Karlheinz Engemann

Ke_100

Grafikdesigner

Zimmer: 5.411 (I.G.-Farben-Haus, 5. Stock, Querbau 4)


Werdegang

Seit 1986 als wissenschaftlicher Zeichner im Institut für Archäologische Wissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität

Prähistorische Bronzefunde (PBF)- Westafrikanische Savanne (SFB 268)- Frühmittelalter- Vorderasiatische Archäologie (Tell Chuera, Syrien)

Teilnahme an Ausgrabungen, Lehramt für Archäologisches Zeichnen


Mitarbeit an Publikationen (Auswahl)

Alexander Vulpe, Die Kurzschwerter, Dolche und Streitmesser der Hallstattzeit in Rumänien

Felix Biermann, Slawische Besiedlung zwischen Elbe, Neiße und Lubza

Joachim Henning (Herausgeber), Die Burgen der Niederlausitz im frühen Mittelalter

Enki, Archäologie und Kulturgeschichte des Vorderen Orients, Heft 2 bis 11 (2002-2013)

Christian Falb, Jan-Waalke Meyer u.a., Der Friedhof von Abu Hamed

Jan-Waalke Meyer, Die eisenzeitlichen Stempelsiegel aus dem Amuq-Gebiet

Jan-Waalke Meyer (Herausgeber), Tell Chuera: Vorberichte zu den Grabungskampagnen 1998 bis 2005

Stefan Jakob, Die mittelassyrischen Texte aus Tell Chuera in Nordost-Syrien

Christian Falb, Die unverzierte frühislamische Keramik aus Kharab Sayyar