ABCDEFGHI JKLMNOPQRSTUVWXYZ123

     A



academic experience Worldwide e.V. (aeWorldwide) unterstützt seit 2013 geflüchtete Akademiker*innen in Frankfurt am Main und Umgebung bei der Integration in ein akademisches Umfeld.

Unsere Maßnahmen zur Integration und gegenseitigem kulturellen Verständnis sind Tandemprogramme zwischen Studierenden und Geflüchteten sowie Seminarangebote an der Goethe-Universität Frankfurt. Durch die Angebote fordern wir dazu auf, Menschen nicht über ihre Teilidentität als “Geflüchtete*r" zu definieren.

Wir verstehen Integration als mehrdimensionalen Prozess, an dem alle Mitglieder*innen der Gesellschaft beteiligt sind. Unser Verein treibt diesen Prozess voran, indem wir Deutschkurse und Fahrkarten finanzieren und gemeinsame Aktivitäten wie beispielsweise Museumsbesuche in Kooperation mit der Stadt Frankfurt sowie Angebote zur Weiterbildung anbieten.

Allgemein plant, unterstützt und realisiert unser Verein Projekte, die geeignet sind, die Lebens- und Arbeitschancen von geflüchteten Menschen zu verbessern und sie in die Lage zu versetzen, ihr Potential zu entfalten.


Alle 12 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die Diagnose Blutkrebs. Für viele PatientInnen ist eine Stammzellspende die einzige Chance zu überleben. Leider können noch immer zu wenige Menschen etwas mit den Begriffen „Blutkrebs“ und „Stammzellspende“ anfangen. Wir haben es uns daher zum Ziel gesetzt, andere Studierende über diese Themen aufzuklären. Außerdem möchten wir sie dazu motivieren, sich selbst als potentielle StammzellspenderInnen registrieren zu lassen.
Zu diesem Zweck kooperieren wir mit der DKMS. Als Teil eines deutschlandweiten Netzwerkes bringen wir, AIAS Frankfurt e.V., bereits seit Frühjahr 2015 den Kampf gegen Blutkrebs an die Goethe-Universität in Frankfurt.
Wir organisieren regelmäßig Registrierungs- und Informationsveranstaltungen am Campus. Die Pandemie hat es uns in der letzten Zeit leider unmöglich gemacht, direkt am Campus zu agieren. Da das Wintersemester nun endlich wieder in Präsenz stattfinden kann, ergeben sich auch für uns wieder neue Möglichkeiten! Um diese wahrzunehmen und unsere Ideen umzusetzen, brauchen wir Dich!
Komm in unser Team und engagiere dich aktiv im Kampf gegen den Blutkrebs! Uns ist egal, in welcher Fachrichtung Du studierst – alle sind willkommen!

Kontaktiere uns einfach unter: frankfurt@aias.de

Wir freuen uns auf DICH!


AIESEC ist die weltweit größte, jugendgeführte Organisation und wir haben uns der Aufgabe gewidmet, jungen Menschen immersive, wirkungsvolle interkulturelle Austauscherfahrungen zu ermöglichen.

Weltweit haben wir über 50.000 Mitglieder und sind in über 4000 Universitäten vertreten. Das Lokales Kommittee Frankfurt am Main ist einer der größeren Kommittees der 35 Standorte in Deutschland.
Mithin sind wir bereits über 40 Mitglieder.
Die Mitglieder sind Studierende aus der Goethe Universität, Accadis International School, Frankfurt School of Finance & Management sowie natürlich auch der Frankfurt University of Applied Sciences.

Unser Kommittee bietet vielfältige Abteilungen wie Sales, Marketing, Human Resources und Finance sowie generell einen Customer Service.
Demnach sammeln die Studierende so einige praktische Erfahrungen in den Aufgabenbereichen und können sich demnach weiterentwickeln und ihr erlerntes Studienwissen mit einbringen.
AIESEC in Frankfurt ist ein sehr dynamisches und motiviertes Team.
14.10.2021, um 16:15 Uhr

Ins Ausland mit AIESEC!

Wir sind die weltweit größte, jugend-geführte Organisationen mit über 35.000 Mitgliedern aus 144 Ländern. Wir glauben, dass die Jugend der Schlüssel für die Gestaltung einer besseren Zukunft ist, und haben uns deshalb zum Ziel gesetzt durch Mitgliedschaftserfahrungen, Praktika oder Auslandsprojekte Führungsqualitäten zu stärken und interkulturellen Austausch zu fördern.

Wir freuen uns auf dich!

>>>ZUM VORTRAG

03.11.2021, YCD Event

Am 03. November findet online unser Youth Career Day statt. Dort hast du die Möglichkeit verschiedene Unternehmen kennen zu lernen und dich mit anderen Studierenden auszutauschen.

Sichere dir deinen Platz unter: https://www.go.aiesec.de/YCD_FFM
14.10.2021, um 16:15 Uhr

Ins Ausland mit AIESEC!

Wir sind die weltweit größte, jugend-geführte Organisationen mit über 35.000 Mitgliedern aus 144 Ländern. Wir glauben, dass die Jugend der Schlüssel für die Gestaltung einer besseren Zukunft ist, und haben uns deshalb zum Ziel gesetzt durch Mitgliedschaftserfahrungen, Praktika oder Auslandsprojekte Führungsqualitäten zu stärken und interkulturellen Austausch zu fördern.

Wir freuen uns auf dich!

>>>ZUM VORTRAG

03.11.2021, YCD Event

Am 03. November findet online unser Youth Career Day statt. Dort hast du die Möglichkeit verschiedene Unternehmen kennen zu lernen und dich mit anderen Studierenden auszutauschen.

Sichere dir deinen Platz unter: https://www.go.aiesec.de/YCD_FFM


Amnesty International ist eine von Regierungen, politischen Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen unabhängige Menschenrechtsorganisation. Unsere Kampagnen und Aktionen basieren auf den Grundsätzen der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Seit 1961 kämpft Amnesty International mit Aktionen, Appellbriefen und Dokumentationen für die Opfer von Menschenrechtsverletzungen. 1977 erhielt die Organisation dafür den Friedensnobelpreis. Die große Stärke von Amnesty International liegt im freiwilligen Engagement von mehr als sieben Millionen Mitgliedern und Unterstützer:innen in über 150 Ländern. Zu unseren Aufgaben in Frankfurt gehört die Mitwirkung an den welt- und deutschlandweiten Kampagnen von Amnesty International oder lokale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Unsere Arbeit umfasst auch Aktionen wie beispielsweise Mahnwachen, Demonstrationen und Veranstaltungen zum Thema Menschenrechte, wie z.B. Podiumsdiskussionen.
14.10.2021, um 17:00 Uhr

Infoveranstaltung Amnesty International Hochschulgruppe Frankfurt am Main

Hast Du Lust Dich neben der Uni für die Einhaltung der Menschenrechte auf der Welt einzusetzen? Dich mit motivierten Menschen für die Themen einzusetzen, die Dir wichtig sind? Wir, die Amnesty International Hochschulgruppe, setzen uns genau für diese Probleme von Frankfurt aus ein. In unserer Infoveranstaltung werden wir Dir unsere Gruppe und unsere Arbeit hier in Frankfurt, aber auch Amnesty International als weltweit agierende Menschenrechtsorganisation, vorstellen. Wir freuen uns auf Dich!

