Vorstand der Freunde und Förderer


 

Prof. Dr. Wilhelm Bender
Vorsitzender des Vorstandes

„Weil ich an unseren Nachwuchs glaube und Zuversicht mein Zukunftsbild bestimmt, engagiere ich mich in der Vereinigung von Freunden und Förderern der Johann Wolfgang Goethe-Universität.“

 

Julia Heraeus-Rinnert
Stellvertretende Vorsitzende des Vorstandes

„Ich möchte dazu beitragen, den jungen Menschen in Frankfurt und den Unternehmen der Region das breite Tätigkeitsfeld der Universität näher zu bringen und so den gegenseitigen Austausch zu fördern.“ 

   

Edmund Konrad
Schatzmeister

„Weil mir gute Bildung als tragender Pfeiler unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung am Herzen liegt, engagiere ich mich bei den Freunden der Johann Wolfgang Goethe-Universität.“

   

Prof. Dr. Johannes Adolff

„Weil für mich Bildung, Geist und Freundschaft eng zusammenhängen, engagiere ich mich bei den Freunden der Johann Wolfgang Goethe-Universität."


 

Dr. Sönke Bästlein

Warum ich mich für die Johann Wolfgang Goether-Universität engagiere? Die Universität bewegt sich in die richtige Richtung, und je mehr helfen, desto schneller und entschlossener. Es macht Spaß, dabei zu sein."

 

Dr. Udo Corts

Talente zu fördern und Spitzenforschung zu unterstützen liegt in unser aller Interesse."

 

Prof. Alexander Demuth

„Ich engagiere mich im Vorstand der "Freunde", weil mich die dynamische Entwicklung der Universität begeistert und ich dazu beitragen will, den Kreis der Förderer und Freunde deutlich zu erweitern.“

 

Dr. Thomas Gauly

„Bürgerschaftliches Engagement ist ein Markenzeichen Frankfurts, und die Goethe-Uni ist ein wunderbarer Beweis dafür. Ich möchte möglichst viele Frankfurterinnen und Frankfurter dazu ermuntern, unsere Universität nach Kräften zu unterstützen und zu fördern.“

 

Prof. Dr. Heinz Hänel

„Ich glaube, daß die Informationen aus der Industrie, die ich den Studierenden vermitteln kann, für die Karriereplanung hilfreich sind. Daher engagiere ich mich in den Gremien der Freundesvereinigung und in der Lehre.“

 

Dr. Helmut Häuser

„Ich bin bei den Freunden, weil die Gemeinschaft von Lehrenden und Lernenden als Grundlage für unsere Weiterentwicklung unterstützt werden muss.“

   

Dr. Ilka Heigl

"Ich engagiere mich bei den Freunden, weil Bildung zu den wichtigsten Grundlagen gehört, die wir zukünftigen Generationen mitgeben können."

 

Prof. Dr. Hans-Jürgen Hellwig

„Den weltweiten Wettbewerb im Zeitalter der Globalisierung kann Deutschland über die Produktionskosten niemals gewinnen. Wir haben nur dann eine Chance, wenn wir auf möglichst vielen Feldern besser sind. Darum kann die Ausbildung unserer Jugend nicht gut genug sein. Deshalb engagiere ich mich in der Vereinigung von Freunden und Förderern der Johann Wolfgang Goethe-Universität.“


 

Gabriele Jaecker

 

 

Renate von Metzler

„Ich bin bei den Freunden, weil die Goethe-Universität für unsere Stadt die Institution ist, die am meisten nach außen leuchtet.“

 

Dr. Christoph Schmitz 

„Heute ist Wissen umfänglich und allzeit zugänglich – Universitäten können und sollten sich m.E. durch Fokus auf das Unbekannte differenzieren, d.h., dem gesellschaftlichen Beitrag des Erforschens und Bekanntmachens von neuem Wissen. Hierbei würde ich die Universität Frankfurt und Ihre Talente gerne unterstützen.“

 

Claus Wisser

„Ich bin bei den Freunden, weil Wissen unsere Zukunft ist.“

 

Prof. Dr. Birgitta Wolff
Die Präsidentin der Goethe-Universität (seit 01.01.2015)

 

Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz
Vizepräsident der Goethe-Universität (seit 28.05.2015)

Ehrenvorsitzender:
 

Hilmar Kopper
Ehrenvorsitzender

„Das Engagement für die Universität in Frankfurt ist mein Beitrag zur Zukunftssicherung junger Menschen, aber auch unserer Stadt und der Rhein-Main-Region."


Diese Seite weiterempfehlen