Humangeographisches Kolloquium

Das Humangeographische Kolloquium ist eine Veranstaltung aller Professorinnen und Professoren sowie der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Humangeographie.
Hier werden Examensarbeiten, Dissertationen und Forschungsprojekte vorgestellt und diskutiert, die am Institut für Humangeographie entstehen.

Zeit: 14-16 Uhr
Ort: Die Veranstaltung findet in virtueller Form statt. Die entsprechenden Zugangsdaten finden Sie unter: Humangeographisches Kolloquium

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!


Programm im Wintersemester 2020/2021

Zu den Vorträgen der geographischen Berufspraxis und den anschließenden Diskussionen mit den Referent*innen sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

Falls Sie für den Kurs nicht eingeschrieben sind, melden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Namens und dem Vortrag, an dem sie teilnehmen wollen, bei der Organisatorin Alev Coban: coban@geo.uni-frankfurt.de. Sie erhalten dann die Zugangsdaten für den digitalen Veranstaltungsraum.


11. November 2020 | Andreas Blitz: Gestaltungsmaßnahmen zur Förderung nachhaltiger Mobilität in urbanen Räumen: Das Beispiel Fahrradstraße ♦ Vorstellung Promotionsprojekt


25. November 2020 | Sina Selzer: Nachhaltige Mobilität im autoreduzierten Quartier: Zwischen Narrativen und gelebten Praktiken ♦ Vorstellung Promotionsprojekt


2. Dezember 2020 | Christiane Tristl: Automatic water dispensers? The private sector as development agent and the marketization of water at the “bottom of the pyramid” ♦ Disputation


9. Dezember 2020 | Franziska Kirschner: Mobilität und Parken im urbanen Quartier - Alltagsmobilität, Nutzungskonflikte und Gestaltungsoptionen ♦ Disputation


27. Januar 2021 | Christina Reithmeyer: Raumproduktion in sozialen Medien – Räumliche Praktiken Jugendlicher im Kontext der Digitalität ♦ Vorstellung Promotionsprojekt


10. Februar 2021 | Luisa HoffmannWeather Insurances for Smallholder Farmers in Kenya – On Microfinancialization, Measurement and Meaning ♦ Vorstellung Promotionsprojekt


17. Februar 2021 | Svenja Keitzel: Rassismus und Polizei – Perspektiven auf die Polizei in Frankfurt am Main ♦ Vorstellung Promotionsprojekt