>>> ZUM VORTRAG

Passwort: 644269
14.10.2021, um 17:00 Uhr

Infoveranstaltung Amnesty International Hochschulgruppe Frankfurt am Main

Hast Du Lust Dich neben der Uni für die Einhaltung der Menschenrechte auf der Welt einzusetzen? Dich mit motivierten Menschen für die Themen einzusetzen, die Dir wichtig sind? Wir, die Amnesty International Hochschulgruppe, setzen uns genau für diese Probleme von Frankfurt aus ein. In unserer Infoveranstaltung werden wir Dir unsere Gruppe und unsere Arbeit hier in Frankfurt, aber auch Amnesty International als weltweit agierende Menschenrechtsorganisation, vorstellen. Wir freuen uns auf Dich!

>>> ZUM VORTRAG

Passwort: 644269


Der AStA ist eure zentrale Studierendenvertretung.
Das Grundverständnis der politischen Arbeit des AStAs ist emanzipatorisch, antifaschistisch, antirassistisch, feministisch und antisexistisch sowie antikapitalistisch. Dabei beziehen wir uns nicht nur auf die Hochschule, denn gesamtgesellschaftliche politische Themen machen nicht vor den Toren der Universität halt.

Eine studentische Auseinandersetzung mit rechten, rassistischen und antifeministischen Diskursen an der Uni geht immer über die Uni hinaus.

Natürlich vertreten wir auch studentische Interessen innerhalb der Uni und gegenüber externen Organisationen wie den Verkehrsverbänden.

Wir bieten für euch Beratungsangebote, wie die Sozialberatung, BAFöG-Beratung und Mietrechtsberatung an. Wir unterstützen euch finanziell oder mit Raummöglichkeiten bei euren studentischen Projekten und stehen bei Fragen rund um Studienbedingungen, demokratische Teilhabe an der Uni oder Gleichberechtigung gerne zur Verfügung.


Wir sind das queerfeministische Schwulenreferat der Goethe Universität. Unabhängig von den Interessen der Universitätsleitung, kümmern wir uns um Belange von LSBTIQ*-Studierenden.

Unsere Hauptanliegen sind vor allem queere Lebensweisen an unserer Universität sichtbar zu machen, vorhandene Diskriminierung zu bekämpfen und LSBTIQ*-Studierende zu beraten, zu unterstützen und zu vernetzen.

Neben lockeren Barabenden, veranstalten wir auch die Ringvorlesung Queergehört, die wir dir gerne als Bildungs-und Informationsveranstaltung ans Herz legen wollen.
Vierteljährlich findet die von uns organisierte queere Campusparty Goethe Gönn Dir statt. Sie ist mit ihrer Besucher*innenzahl und ihrer Resonanz eine der gefragtesten queeren Partys in der Region.

Bei all unseren Aktionen und Veranstaltungen ist uns immer besonders wichtig, dass wir gemeinsam aufeinander achten. Diskriminierendes Verhalten und die Überschreitung von Grenzen anderer oder ähnliche Handlungen werden bei uns nicht geduldet!
Goethe Gönn Dir! Showtime. Die Zweite. Am 16.10.2021 ab 19:30 Uhr live in Frankfurt-Bockenheim!

Goethe Gönn Dir! Showtime. Die Zweite.
Goethe Gönn Dir! Showtime. Die Zweite. Am 16.10.2021 ab 19:30 Uhr live in Frankfurt-Bockenheim!

Goethe Gönn Dir! Showtime. Die Zweite.


Wir sind eine Gruppe von MedizinstudentInnen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben über das Thema Organspende aufzuklären. Als Teil des bundesweiten Projekts des bvmd, sind wir als Lokalgruppe in Frankfurt vertreten. Vor allem richtet sich unser Fokus auf die kommenden Generationen. Hierzu besuchen wir Schulen in und im Umkreis von Frankfurt, um mit den Schülerinnen und Schülern in Austausch zu treten. Zum Beispiel werden dabei Fragen über den Hirntod, den Weg zur sowie den Ablauf einer Organspende geklärt. Wichtig ist uns dabei, dass jeder SEINE ENTSCHEIDUNG selbst treffen kann und soll. Was zählt ist, dass diese auf dem Organspendeausweis festgehalten wird.

Wenn du das Thema interessant findest, Fragen hast oder Lust hast bei uns mitzumachen, bist du herzlich willkommen auf unserer Instagram- Seite vorbeizuschauen. Scan einfach den QR- Code und schreib uns.

Wir wünschen einen guten Start ins kommende Semester & willkommen in Frankfurt !

     D



Bei uns im Debattierclub Goethes Faust dreht sich alles um Argumente und rhetorische Fähigkeiten!

Wir treffen uns wöchentlich, um über Themen aus allen denkbaren Gebieten zu streiten: Sollte es eine Wahlpflicht geben? Sollte der Videobeweis wieder abgeschafft werden? Sind Katzen besser als Hunde?

Debattieren, das ist bei uns kein formloses Austauschen von Meinungen, sondern Sport: In festen Formaten vertreten wir uns zugeloste Positionen. Das schult nicht nur die eigene Argumentationsstärke und das rhetorische Geschick – es hilft einem auch, auf manche Themen eine vollkommene neue Perspektive zu gewinnen. Ganz nebenbei wird man sicherer im Sprechen vor Publikum – Eine im Studium besonders wertvolle Fähigkeit.

Ganz egal, was ihr studiert, bei uns ist jede/r willkommen! Wenn ihr also Lust habt, euch mit anderen über interessante Themen auszutauschen, dabei argumentativ stärker zu werden und bei unseren Clubabenden sowie deutschlandweit auf Turnieren Kontakte zu knüpfen, dann kommt zu uns!
14.10.2021, um 15:00 Uhr

Debattieren als Sport

Der Vortrag bietet eine kurze Einführung in den Debattiersport. Wie läuft eine Debatte ab? Wie gewinnt man eine Debatte? Welche Fähigkeiten werden trainiert? Nach der einführenden Präsentation gibt es die Möglichkeit mit aktiven Debattierenden ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Wir freuen uns auf dich!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting ID: 967 1140 4502
Passcode: 083071
14.10.2021, um 15:00 Uhr

Debattieren als Sport

Der Vortrag bietet eine kurze Einführung in den Debattiersport. Wie läuft eine Debatte ab? Wie gewinnt man eine Debatte? Welche Fähigkeiten werden trainiert? Nach der einführenden Präsentation gibt es die Möglichkeit mit aktiven Debattierenden ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Wir freuen uns auf dich!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting ID: 967 1140 4502
Passcode: 083071


Als DGB Hochschulgruppe setzen wir uns für bessere Studien-, Arbeits- und Lebensbedingungen in und außerhalb der Hochschulen ein und vertreten nicht nur die Interessen von (dual) Studierenden, sondern machen Bildungsarbeit. In Kooperation mit dem AStA der Goethe Uni bieten wir mit dem Campus Office, eine arbeitsrechtliche und soziale Anfangsberatung nach dem Prinzip „von Studierenden für Studierende“, an. Wir setzen uns ein für mehr Mitbestimmung und eine demokratische Welt frei von Diskriminierung. Wenn du Lust hast, kannst du bei uns in der DGB-Hochschulgruppe aktiv werden oder deine Fragen rund um das Thema Studieren und Arbeiten an das Campus Office stellen.

