Kolloquium der Abteilung II: Neue Funde und Forschungen

Vorträge der vergangenen Jahre

2014

05.05.2014: Dr. Thomas Birch (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
The Provenance and Technology of Roman Iron Age War Booty from Southern Scandinavia
12.05.2014: Dr. Michael Nüsse (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Metallanalytische Untersuchungen an römischen Messingmünzen. Vergleichende Analysen von publizierten und neuen Daten.
19.05.2014: Petra Wodtke M.A. (Justus-Liebig-Universität Gießen):
Die römische Provinz Epirus und die Darstellung ihrer materiellen Kultur: Bietet ein Kommunikationsmodell eine Alternative zum Romanisierungskonzept?
26.05.2014: Hilmar Hess M.A. (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Die Keramik der römischen Straßenstation von Bopfingen (Ostalbkreis), Baden-Württemberg.
02.06.2014: Dr. Markus Helfert (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Der römische Goldbergbaudistrikt von Três Minas (Nordportugal). Nichtinvasive Untersuchungen in der Siedlung und den Abbauzonen mittels geomagnetischer Prospektionen und 3D-Laserscanning.
16.06.2014: Dr. Michael Nick (Inventar der Fundmünzen der Schweiz, Bern):
Ein heiliger Platz bei Augusta Raurica? – Ein keltischer und ein römischer Münzhort sowie weitere antike Münzdeponierungen auf einer Juraanhöhe in Füllinsdorf BL (Schweiz).
23.06.2014: Charles Parisot (CNRS/Institut de Recherches sur les Archéomatériaux – Centre Ernest Babelon, Orléans):
Evaluating silver coinage supply and precious metal flows in the Northwestern Mediterranean (2nd - 1st centuries BC): an archaeometrical approach.
30.06.2014: Dr. Erika Manders (Georg-August-Universität Göttingen):
Family facts. The propagation of imperial kinship on Julio-Claudian provincial coinage.
07.07.2014: Uwe Peltz (Staatliche Museen zu Berlin):
Der Xantener Bronzeknabe. Antike Gießerkunst + Moderne Experimente = eine Werkstattsuche.
14.07.2014: Dr. Tania F.M. Oudemans (Kenaz Consult, Berlin):
Organic residue analysis in functional ceramic studies – possibilities and limitations.

2013

22.04.2013: Dr. Mark Driessen (Universität Leiden):
Forum Hadriani (Voorburg-Arentsburg): a Roman harbour town between Rhine and Meuse
06.05.2013: Florian Tränkle M.A. (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg):
Der römische Vicus von Lahr-Dinglingen (Ortenaukreis) – Ein Auswertungsprojekt
13.5.2013: Dr. Alexander Reis (Obernburg a.M.):
Ruinenkontinuität in NIDA
27.05.2013: Ulrike Wolf M.A. (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Die Münze als Kommunikationsmittel ?! Ein Arbeitsbericht
sowie
Andreas Murgan M.A. (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Bronzebarren und -brocken als Opfer für Götter und Gestorbene: Aes im Grab und Heiligtum
03.06.2013: Dr. Vera Rupp, Markus Jae M.A. (LfDH, hessenARCHÄOLOGIE):
Der augusteische Stützpunkt von Oberbrechen (Lahn) (vorl. Titel)
10.06.2013: David Hissnauer M.A. (Speyer):
Neue Forschungen zum Terra Sigillata-Produktionszentrum Rheinzabern
17.06.2013: Marco Hardy M.A. (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Das mittelkaiserzeitliche Alenlager von Dormagen
24.06.2013: Clarissa Agricola M.A. (Goethe-Universität Frankfurt/M.)
Die Keramikversorgung der römischen villa rustica „Helleburg“ bei Sulzbach/T.
sowie
Thomas Hahn M.A. (Goethe-Universität Frankfurt/M.)
Ein Grubenkomplex aus dem frühkaiserzeitlichen Militärlager von Groß-Gerau – Waller­städten. Archäologische und archäometrische Untersuchungen
01.07.2013: Michael Gottwald M.A. (LfDH, hessenARCHÄOLOGIE):
Ein übergangszeitlicher Grubenbefund (Kelten/Germanen) bei Hof Graß, Kr. Gießen
08.07.2013: Dr. Thomas Maurer (Goethe-Universität Frankfurt/M.)
Ad confluentes Nicri et Rheni. Der frührömische Militärplatz Ludwigshafen-Rheingönheim im Lichte aktueller Ausgrabungen und Luftbilder
15.07.2013: Nadja Haßlinger M.A. (Goethe-Universität Frankfurt/M./Universität zu Köln):
Archäobotanische Untersuchungen zu frührömischen Militärlagern (Arbeitstitel)

