Gebiet. In: F. M. Ausbüttel/U. Krebs/G. Maier (Hrsg.), Die Römer im Rhein-Main-Gebiet (Darmstadt 2011) 150 – 174.

M. Helfert/O. Mecking/F. Lang/H.-M. von Kaenel, Neu Perspektiven für die Keramikanalytik. Zur Evaluation der portablen energiedispersiven Röntgenfluoreszenzanalyse (P-ED-RFA) als neues Verfahren für die geochemische Analyse von Keramik in der Archäologie. FERA - Frankfurter elektronische Rundschau zur Altertumskunde 14, 2011, 1 – 30.

2010

H.-M. von Kaenel/C. Wenzel, Arnsburg „Alteburg“: Kastell und vicus mit monumentalem Zentrum und Umwehrung. In: P. Henrich (Hrsg.), Perspektiven der Limesforschung. 5. Kolloquium der Deutschen Limeskommission 19./20. Mai 2009 in Köln. Beiträge zum Welterbe Limes 5 (Stuttgart 2010) 105 – 121. - H.-M. von Kaenel/C. Wenzel/B. Zickgraf, Geophysikalische Prospektion in Kastell und Lagerdorf Arnsburg. Der Limes 4/1, 2010, 14 – 19.

2009

H.-M. von Kaenel, Coins in context – a personal approach. In: H.-M. von Kaenel/F. Kemmers (Hrsg.), Coins in context I. New perspectives for the interpretation of coin finds. Colloquium Frankfurt a. M., October 25-27, 2007. Studien zu Fundmünzen der Antike 23 (Mainz 2009) 9 – 24.

H.-M. von Kaenel/G. Brey, Schwerpunkt „Römische Zeit“. In. J.-W. Meyer/Ch. Falb (Hrsg.), Zwischen Euphrat und Rhein. Ergebnisse des Graduiertenkollegs „Archäologische Analytik“ an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Frankfurter Archäologische Schriften 7 (Wiesbaden 2009) 119 – 122.

2008

H.-M. von Kaenel, Die Fundmünzen aus Alesia und Kalkriese. Vergleich und Bedeutung. In: M. Reddé/S. von Schnurbein (Hrsg.), Alésia et la bataille du Teutobourg. Un parallèle critique des sources. Beihefte der Francia 66 (Ostfildern 2008) 227 – 243.

2004

H.-M. von Kaenel, "Die Wissenschaft braucht den Stempel, nicht das Exemplar". Th. Mommsen, F. Imhoof-Blumer und die Edition antiker Münzen. Schweizer Münzblätter 54, 2004, 85 – 92.

H.-M. von Kaenel, Kritische Anmerkungen zur aktuellen Diskussion in der Bundesrepublik Deutschland. In: W.-D. Heilmeyer/J. C. Eule (Hrsg.), Illegale Archäologie? Internationale Konferenz über zukünftige Probleme bei unerlaubtem Antikentransfer, 23.-25.5.2003 in Berlin aus Anlass des 15. Jahrestages der Berliner Erklärung (Berlin 2004) 149 – 156.

H.-M. von Kaenel, Einführung und Das Corpus nummorum der Kgl. Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin als Teil des "Großbetriebs der Wissenschaft" – Anspruch und Wirklichkeit. In: H.-M. von Kaenel/M. R.-Alfoeldi/U. Peter/H. Komnick (Hrsg.), Geldgeschichte vs. Numismatik. Theodor Mommsen und die antike Münze. Kolloquium aus Anlass des 100. Todesjahres von Theodor Mommsen (1817-1903) an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main 1.-4. Mai 2003. Griechisches Münzwerk (Berlin 2004) 1 – 4 und 21 – 35.

2002

H.-M. von Kaenel, Ungewöhnliche Grabbeigaben – Überlegungen zu den Münzstempeln in einem Grab der frühen Kaiserzeit aus Chassenard (Allier). Ber. RGK 83, 2002, 179 – 190.

2001

H.-M. von Kaenel, Das Fragment eines Militärdiploms flavischer Zeit aus dem Kastellvicus von Groß-Gerau. In: S. Hansen/V. Pingel (Hrsg.), Archäologie in Hessen. Neue Funde und Befunde. Festschrift für Fritz-Rudolf Herrmann zum 65. Geburtstag (Rahden/Westf. 2001) 179 – 186.

H.-M. von Kaenel/M. Helfert/Th. Maurer, Das nördliche Hessische Ried in römischer Zeit. Vorbericht über ein landschaftsarchäologisches Projekt. Berichte der Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen 6, 2000/2001, 153 – 166.

2000

S. Klein/H.-M. von Kaenel, Metal Analysis and Numismatic Studies of Early Roman Imperial Bronze Coinage. Part 1: Chemical Characterisation of Copper Coins from Augustus to Claudius. Schweizerische Numismatische Rundschau 79, 2000, 53– 106.

H.-M. von Kaenel, Stempelkatalog versus Sammlungskatalog. Die Diskussion um das Konzept des Corpus Nummorum 1885/86. In: B. Kluge/B. Weisser (Hrsg.), XII. Internationaler Numismatischer Kongress Berlin 1997. Akten (Berlin 2000) 104 – 108.

1999

H.-M. von Kaenel, Zum Münzumlauf im augusteischen Rom anhand der Funde aus dem Tiber. Mit einem Nachtrag zur geldgeschichtlichen Bedeutung der Münzfunde in Kalkriese. In: W. Schlüter/R.Wiegels (Hrsg.), Rom, Germanien und die Ausgrabungen in Kalkriese. Internationaler Kongress der Universität Osnabrück und des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e.V. vom 2. bis 5. September 1996. Osnabrücker Forschungen zu Altertum und Antike-Rezeption 1 (Osnabrück 1999) 363 – 379.