     E



ELSA (European Law Students' Association)ist die weltweit größte Jurastudierendenvereinigung mit insgesamt 70.000 Mitgliedern. In Deutschland gibt es ca. 12.000 ELSAner, die Mitglieder in einer der 44 lokalen Fakultätsgruppen sind und die sowohl lokal als national den Austausch unter den Jurastudierenden und jungen Juristen fördern.
14.10.2021, um 16:00 Uhr

ELSA Frankfurt am Main

ELSA (European Law Students' Association)ist die weltweit größte Jurastudierendenvereinigung mit insgesamt 70.000 Mitgliedern. In Deutschland gibt es ca. 12.000 ELSAner, die Mitglieder in einer der 44 lokalen Fakultätsgruppen sind und die sowohl lokal als national organisiert sind. ELSA möchte die folgenden Punkte fördern:
o Internationaler Austausch
o Verbindung von Theorie und Praxis
o Förderung der Ausbildung junger JuristInnen
o Gesellschaftliche Verantwortung stärken

>>> ZUM VORTRAG

PW: ELSAFFM
14.10.2021, um 16:00 Uhr

ELSA Frankfurt am Main

ELSA (European Law Students' Association)ist die weltweit größte Jurastudierendenvereinigung mit insgesamt 70.000 Mitgliedern. In Deutschland gibt es ca. 12.000 ELSAner, die Mitglieder in einer der 44 lokalen Fakultätsgruppen sind und die sowohl lokal als national organisiert sind. ELSA möchte die folgenden Punkte fördern:
o Internationaler Austausch
o Verbindung von Theorie und Praxis
o Förderung der Ausbildung junger JuristInnen
o Gesellschaftliche Verantwortung stärken

>>> ZUM VORTRAG

PW: ELSAFFM


Enactus Frankfurt ist eine studentische Initiative der Goethe-Universität Frankfurt, die an der Realisierung von sozial-unternehmerischen Projekten arbeitet. Dadurch versuchen wir Stück für Stück unsere Welt im Kleinen zu verbessern. Wir wurden im Jahr 2012 gegründet und zählen heute rund 70 Mitglieder. Unser Team der Uni Frankfurt zeichnet sich durch vielfältige Individuen verschiedener Fachbereiche aus und wird durch exzellente Business Advisor aus der Wirtschaft unterstützt. Unsere aktuellen Projekte Green Grubs, ReCigs, Wasserprojekt Eritrea und Place to Bee stehen vor der Aufgabe, neue Ideen zu entwickeln und auszuarbeiten, mit dem Ziel, bedürftige Menschen und Umwelt zu unterstützen. Bestenfalls können unsere Projekte ausgegliedert werden, und somit auch langfristig einen Beitrag leisten.“


Gude und herzlich willkommen beim 1. Esports Club Frankfurt e.V.!

Bei uns findet ihr das Zentrum des Esportes in der Mainmetropole im Herzen Europas. Aus einer studentischen Initiative an der Goethe-Universität entstanden sind wir mittlerweile der größte Breiten-Esport-Verein Deutschlands.

Mit einer Community von über 1.000 Anhängern und über 260 Mitgliedern sind wir in verschiedenen Esport-Titeln vertreten. Dazu zählen zum Beispiel auch League of Legends, Overwatch, Counter Strike, Rocket League und Co. So findet ihr bei uns immer Mitspieler für eine Partie in allen möglichen Titeln. Euch erwarten in den einzelnen Divisionen Teams mit Coaching, Trainingstagen und Spieltagen in den verschiedenen Ligen und Turnieren.
Aber auch im Real Life geht das Vereinsleben weiter, so veranstalten wir - jetzt endlich wieder - regelmäßige Events wie "ECF goes Wandern", "ECF goes Kino", "ECF goes Kartfahren", "ECF goes Klettern", uvm. Darüber hinaus treffen wir uns einmal im Monat (am dritten Freitag des Monats) zu unserem Stammtisch im "Casablanca" in Bockenheim. Schaut doch gerne mal auf unserem Discord-Server vorbei und verschafft euch selbst einen Einblick: https://discord.gg/TFjTcXq

Wir freuen uns!
14.10.2021, um 16:30 Uhr

Der 1.EC Frankfurt stellt sich vor

Wir wollen euch mit dem Vortrag noch einmal die Gelegenheit geben uns näher kennenzulernen.
Wir erzählen euch ...
... von der Gründung des Vereins
... davon was wir erreicht haben
... was wir aktuell tun
... und was ihr tun könnt, um bei uns mitzumachen.
Verpasst also auf keinen Fall den Vortrag und werdet Teil der Esport Community!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 780 1908 1844
Kenncode: Z4C3Au
14.10.2021, um 16:30 Uhr

Der 1.EC Frankfurt stellt sich vor

Wir wollen euch mit dem Vortrag noch einmal die Gelegenheit geben uns näher kennenzulernen.
Wir erzählen euch ...
... von der Gründung des Vereins
... davon was wir erreicht haben
... was wir aktuell tun
... und was ihr tun könnt, um bei uns mitzumachen.
Verpasst also auf keinen Fall den Vortrag und werdet Teil der Esport Community!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 780 1908 1844
Kenncode: Z4C3Au


Die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) in Frankfurt ist ein Ort für Studierende und Mitarbeitende der Frankfurter Hochschulen. Wir sind ein Haus der offenen Begegnung, in dem Menschen verschiedener nationaler Herkunft, religiöser und persönlicher Prägung angenommen und gefördert werden. Die Grundlage unserer Arbeit ist der christliche Glaube. Wir glauben, dass Gott Menschen zu Begegnung, Heilung und Veränderung einlädt, individuell und gesellschaftlich. Deshalb wird Gastfreundschaft bei uns groß geschrieben.

Unser Wintersemesterprogramm 2021-22 steht unter dem Motto „nachhaltig leben“. Mit unseren aktuellen Veranstaltungsangeboten möchten wir Studierende einladen sich mit uns auf den Weg zu machen dieses Thema in seinen vielen Dimensionen auszuloten, auf inspirierte Menschen zu treffen und gute Ideen aufzuspüren. Damit eines gelingt: Dass die Vision von einer Welt, in der Menschen im Einklang mit sich und der Natur leben, Wirklichkeit wird.

     F



Wir sind die Fachschaft WiWi!

Wir bestehen aus gewählten und nicht gewählten Studierenden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften und vertreten in verschiedenen Ausschüssen und Gremien des Fachbereichs und der Universität die studentischen Interessen.

Zudem setzen wir uns dafür ein, die Studienbedingungen nachhaltig zu verbessern und das Studieren einfacher und übersichtlich zu gestalten. Mit verschiedenen Events wie z.B. dem Auslandsinfotag, (digitalen) Spieleabenden und falls möglich auch durch die ein oder andere Party versuchen wir bei allen Aspekten des Studiums zu unterstützen. Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Studium an unserem Fachbereich. Schreibt uns gerne jederzeit über unsere Social Media-Kanäle oder per Mail an!