2012

07.05.2012: Dr. Clare Rowan (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Numismatische Bildsprache während des gol­denen Zeitalters: Antoninus Pius und seine Münzen
14.05.2012: Dr. Marianne Tabaczek (RGZM Mainz):
Das römische Grabdenkmal von Frankfurt-Zeilsheim. Re­kon­struktion und Deutung
21.05.2012: Dr. Wolf-Achim Kahl (Universität Bremen, Fb Geowissenschaften, AG Petrologie der Oze­an­kruste):
Mikro-CT-Untersuchungen an vor- und frühgeschichtlicher Keramik im Vergleich: Neues Er­kennt­nispotential zur Charakterisierung und Herstellungsweise neolithischer und alaman­nischer Keramik
04.06.2012: Dr. Christoph Rummel (Römisch-Germanische Kommission Frankfurt/M.):
Auf dem Weg zum Welt­kulturerbe – die römische Grenze in der Republik Serbien
sowie:
Jana Škundric' M.A. (Frankfurt/M.):
Felix Romuliana (Gamzigrad/SRB) – A Late Ancient Imperial Palace and its Surroundings
11.06.2012: Dr. Michael Nüsse (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Metallanalysen an Münzen. Möglichkeiten und Grenzen
18.06.2012: Dr. des. Melanie Jonasch (Freie Universität Berlin):
Grabdenkmäler aus dem Burgund und die soziokulturelle Interpretation ikonographischer Phänomene
25.06.2012: Simon Sulk M.A. (Deutsche Limeskommission, Bad Homburg v.d.H.):
Der römische (Kastell-)Vicus von Hanau-Salisberg
sowie
Daniel Burger M.A. (Römisch-Germanische Kommission Frankfurt/M.):
Topographie und Umwehrung des römischen Legionslagers in Mainz
02.07.2012: Dr. Sabine Hornung (Gutenberg-Universität Mainz):
Kontinuität und Wandel - Land­schafts­archäologische Forschungen zu den Auswirkungen der römischen Eroberung im Gebiet um den "Hun­nenring" von Otzenhausen, Lkr. St. Wendel, Saarland
09.07.2012: Heike Pösche M.A. (Universität zu Köln):
balnea ricciensium – Das Bad der römischen Siedlung bei Dalheim in Luxemburg

2011

02.05.2011: Dr. Stephan Weiß-König (Becker & Van de Graaf B.V., Noordwijk/Ede/Breda):
Archäologische Ent­deckungen entlang der Maas/NL
09.05.2011: Dr. Anders Lindahl (Dept. of Earth and Ecosystem Sciences, Division of Geology, Lund University), Dr. Ole Stilborg (SKEA Stilborg Keramikanalys, Stockholm University):
What to do with a pot. Ceramics in ana­lysis, experiment and ethnoarchaeology
16.05.2011: Claudia Sarge M.A., Sascha Heckmann M.A. (Goethe-Universität):
Projekt Großbronzen am Limes
23.05.2011: Dr. Matthias Pausch (Römerpark Ruffenhofen):
Kastell Ruffenhofen: eine römische Grenzanlage blüht auf
30.05.2011: Dr. des. Dorothea Mauermann M.A. (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg):
ΤΟΞΟΤΑΙ  ΚΑΙ  ΠΟΝΗΡΑ  ΧΑΛΚΙΑ – Achämenidische Münzprägung am Ende des 5. Jh. v. Chr.
06.06.2011: Prof. Dr. Fleur Kemmers, Dr. Clare Rowan, Andreas Murgan M.A. (Goethe-Universität):
Münzen, Menschen und Macht im westlichen Mittelmeerraum: Ein Forschungsprojekt stellt sich vor
20.06.2011: Prof. Dr. Kenneth Sheedy (Macquarie University, Sydney):
Minting archaic Athenian coins in the East. A study of an early oriental (?) imitation from the Asyut hoard
27.06.2011: Drs. Erik Graafstal (Gemeente Utrecht):
A mid-first century watchtower chain on the Lower Rhine and the slow development of river frontiers
sowie
Dr. Thomas Maurer (Goethe-Universität):
Eine römische Turmstation am Altneckar bei Groß-Gerau – Ber­kach
04.07.2011: Dr. Sibylle Friedrich (RGZM/VAT Mayen):
Neues zu der Töpferei Urmitz-Weißenthurm
11.07.2011: Sascha Baunemann M.A. (Goethe-Universität):
Römische und frühmittelalterliche Besiedlung im Kreis Bergstraße
sowie
Dragana Eremic' M.A. (Goethe-Universität):
Mint of Sirmium, new research and results