1998

H.-M. von Kaenel, Arbeitsteilung und internationale Kooperation in der antiken Numismatik? Der gescheiterte Versuch, das Corpus Nummorum der Kgl. Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin zu einem internationalen Akademieprojekt zu machen (1901). In: U. Peter (Hrsg.), Stephanos nomismatikos. Edith Schönert-Geiss zum 65. Geburtstag (Berlin 1998) 321 – 332.

1997

H.-M. von Kaenel, Römische Numismatik. In: F. Graf (Hrsg.), Einleitung in die lateinische Philologie (Stuttgart/Leipzig 1997) 670 – 696.

1994

H.-M. von Kaenel, Die antike Numismatik und ihr Material. Schweizer Münzblätter 44, 1994, Heft 173, 1 – 12.

H.-M. von Kaenel, Zur 'Prägepolitik' des Kaisers Claudius. Überlegungen zur Funktion von frisch geprägtem Edelmetall in der frühen Kaiserzeit in: V.M. Strocka (Hrsg.), Die Regierungszeit des Kaisers Claudius (41 – 54 n. Chr.). Umbruch oder Episode ? Internationales interdisziplinäres Symposion aus Anlaß des hundertjährigen Jubiläums des Archäologischen Instituts der Universität Freiburg i.Br. 1991 (Mainz 1994) 45 – 68.

1993

H.-M. von Kaenel/H. Brem u. a., Der Münzhort aus dem Gutshof in Neftenbach. Antoniniane und Denare von Septimius Severus bis Postumus. Zürcher Denkmalpflege, Archäologische Monographien 16 (Zürich 1993) 118 – 131. 139 – 174.

H.-M. von Kaenel, Cinturoni italici in bronzo del V-IV secolo in: A. Bottini (ed.), Armi. Gli strumenti della guerra in Lucania ( Bari 1993) 177 – 179. 181 – 183. 189 – 191. 195 – 196. 204 – 207.

1992

H.-M. von Kaenel, I cinturoni in bronzo della tomba a camera A di Laos-Marcellina. In: E. Greco/P. Guzzo/E. Lattanzi/S. Luppino/P. Pugliese Carratelli, La tomba a camera di Laos-Marcellina (Taranto 1992) 35 – 58.

1991

H.-M. von Kaenel, TIBER C - Überlegungen zu einigen augusteischen Gegenstempeln aus Gallien. In: H.-C. Noeske/H. Schubert (Hrsg.), Die Münze. Bild - Botschaft - Bedeutung. Festschrift für Maria R. - Alföldi (Frankfurt 1991) 253 – 270.

H.-M. von Kaenel, "ein wohl grossartiges, aber ausführbares Unternehmen". Theodor Mommsen, Friedrich Imhoof - Blumer und das Corpus Nummorum. Klio 73, 1991, 304 – 314.

1989

H.-M. von Kaenel, Das Caligulabildnis auf Münzen. In: D. Boschung, Die Bildnisse des Caligula. Das Römische Herrscherbild I 4 (Berlin 1989) 15 – 26.

1987

H.-M. von Kaenel, Die Organisation der Münzprägung Caligulas. Schweizerische Numismatische Rundschau 66, 1987, 135 – 156.

1986

H.-M. von Kaenel, Münzprägung und Münzbildnis des Claudius. Antike Münzen und Geschnittene Steine 9 (Berlin 1986) 284 S. und 55 Taf.

1984

H.-M. von Kaenel, Britannicus, Agrippina Minor und Nero in Thrakien. Schweizerische Numismatische Rundschau 63, 1984, 127 – 150.

H.-M. von Kaenel, Roma - Monete dal Tevere. L' Imperatore Claudio I. Bollettino di Numismatica 2, 1984, Nr. 2/3, 85 – 325.

1981

H.-M. von Kaenel, Ein Depotfund von 16 doppelpyramidenförmigen Eisenbarren in Schwadernau BE. Archäologie der Schweiz 4, 1981, 15 – 21.

1980

H.-M. von Kaenel, Neue Funde gestempelter Ziegel aus dem Kanton Bern. Archäologie der Schweiz 3, 1980, 94 – 102.

H.-M. von Kaenel, Der Schatzfund von republikanischen Denaren und gallischen Quinaren vom Belpberg (Kanton Bern). Schweizerische Numismatische Rundschau 59, 1980, 15 – 40.

1978

H.-M. von Kaenel, Augustus, Caligula oder Claudius ? Schweizer Münzblätter 28, 1978, Heft 110, 39 – 44.

H.-M. von Kaenel, Das spätrömische Grab mit reichen Beigaben in der Kirche von Biel-Mett BE. Archäologie der Schweiz 1, 1978, 138 – 148.

1976

A. Furger-Gunti/H.-M. von Kaenel, Die keltischen Fundmünzen aus Basel. Schweizerische Numismatische Rundschau 55, 1976, 35 – 76.

1975

H.-M. von Kaenel, Verkehr und Münzwesen. In: W. Drack (Hrsg.), Ur- und frühgeschichtliche Archäologie der Schweiz 5. Die römische Epoche (Basel 1975) 107 – 122.

H.-M. von Kaenel, Die Fundmünzen der Grabungen auf der Engehalbinsel von 1967 bis 1969. Jahrbuch des Bernischen Historischen Museums 51/52, 1971/72 (1975), 119 – 126.

1972

H.-M. von Kaenel, Die Fundmünzen aus Avenches, 1. Teil. Schweizerische Numismatische Rundschau 51, 1972, 47 – 128.

Mitherausgeber der Reihen

  • Die Fundmünzen der Römischen Zeit in Deutschland (FMRD)
  • Studien zu Fundmünzen der Antike (SFMA)
  • Frankfurter Archäologische Schriften