Auch ihr wollt euch für eure Mitstudierenden einsetzen und neue Leute kennen lernen? Dann schaut bei unserer Sitzung vorbei, jeden Montag Abend um 19:40 Uhr (Infos per Social Media oder per Mail). Wir freuen uns auf euch!


Der Founders Club Frankfurt ist ein ehrenamtlich von Studierenden organisierter Verein, der den Gründungsstandort im Rhein-Main-Gebiet für junge gründungswillige, unternehmerisch veranlagte Studierende attraktiver machen möchte.

Durch unser Netzwerk bieten wir allen Interessierten die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten in Kontakt zu kommen. Der Verein versteht sich als erster Anlaufpunkt für Studierende, die sich für Entrepreneurship, Startups, Unternehmertum und die Verwirklichung eigener Ideen interessieren. 

Wir organisieren Vorträge und Workshops sowie regelmäßige Startup-Touren in die unterschiedlichsten Startup-Metropolen, um einen Einblick in diese interessante Welt zu ermöglichen.

14.10.2021, um 11:45 Uhr

Gründerszene Frankfurt

In diesem Vortrag wirst du mitbekommen welche Events unter dem Semester bei uns stattfinden. Du wirst Einblicke in unsere aktuellen Projekte bekommen und die Bereiche aufgezeigt in denen du dich engagieren kannst..

Wir freuen uns auf dich!

>>> ZUM VORTRAG

14.10.2021, um 11:45 Uhr

Gründerszene Frankfurt

In diesem Vortrag wirst du mitbekommen welche Events unter dem Semester bei uns stattfinden. Du wirst Einblicke in unsere aktuellen Projekte bekommen und die Bereiche aufgezeigt in denen du dich engagieren kannst..

Wir freuen uns auf dich!

>>> ZUM VORTRAG

    G



Der Gemeinsam TECHO e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der entwicklungspolitische Projekte in Lateinamerika unterstützt. Neben der finanziellen Förderung durch die Organisation von Events und Spendenkampagnen, verstehen wir uns als Projektionsfläche für gelebtes soziales Engagement. Jungen und motivierten Menschen in Deutschland soll hier die Möglichkeit geboten werden, sich durch kreatives Engagement positiv in die Gesellschaft einzubringen.


Wir sind eine studentische Initiative, die sich seit 2018 für eine sozial-ökologische Transformation der Goethe-Universität einsetzt. Wir sind überzeugt davon, dass das gute Leben für alle nur durch eine umfassende Veränderung der gesellschaftlichen Strukturen zu erreichen ist. Deshalb versuchen wir politisch und praktisch die notwendigen Prozesse an der Universität voranzutreiben. So haben wir uns unter anderem für die studentischen Campusgärten, Nachhaltigkeitswochen, einer studentischen Vollversammlung sowie der Einrichtung eines Nachhaltigkeitsbüros an der Universität eingesetzt und diese auch umgesetzt. Unser aktuelles Projekt ist die konkrete Ausgestaltung der Arbeit des Nachhaltigkeitsbüros sowie dem Unterstützen und Koordinieren von studentischen Initiativen im Bereich Nachhaltigkeit.
14.10.2021, um 15:30 Uhr

Nachhaltigkeit an der Goethe Universität

Vorstellung der Tätigkeiten der studentischen Initiative und des Nachhaltigkeitsbüros, sowie generelle Informationen zum Nachhaltigkeitsengagement an der Universität. Hierbei möchten wir besonders den Fokus darauf legen Menschen, die noch nicht so viele Erfahrungen mit Engagement an der Uni haben darin zu unterstützen ihre Ideen umzusetzen und mit Tipps und Tricks zu begleiten.

>>> ZUM VORTRAG

14.10.2021, um 15:30 Uhr

Nachhaltigkeit an der Goethe Universität

Vorstellung der Tätigkeiten der studentischen Initiative und des Nachhaltigkeitsbüros, sowie generelle Informationen zum Nachhaltigkeitsengagement an der Universität. Hierbei möchten wir besonders den Fokus darauf legen Menschen, die noch nicht so viele Erfahrungen mit Engagement an der Uni haben darin zu unterstützen ihre Ideen umzusetzen und mit Tipps und Tricks zu begleiten.

>>> ZUM VORTRAG



Wir sind die studentische Unternehmensberatung der Goethe-Universität Frankfurt.
GREEN schafft durch hochwertige Beratungsleistungen Mehrwerte für Kunden und ermöglicht es Studenten wertvolle Praxiserfahrung neben dem Studium zu sammeln.
Wir bieten Praxis ab dem ersten Tag bei Projekten mit Banken, Beratungen, Industrie und Startups, persönlichen Kontakt zu Praxispartnern und Professoren, exklusive Schulungen und Unternehmensworkshops, ein Alumninetzwerk mit vielen Kontakten zu namhaften Unternehmen der Finanz- und Beraterbranche, soziales Engagement bei Projekten mit Nonprofitorganisationen und ein abwechslungsreiches Vereinsleben.
Nähere Informationen zum Bewerbungsprozess werden wir demnächst bekanntgeben!


Als Grüne Hochschulgruppe setzen wir uns mit sozialen, ökologischen, demokratischen und emanzipatorischen Inhalten in AStA, Studierendenparlament und Senat für alle Studierenden ein: Für bessere Studienbedingungen & solidarische Semester während Corona und danach! Nachhaltigkeit & Klimaschutz! Feminismus & Antisexismus: Kein Raum für Sexismus an der Universität! Antifaschismus & Antirassismus! Demokratie & Mitbestimmung an der Hochschule! Gegen die Ökonomisierung des Hochschulwesens!

Ihr habt Interesse bei uns mitzumachen, Fragen oder ein konkretes Anliegen? Kommt einfach auf unserem Plenum vorbei (jeden Mittwoch um 18 Uhr (ct) – natürlich coronakonform und getestet! – im Studierendenhaus Bockenheim) oder schreibt uns: gruene@dlist.server.uni-frankfurt.de
14.10.2021, um 18:00 Uhr

„System Change, not Climate Change!“ – Vorstellung der Grünen Hochschulgruppe

Wer ist die Grüne Hochschulgruppe und was machen wir? Welche Möglichkeiten gibt es, die Universität ökologischer zu gestalten? Wie werden antifaschistische und antirassistische Kämpfe an der Universität geführt? Wie kann ich selbst mitbestimmen und mich an der Universität politisch organisieren? Über all diese Fragen möchten wir gerne mit euch ins Gespräch kommen!

>>> ZUM VORTRAG

14.10.2021, um 18:00 Uhr

„System Change, not Climate Change!“ – Vorstellung der Grünen Hochschulgruppe

Wer ist die Grüne Hochschulgruppe und was machen wir? Welche Möglichkeiten gibt es, die Universität ökologischer zu gestalten? Wie werden antifaschistische und antirassistische Kämpfe an der Universität geführt? Wie kann ich selbst mitbestimmen und mich an der Universität politisch organisieren? Über all diese Fragen möchten wir gerne mit euch ins Gespräch kommen!

>>> ZUM VORTRAG

     H



emanzipatorisch | solidarisch | queer | feministisch – das ist unser Motto und nach diesen Prämissen wollen wir mit und für euch im hochschulpolitischen Alltag für eine Uni für Alle kämpfen! Ihr wollt bei uns mitmachen, dann schreibt uns einfach.