2010

19.04.2010: Dr. Peter Henrich (Deutsche Limeskommission Bad Homburg v.d.H.):
Grabungen im römischen Theater Ricciacus/Dalheim, Luxemburg
03.05.2010: PD Dr. Ulrike Ehmig (Römisch-Germanische Kommission Frankfurt/M., Goethe-Universität Frank­furt/M.):
Ein Forschungsmedley: Wirtschaft, Logistik und Verkehr in den Ostalpen während der frühen römischen Kaiserzeit (1), archäologische Zeugnisse mediterraner Lebensmittel in Waldgirmes (2) und die Frage nach dem Risiko (3).
17.05.2010: PD Dr. Felix Teichner (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Ulpiana – Römische Stadtforschung im Ko­so­vo
31.05.2010: Dr. Stijn Heeren (Vrije Universiteit Amsterdam/Hazenberg Archeologie):
From archaeological finds to theory. A case study concerning romanization in the Batavian civitas.
07.06.2010: Szilvia Biro M.A. (Ungarn, Institution?):
Einheimische Siedlungen im Nordwesten Pannoniens
14.06.2010: Dr. Carsten Wenzel (Goethe-Universität Frankfurt/M.):
Zeitenwende? Römer und Germanen in Groß-Gerau vom 3.-5. Jahrhundert n. Chr.
21.06.2010: Dragana Eremic (Frankfurt/Belgrad):
Die Münzprägung der Münzstätte Sirmium im 4. Jahrhundert n. Chr./Mint of Sirmium – Roman Imperial moneta in the 4th. Century AD
28.06.2010: Dr. Stephan Berke (Westfälische Wilhelms-Universität Münster):
Die römische Nekropole von Haltern
05.07.2010: Dr. Norbert Hanel (Ruhr-Universität Bochum):
Das Corpus Massarum Plumbearum Romanarum (CMPR) – Eine interdisziplinäre Bestands­aufnahme zu Herkunft von und Handel mit römischen Bleibarren
12.07.2010: Brikena Shkodra-Rrugia (Frankfurt/Durr?s):
Late Roman Pottery. Detailed evidence form Durr?s and its hinterland

2009

23.04.2009: Dr. Peter Henrich (Deutsche Limeskommission, Bad Homburg v.d.H.):
Reichtum und Luxus zwi­schen Köln und Trier – Struktur und Genese der monumentalen römischen Gräberstraße von Duppach-Weiermühle (Kreis Vulkaneifel)
30.04.2009: PD Dr. Matthias Jung (Goethe-Universität Frankfurt am Main):
Soziologische Rekonstruktionen des Han­delns und der Motive von Hobbyarchäologen
07.05.2009: Dr. des. Andrea Salcuni M.A. (Goethe-Universität Frankfurt am Main):
Zum Forschungsprojekt „Antike Großbronzen aus Oberitalien“
14.05.2009: Dipl. phil. Francesca Ginella (IPNA Basel):
Archäozoologische Untersuchung der römischen Fund­stelle Biesheim-Kunheim/Oedenburg (Dép. Haut-Rhin, F) 
28.05.2009: Michael Müller M.A. (Goethe-Universität Frankfurt am Main):
Untersuchungen an einer römischen Fundstelle bei Westheim/Pfalz im Rahmen der Bauarbeiten zur EPS-Trasse
04.06.2009: Dr. des. Robert Fecher M.A. (Esslingen/Kleinostheim):
Die römischen Gräber von Rottweil/Arae Flaviae
18.06.2009: Dr. Dr. Karl Heinz Lenz (Friedrichsdorf):
Antike Gastmähler in den römischen Provinzen – Beispiele aus Galiläa und Judäa im Neuen Testament und in archäologischen Befunden
25.06.2009: Dipl. phil. Simon Kramis (IPNA Basel):
„Verscharrt, entsorgt, beseitigt?“ - Skelette und Skelettreste außerhalb der Friedhöfe aus der römischen Koloniestadt Augusta Raurica (Augst/Kaiseraugst BL/AG)
02.07.2009: Regine Müller M.A. (Goethe-Universität Frankfurt am Main):
Forschungen zu den Bleifunden der re­pub­li­ka­nischen Siedlung Sanisera/Menorca
09.07.2009: Dr. Krešimir Matijevic' (Universität Trier, Alte Geschichte):
Neue und alte Inschriften aus Kobern-Gon­dorf, Lkr. Mayen-Koblenz
16.07.2009: Mag. Franz Humer (Archäologischer Park Carnuntum), Mag. Dominik Maschek (Universität Wien, In­stitut für Klassische Archäologie):
Neueste Forschungen im Archäologischen Park Carnuntum, Öster­reichs größter archäologischer Landschaft

2008

24.04.2008: Nathan Elkins M.A.:
The Ancient Coin Trade in North America: Scale, Organization and Politics
08.05.2008: Dr. Michael Nüsse:
Data-Mining am Martberg
29.05.2008: Dr. Werner Zanier (Bayerische Akademie der Wissenschaften, München):
Festvortrag zu Ehren von Prof. Dr. Dietwulf Baatz.
05.06.2008: Christiane Röder:
Caius und Lucius Caesares im Spiegel der Münzprägung
sowie
Stephanie Beißler, Monetae - Archäologische und epigraphische Befunde zu Münzstätten der griechischen und römischen Welt
12.06.2008: PD Dr. Sitta von Reden (Universität Augsburg, Lehrstuhl für Alte Geschichte) Münzgeld und Geld­wirtschaft im ptolemäischen Ägypten
19.06.2008: Hilmar Heß, Zur Quantifizierung der Beschaffenheit von Keramikscherben (am Beispiel ma­kro­skopisch bestimmter Eigenschaften)