Q-Phase – Es ist nicht nur eine Phase!

Vom 22. bis 24. Oktober lädt die Hochschulgruppe Rosa*Liste gemeinsam mit dem Autonomen Queerfeministischen Schwulenreferat zur ersten queeren Orientierungsphase an der Goethe-Universität ein. Eingeladen sind alle queeren Menschen aus und rund um den Hochschulkontext. Ganz besonders alle von euch, die gerade neu ins Studium starten oder die Universität in den letzten 18 Monate nur über Bildschirme kennenlernen konnten.

Zum Auftakt begrüßen wir euch am Freitag, den 22. Oktober um 18 Uhr im Studierendenhaus auf dem Bockenheimer Campus mit Schaumwein und Glitter. In den nächsten Tagen erwartet euch ein buntes Programm von Brunch, Spieleabend bis hin zu einer queeren Entdeckungstour durch Frankfurt.

     I



Die Islamische Hochschulgemeinde Frankfurt ist eine Gruppe ehrenamtlicher Studierender, die sich an der Goethe Universität für die Interessen der muslimischen Gemeinschaft einsetzt. Durch unser Engagement verfolgen wir unter anderem das Ziel, die muslimischen Studierenden in ihren Belangen im Rahmen der Universität zu unterstützen und als Ansprechpartner zu fungieren. Genannte Zwecke versuchen wir u.a. zu erfüllen durch die Errichtung Pflege und Unterhaltung von Gebetsräumen, die Unterstützung, Begleitung und Beratung von muslimischen Studierenden, die Veranstaltung von öffentlichen Referaten, Seminaren und anderen Maßnahmen zu gesellschaftsrelevanten und islamischen Themen, Angeboten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Bildung, und die Förderung des interdisziplinären Dialogs durch Einbringen der islamischen Perspektive.

Die IHG wünscht allen einen erfolgreichen Start ins neue Semester. Möge Allah euch Erfolg verleihen und euch eure Angelegenheiten erleichtern.
14.10.2021, um 13:00 Uhr

Kommt, um zu bleiben! -- Muslimisches Ersti-Kennenlernen

Alle muslimischen Studierende sind herzlich willkommen zu unserer Kennenlernrunde. Wir freuen uns auf euch!

>>> ZUM VORTRAG

14.10.2021, um 13:00 Uhr

Kommt, um zu bleiben! -- Muslimisches Ersti-Kennenlernen

Alle muslimischen Studierende sind herzlich willkommen zu unserer Kennenlernrunde. Wir freuen uns auf euch!

>>> ZUM VORTRAG



Hi, wir sind impress!, die Kommunikationsinitiative an der Goethe Universität!

Wir bieten spannende Vorträge, Übungen und Events rund um das Thema Kommunikation. Bei uns findest du motivierte Mitglieder, denen persönliche Verbesserung, Gemeinschaft und Wertschätzung besonders wichtig sind. In Kooperation mit unseren Partnern veranstalten wir wöchentlich Vorträge, herausfordernde Übungen und unterhaltsame Abende, wo du deine Kommunikation verbesserst und Personen aus allen Fachbereichen kennenlernen wirst. Wir konzipieren unsere Veranstaltungen mithilfe von drei Säulen: Soft-Skills, Verstehen und Verstanden werden und Aktion.

Für nähere Infos, schau einfach bei unserem Zoom-Raum vorbei und lerne das impress!-Team kennen. Wir bieten außerdem Infoveranstaltungen und offene Veranstaltungen am Anfang des Semesters an. Wir freuen uns auf dich!
14.10.2021, um 12:45 Uhr

impress!

Lernt die Kommunikationsinitiative impress! kennen! Wir stellen unsere Initiative (kurz) vor und verbringen ein paar spaßige Minuten zusammen.

>>> ZUM VORTRAG

Link zu unseren offenen Veranstaltungen:
Zoom

Infoveranstaltung:
Mi. 27.10.2021 um 18:15 Uhr
Mo. 01.11.2021 um 18:15 Uhr

Eröffnungsveranstaltung:
Mi. 03.11.2021 um 18:15 Uhr

14.10.2021, um 12:45 Uhr

impress!

Lernt die Kommunikationsinitiative impress! kennen! Wir stellen unsere Initiative (kurz) vor und verbringen ein paar spaßige Minuten zusammen.

>>> ZUM VORTRAG

Link zu unseren offenen Veranstaltungen:
Zoom

Infoveranstaltung:
Mi. 27.10.2021 um 18:15 Uhr
Mo. 01.11.2021 um 18:15 Uhr

Eröffnungsveranstaltung:
Mi. 03.11.2021 um 18:15 Uhr

     K



Eigene Initiativen starten, Themen aufgreifen, Feste feiern, in Gruppen für das Studium lernen, gemeinsam kochen, diverse Gruppenräume nutzen, eine Kapelle zum Atemholen und für Meditation, ein Zimmer mit offenem Kamin zum Relaxen, für Film- und Diskussionsabende - unser Haus bietet Raum und Kontakte, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Du bist bei uns willkommen - unabhängig von der Religion oder Weltanschauung. In dem Ensemble von sieben Häusern auf dem Campus Westend der Goethe-Universität findest du außerdem die Evangelische Studierendengemeinde sowie zwei Wohnheime für Studierende.
14.10.2021, um 13:00 Uhr

Herzlich willkommen in der katholischen Hochschulgemeinde und der Evangelischen Studierendengemeinde

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 821 8397 4493
Kenncode: 998531
14.10.2021, um 13:00 Uhr

Herzlich willkommen in der katholischen Hochschulgemeinde und der Evangelischen Studierendengemeinde

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 821 8397 4493
Kenncode: 998531

     L



Wir sind eine studentische Initiative an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, die sich interdisziplinär und praxisorientiert mit der Digitalisierung und den damit einhergehenden Veränderungen im Bereich des Rechts auseinandersetzt. Legal Tech und die Digitalisierung haben im Arbeitsalltag von Juristen und Kanzleien Fuß gefasst – in den Hörsälen ist dies noch nicht der Fall! Wir wollen Studierenden die Möglichkeit geben, sich besser auf die Arbeit mit dem Recht in ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld vorzubereiten. Das Legal Tech Lab organisiert kostenlose Vorträge und Diskussionen mit den führenden Köpfen der Legal Tech Szene. Das Legal Tech Lab ist der ideale Raum, um neue Kontakte zu knüpfen und eigene Netzwerke zu erweitern. Bei Exkursionen zu Legal Tech Unternehmen und innovativen Kanzleien ermöglicht das Legal Tech Lab „Legal Tech zum Anfassen“.


Die Literaturzeitschrift Johnny ist ein von Student*innen der Goethe-Universität organisiertes Projekt, das kreatives Schreiben und Schaffen in den Mittelpunkt stellt. Wir veröffentlichen Kurzprosa sowie Gedichte, Fotografien und Zeichnungen von erfahrenen wie unerfahrenen Autor*innen und Künstler*innen. Hierbei liegt es uns besonders am Herzen, Johnny als eine Plattform zu pflegen, die Autor*innen und Künstler*innen motiviert, fördert und unterstützt.
Gegründet wurde Johnny im Jahr 2014. Entstanden aus einem Seminar des Schreibzentrums, entwickelte sich aus dem ursprünglich zur Erstellung einer einmaligen Ausgabe geplanten Projekt bald ein etabliertes Konzept.
Seither veröffentlichten mehr als 200 Autor*innen und Künstler*innen ihre Beiträge in insgesamt elf Ausgaben zu Themen wie Großstadt, Rausch und Wahn oder Traum. Gegenwärtig arbeiten wir gemeinsam mit unseren Autor*innen an den Beiträgen für unsere aktuelle Ausgabe zum Thema Andere Welten.
14.10.2021, um 16:45 Uhr

Lerne die Literaturzeitschrift Johnny kennen!

Ob als Leser*in, Autor*in oder Redaktionsmitglied: Johnny bietet viele Möglichkeiten, um mit der Literaturszene an der Goethe-Universität in Berührung zu kommen. Falls Du Fragen hast oder uns kennenlernen möchtest – schau einfach (digital) vorbei! Wir beantworten Dir gerne Deine Fragen und freuen uns auf Dich!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 973 4412 4796
Kenncode: 311379
14.10.2021, um 16:45 Uhr

Lerne die Literaturzeitschrift Johnny kennen!

Ob als Leser*in, Autor*in oder Redaktionsmitglied: Johnny bietet viele Möglichkeiten, um mit der Literaturszene an der Goethe-Universität in Berührung zu kommen. Falls Du Fragen hast oder uns kennenlernen möchtest – schau einfach (digital) vorbei! Wir beantworten Dir gerne Deine Fragen und freuen uns auf Dich!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 973 4412 4796
Kenncode: 311379

     M



Model United Nations sind weltweit betriebene Planspiele, die die Vereinten Nationen simulieren sollen. Die Main Model United Nations (MainMUN) ist der Frankfurter Ableger, und wird dieses Jahr zum 17. Mal veranstaltet. Im Rahmen unserer UN-Simulationen können Studierende aktiv diplomatische Verhandlungsprozesse in internationalen Organisationen kennen und gestalten lernen. Hierbei erwerben sie zum einen profunde inhaltliche Kenntnisse über die Struktur und Arbeitsweise der Vereinten Nationen sowie über aktuelle weltpolitische Problemfelder. Außerdem vermittelt die MainMUN wichtige Soft Skills wie Public Speaking oder diplomatisches Auftreten. Das Motto der diesjährigen Konferenz vom 10.03.22 – 13.03.22 lautet „Challenges of a Changing Global Order – Responding to Emerging Conflict“. Die Teilnehmer*innen simulieren dabei in bis zu 5 Komitees Länderdelegationen oder NGO's.

Organisiert wird die MainMUN von engagierten Freiwilligen. Interessierte sind herzlich zu unseren Teamtreffen eingeladen! Details werden über unsere Social-Media Accounts verbreitet. Bei Fragen oder Interesse könnt ihr euch auch gerne an uns unter contact@mainmun.de wenden.


Der MTP - Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V. ist eine unabhängige studentische Vereinigung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, allen interessierten Studierenden einen Einblick in die praktische Marketingarbeit zu ermöglichen. Als Teil dieser Initiative kannst Du an verschiedenen Unternehmensvorträgen, Workshops und Projekten teilnehmen und Deine persönlichen Soft Skills, sowie dein Wissen über die Marketingpraxis erweitern. Hierbei profitierst Du vor allem von unserem großen Netzwerk, das mittlerweile aus 19 Geschäftsstellen und rund 3.600 Mitgliedern in ganz Deutschland besteht.
14.10.2021, um 11:30 Uhr

Der MTP e.V. – Marketing leben, statt nur lernen

19 Geschäftsstellen, 3600 Mitglieder, 7 nationale Förderer, eine Initiative: Du willst wissen, was hinter Deutschlands größter Marketinginitiative steckt? Dann nutze die Chance und lerne den MTP e.V. im Rahmen einer kurzen Vorstellung und darauf folgenden Fragerunde kennen. Wir freuen uns auf dich!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 977 6196 5234
Kenncode: MTP2021
14.10.2021, um 11:30 Uhr

Der MTP e.V. – Marketing leben, statt nur lernen

19 Geschäftsstellen, 3600 Mitglieder, 7 nationale Förderer, eine Initiative: Du willst wissen, was hinter Deutschlands größter Marketinginitiative steckt? Dann nutze die Chance und lerne den MTP e.V. im Rahmen einer kurzen Vorstellung und darauf folgenden Fragerunde kennen. Wir freuen uns auf dich!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 977 6196 5234
Kenncode: MTP2021

     P



Die beiden Campusgärten sind Orte der Zusammenkunft von Studierenden und Anwohnenden, des geselligen Austausch, zum gemeinsamen Erlernen des Gemüseanbaus nach Prinzipien der Permakultur, und des respektvollen Miteinanders.

Campus Westend: Direkt an der Miquelallee verschwindet zwar nicht aller Lärm, die grüne Garten-Oase kann aber so einiges vom Alltagsstress in Frankfurt vergessen machen. Ihr seid herzlich eingeladen mit uns zu gärtnern, zu entspannen, Mensch und Natur kennenzulernen und einfach mal zu entschleunigen!

Campus Riedberg: Zwischen Mirabellen- und Apfelbaum eine Hängematte – hier ein Fuchsfamilie, dort die Erdhummeln – Gartenplenum bei Picknick und Apfelsaft aus unserem Garten – Anlegen eines neuen Komposts – schnell noch mit Regenwasser gießen – den Tag gemeinsam ausklingen lassen!

Wir Studierende der Permakulturgärten finden, dass die Zeit des Studierens weit mehr ist als das Studium an sich. Für viele ist es eine wichtige Phase der Selbstentwicklung. Wir freuen uns, wenn die Permakulturgärten eine Möglichkeit bieten viele weitere Facetten des Lebens kennenzulernen und dich vielleicht bald schon dort zu treffen.

Unsere Gärten haben einen inklusiven Anspruch und Platz für alle, außer für jegliche Formen der Diskriminierung.
14.10.2021, um 12:30 Uhr

Kennenlernen der Permakultur-Campusgärten

Wenn Ihr Interesse habt mitzumachen, zu erfahren, wie die Gärten entstanden sind, wer daran beteiligt ist, ihr uns mal kennenlernen wollt oder auch allgemeine Fragen habt – kommt gerne zu unserer Zoom-Session!

>>> ZUM VORTRAG

14.10.2021, um 12:30 Uhr

Kennenlernen der Permakultur-Campusgärten

Wenn Ihr Interesse habt mitzumachen, zu erfahren, wie die Gärten entstanden sind, wer daran beteiligt ist, ihr uns mal kennenlernen wollt oder auch allgemeine Fragen habt – kommt gerne zu unserer Zoom-Session!

>>> ZUM VORTRAG



Platypus ist ein internationales Selbstbildungsprojekt, welches im Dezember 2006 in Chicago gegründet wurde. Im deutschsprachigen Raum sind wir mit Campusgruppen u.a. in Frankfurt, Wien, Leipzig und Berlin vertreten. Platypus ist der Ansicht, dass die Fragmente der heutigen Linken einer Tradition entstammen, deren Niederlage zu einem großen Teil selbst verschuldet ist. Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Neuorganisation einer marxistischen Linken durch das Medium der gegenseitigen Kritik und Bildung anzustreben und zu ermöglichen. Zu diesem Zweck organisieren wir Lesekreise, Podien, Vorträge, Forschung und Journalismus im Hinblick auf überkommene, ungelöste Probleme und Aufgaben der “Alten" (1920er-30er), “Neuen" (1960er-70er) und post-politischen (1980er-90er) Linken und der Möglichkeiten für emanzipatorische Politik heute.
14.10.2021, um 16:30 Uhr

“Die Linke ist tot – Lang lebe die Linke!" – Platypus Frankfurt stellt sich vor

Wenn du Interesse an der Geschichte und Gegenwart linker Politik hast, komm zu unserem digitalen Infostand auf Zoom! Wir beantworten, was du schon immer über Marxismus wissen wolltest aber dich nie getraut hast zu fragen. Das Zoom-Meeting bietet euch die Gelegenheit, sich über unser Projekt zu informieren oder mit uns über die Fragen linker Politik heute und unser Projekt zu diskutieren. Bei hoher gleichzeitiger Teilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, Breakout-Rooms einzurichten, sodass wir besser auf eure individuellen Anliegen eingehen können.

>>> ZUM VORTRAG



Meeting-ID: 899 6690 6723
14.10.2021, um 16:30 Uhr

“Die Linke ist tot – Lang lebe die Linke!" – Platypus Frankfurt stellt sich vor

Wenn du Interesse an der Geschichte und Gegenwart linker Politik hast, komm zu unserem digitalen Infostand auf Zoom! Wir beantworten, was du schon immer über Marxismus wissen wolltest aber dich nie getraut hast zu fragen. Das Zoom-Meeting bietet euch die Gelegenheit, sich über unser Projekt zu informieren oder mit uns über die Fragen linker Politik heute und unser Projekt zu diskutieren. Bei hoher gleichzeitiger Teilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, Breakout-Rooms einzurichten, sodass wir besser auf eure individuellen Anliegen eingehen können.

>>> ZUM VORTRAG



Meeting-ID: 899 6690 6723


Bei uns könnt Ihr Euch zweimal in der Woche günstig Filme auf der großen Leinwand gönnen! Von Actionkrachern über Dokumentar- und Experimentalfilme, bis hin zu viel zu selten gezeigten cineastischen Schätzen. Nach Möglichkeit in der Originalfassung mit Untertiteln.

Unser Oktoberprogramm: Wir eröffnen das Semester mit dem furiosen Roadmovie Queen & Slim, blicken ein paar Tage später mit dem Dokumentarfilm Kabul, City in the Wind auf die Situation in Afghanistan, freuen uns auf den schwarzhumorigen Festivalerfolg Shiva Baby und zu Halloween gibt es natürlich wieder ein handverlesenes Horrordoublefeature.

Wann: In der Vorlesungszeit immer montags und mittwochs um 20.15 Uhr
Wo: Festsaal im Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim
Eintritt: 2,50 Euro pro Film (für alle! – auch Uni-Externe sind herzlich willkommen)

Und falls Ihr nicht einfach nur ins Kino gehen wollt, sondern sogar Lust habt, unser Programm aktiv mitzugestalten, sprecht uns beim nächsten Besuch einfach an der Theke an!

     R



Der RCDS Frankfurt ist eine Hochschulgruppe an der Goethe-Universität, die in vielen Gremien und Fachbereichen der Goethe-Universität vertreten ist. Wir setzen uns aktiv für die Anliegen der Studenten und eine moderne sowie zukunftsfähige Hochschulpolitik ein. Zu unseren aktuellen Themen gehören unter anderem die Verlängerung der Bibliotheksöffnungszeiten, längere Mensaöffnungszeiten, der Ausbau von Soft Skill Angeboten, der Ausbau des E-Book Bestandes sowie der Einsatz gegen Extremismus!

Als größte Ortsgruppe im Landesverband haben wir regelmäßige Stammtische in den Apfelweinkneipen Frankfurts, spannende Veranstaltungen wie zuletzt mit dem Präsidenten des Bundessozialgerichts oder Seminarfahrten ins Ausland. Du hast Interesse? Dann schau bei einer unseren kommenden Veranstaltungen vorbei oder schreib uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen!

14.10.2021, um 11:15 Uhr

Vorstellung des RCDS Frankfurt – Die StudentenUNION

Der RCDS ist mit seinen rund 8.000 Mitgliedern der größte und älteste Studentenverband Deutschlands. Wir sind an zahlreichen Hochschulen in Deutschland vertreten und setzen uns vor Ort aktiv für die Anliegen der Studenten und eine moderne sowie zukunftsfähige Hochschulpolitik ein.

>>> ZUM VORTRAG

14.10.2021, um 11:15 Uhr

Vorstellung des RCDS Frankfurt – Die StudentenUNION

Der RCDS ist mit seinen rund 8.000 Mitgliedern der größte und älteste Studentenverband Deutschlands. Wir sind an zahlreichen Hochschulen in Deutschland vertreten und setzen uns vor Ort aktiv für die Anliegen der Studenten und eine moderne sowie zukunftsfähige Hochschulpolitik ein.

>>> ZUM VORTRAG

     S



Du bist kreativ und träumst von großen Bühnen? Du hast Lust auf eine Mischung aus Mitmachtheater und Zuschau-Abenteuer? Improvisationstheater, ist die Form des Theaterspielens, in der alles ohne vorherige Inszenierung improvisiert wird.

Mehrere Teilnehmende, Dich, ein großer Raum und Musik, mehr brauchen wir für unseren Kurs nicht. Um Geschichten zu erzählen, Mitspielende zu berühren und Lachtränen in die Augen zu treiben, gestalten wir alles gemeinsam.

Der Kurs startet mit Körpertraining, Atemtechnik und Stimmbildung, in kürzester Zeit sind die Blockaden beseitigt und der Weg ist frei für Improvisationen.

Schauspiel- und Improvisationstheater fördern die Kreativität, die Eloquenz und machen den Spielenden eine Menge Spaß.

Kurse im Wintersemester (ab 18. Oktober)
Anfängerinnen & Anfänger: Montags von 18.00 bis 21.00 Uhr
Fortgeschritten: Dienstags von 18.00 bis 21.00 Uhr

Alle Kurse finden auf dem Campus Westend statt. Anmeldung und weitere Informationen unter schauspiel-goetheuni.de.

Die 2021 wieder ins Leben gerufene studentische Initiative Students For Liberty Frankfurt besteht aus freiheitlichen jungen Menschen, deren Ziel es ist, sich selbst und andere hinsichtlich der Vorstellungen und Werte des Liberalismus weiterzubilden und diese aktiv zu leben. SFL ist weltweites Netzwerk von Studentengruppen, die sich in vielen Ländern rund um den Globus für Freiheit von Menschen, Märkten und Ideen einsetzen. Innerhalb von SFL findet sich die volle Vielfalt an liberalen Denkrichtungen wieder, aber was uns alle eint, sind die Grundwerte wirtschaftliche, politische, persönliche und akademische Freiheit. Unser Engagement umfasst unter anderem die Veranstaltung von Konferenzen, Akademien, Seminaren und Stammtischen. Zudem veröffentlichen wir mehrmals wöchentlich lesenswerte Artikel und Interviews auf unseren Blogs. Bei Interesse meldet Euch gerne bei unserer Vorsitzenden unter pplinke@studentsforliberty.org oder informiert Euch auf Facebook & Co. über unsere nächsten Events!

     T



In unserem Semesterprogramm bieten wir Dir die Wahl zwischen zwei verschiedenen Tracks, in denen Du entweder Wissen im Bereich Data Science oder Web Development erlernst und erweiterst. E-Learnings, live-events, group-learning, substanzieller Input unsererseits – wir nutzen das Lehrformat, das den meisten Impact hat, um dir zu Beginn einen Schnelleinstieg ins Programmieren zu ermöglichen. Dann bist du gefragt! In Teams erledigt ihr das Semesterprojekt. Das Coden im Team fördert nicht nur die Motivation, sondern gibt Euch auch Teamfähigkeits-, und Projektmanagementkompetenzen mit. Praxisbezug erhältst du auch durch spannende Workshops unserer Kooperationspartner, bei denen Du erfährst, wie und wo deine erlernten Tech-Skills Anwendung finden, und zusätzlich auch gleich Einblicke in das Unternehmen erhältst. Vielleicht ergeben sich so Möglichkeiten für Praktika und Werkstudentenjobs!

     U



Das Unabhängige Studierendenfernsehen (kurz UTV Frankfurt) gibt es mit einigen Unterbrechungen seit 1994 an der Goethe-Universität. Angefangen und orientiert an einer klassischen Fernsehsendung mit verschiedenen Rubriken möchten wir nun mit diversen neuen Videos und Formaten den Studierenden an der Goethe Universität audiovisuelle Unterhaltung und Informationen bieten. Von Comedy-Sketchen bis hin zu Kreativbeiträgen, Dokumentationen und vielem Weiteren beschäftigen sich unsere Videos mit dem Studierendenalltag, Frankfurt und der Region. Von der Konzeption von Beiträgen, zum Filmen des Materials bis hin zur anschließenden Verarbeitung könnt ihr euch beteiligen. Wir arbeiten mit der Devise „Learning by Doing“ und es sind alle mit jeglichen Kenntnisstand willkommen und können bei uns mitmachen! Falls ihr Interesse habt schreibt uns doch einfach eine Mail oder auf unseren Social Media Kanälen!


Wir sind ein Projekt mehrerer Studierender und Promovierender verschiedener Fachbereiche, die einen Umsonstladen an der Goethe-Uni eröffnen wollen. Im Umsonstladen „Drehscheibe“ können Studierende, Mitarbeitende der Universität sowie andere Interessierte Gebrauchsgegenstände ohne Gegenleistung abgeben und mitnehmen. Das betrifft z.B. Kleidung, Bücher, Schreibwaren, Haushaltswaren und Spiele. Darüber hinaus wollen wir aus der Drehscheibe langfristig einen inklusiven Begegnungsort für den Austausch zu nachhaltigem Leben machen. Wir möchten den Laden mit Leben füllen und die Nutzenden zusammenbringen. Auf diese Weise wollen wir zu mehr Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und finanzieller Entlastung beitragen. Die „Drehscheibe“ ist eine studentische Initiative, die am studentischen „Goethe's Green Office" angesiedelt ist. Wir suchen immer neue Menschen für unser Team, ihr seid herzlich willkommen mitzumachen!
14.10.2021, um 15:45 Uhr

Drehscheibe – der Umsonstladen an der Goethe-Uni

Im Umsonstladen „Drehscheibe“ können Studierende, Mitarbeitende der Universität sowie andere Interessierte Gebrauchsgegenstände ohne Gegenleistung abgeben und mitnehmen. Das betrifft z.B. Kleidung, Bücher, Schreibwaren, Haushaltswaren und Spiele. Daneben wollen wir aus der Drehscheibe langfristig einen inklusiven Begegnungsort für den Austausch zu nachhaltigem Leben machen. Triff die studentische Gruppe der Drehscheibe und erfahre, wann und wo der Umsonstladen eröffnet und wie du bei Interesse selbst mitmachen kannst.


>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 970 9526 5132
Kenncode: 478563
14.10.2021, um 15:45 Uhr

Drehscheibe – der Umsonstladen an der Goethe-Uni

Im Umsonstladen „Drehscheibe“ können Studierende, Mitarbeitende der Universität sowie andere Interessierte Gebrauchsgegenstände ohne Gegenleistung abgeben und mitnehmen. Das betrifft z.B. Kleidung, Bücher, Schreibwaren, Haushaltswaren und Spiele. Daneben wollen wir aus der Drehscheibe langfristig einen inklusiven Begegnungsort für den Austausch zu nachhaltigem Leben machen. Triff die studentische Gruppe der Drehscheibe und erfahre, wann und wo der Umsonstladen eröffnet und wie du bei Interesse selbst mitmachen kannst.


>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 970 9526 5132
Kenncode: 478563

     123



180 Degrees Consulting ist mit über 150 Branches in mehr als 35 Ländern die weltweit größte studentische Unternehmensberatung weltweit für Non-Profits und Sozialunternehmen. Wir bringen motivierte Studierende und soziale Unternehmen zusammen, um langfristigen Social Impact zu generieren. Bei 180DC kannst Du erste praktische Erfahrungen im Bereich Consulting und im Umgang mit Kunden sammeln. Außerdem bieten wir Dir zahlreiche Workshops bei unseren Partnern aus der Wirtschaft, spannende Projekte, Mentoring-Programme und individuelles Feedback, woran Du persönlich und gemeinsam im Team wachsen kannst. Außerhalb des Consultings steht dir die Tür offen für das Board, wo du lernen kannst, eine NGO zu koordinieren und zu verwalten. Unser Frankfurter Team zeichnet sich insbesondere durch hohe Motivation, breit gefächerte Expertise und interdisziplinäre Perspektiven aus. Wir suchen jedes Semester Studierende aller Fachrichtungen aus Frankfurt und Umgebung, die durch ihr Engagement einen echten Impact erzielen wollen. Für mehr Infos schaue gerne auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei!
14.10.2021, um 12:15 Uhr

Get to know 180 Degrees Consulting Frankfurt

Liebe Studierende,
ihr wollt wissen wer hinter 180 Degrees Frankfurt steckt? Dann besucht unseren Raum und lernt ein Teil unserer Mitglieder und ihren Weg bei 180DC kennen, knüpft Kontakt und stellt all eure Fragen zur Bewerbung, Beratungsprojekten, Workshops und was euch sonst noch interessiert.
Wir freuen uns auf euch!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 815 1034 3432
Kenncode: gXBg69
14.10.2021, um 12:15 Uhr

Get to know 180 Degrees Consulting Frankfurt

Liebe Studierende,
ihr wollt wissen wer hinter 180 Degrees Frankfurt steckt? Dann besucht unseren Raum und lernt ein Teil unserer Mitglieder und ihren Weg bei 180DC kennen, knüpft Kontakt und stellt all eure Fragen zur Bewerbung, Beratungsprojekten, Workshops und was euch sonst noch interessiert.
Wir freuen uns auf euch!

>>> ZUM VORTRAG

Meeting-ID: 815 1034 3432
Kenncode: gXBg69