FB01 - Rechtswissenschaft

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


m Fachbereich Rechtswissenschaft am Institut für Öffentliches Recht sind zum 01.09.2017 oder später die Stellen von zwei 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern
(E13 TV-G-U, halbtags) 

befristet für die Dauer für zwei bzw. drei Jahre (projektabhängig) zu besetzen. 

Beide Stellen sind in Drittmittelprojekten mit engem Bezug zum Informations- und Datenschutzrecht angesiedelt, zum Teil mit Bezug zu Gesundheitsdaten, zum Teil mit Bezug zu Massenveranstaltungen und der Identifikation von Personen durch die Polizeibehörden.

Eine enge Zusammenarbeit mit der Lehrstuhlinhaberin in konkreten Projekten ist vorgesehen. Zudem sollen Vorlesungen sowie wissenschaftliche Tätigkeiten des Lehrstuhls bzw. der Forschungsstelle Datenschutz aktiv begleitet werden. 

Einstellungsvoraussetzung:

Sie sollten ein mit Prädikat bestandenes Staatsexamen sowie ein besonderes Interesse für die angesprochenen Rechtsgebiete sowie Freude an der Vermittlung juristischer Inhalte mitbringen. Sie passen zum Lehrstuhl, wenn Sie interdisziplinär offen, wissenschaftlich interessiert und teamfähig sind sowie verantwortungsbewusst, gründlich und eigenständig arbeiten möchten.

Gewünscht und geboten wird inhaltlich die Möglichkeit zu selbstbestimmter Forschung, insbesondere zur Anfertigung einer Dissertation und zu weiteren Publikationen, zudem Erfahrungen in der Lehre. Sie werden Teil eines anregenden, fördernden wissenschaftlichen Umfelds in freundlicher Atmosphäre mit umfangreichen Möglichkeiten der persönlichen und fachlichen Weiterbildung mit Betreuung und Mentoring. 

Aussagekräftige Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen sowie Begründung des besonderen Interesses sind bis zum 25.07.2017 an Frau Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann, Institut für Öffentliches Recht, Theodor-W.-Adorno-Platz 4, 60629 Frankfurt am Main zu richten, gerne auch als pdf-Dokument an czoik@jur.uni-frankfurt.de.


Im Fachbereich Rechtswissenschaft, Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Rechtsphilosophie ist zum 01.10.2017 die Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U) 

zunächst befristet bis 30.09.2018 für die Dauer des Mutterschutzes und der sich anschließenden Elternzeit der jetzigen Mitarbeiterin zu besetzen. 

Aufgabengebiete: Beteiligung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen und an den Forschungsprojekten der Professur. Es wird Gelegenheit zu selbstbestimmter Forschung, insbesondere zu Arbeiten an einer Dissertation gegeben. 

Einstellungsvoraussetzung: Erstes juristisches Staatsexamen. 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 25.07.2017 erbeten an: Professor Dr. Cornelius Prittwitz, Professur für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie und Rechtsphilosophie, Goethe-Universität, Theodor-W.-Adorno-Platz 4, 60629 Frankfurt am Main. Die eingereichten Unterlagen können nicht zurückgeschickt werden; deshalb bitten wir Sie, uns nur Kopien der Zeugnisse, Urkunden etc. zu schicken.


Im Exzellenzcluster Normative Orders der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist an der Professur für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt im internationalen Immaterialgüterrecht (Prof. Peukert) zum 16.08.2017 die Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U, 75%-Teilzeit) 

zunächst befristet bis zum 31.12.2018 zu besetzen. 

Das Aufgabengebiet umfasst wissenschaftliche Dienstleistungen zur Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Forschung und Lehre im Bereich des Immaterialgüter- und Zivilrechts. Es wird Gelegenheit zu selbstbestimmter Forschung, insbesondere zur Promotion gegeben. 

Erwartet werden eine mindestens mit der Note „vollbefriedigend“ abgeschlossene Erste Juristische Prüfung sowie Interesse und möglichst Vorkenntnisse im Immaterialgüterrecht. 

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen sind bis zum 07.08.2017 zu richten an Prof. Dr. Alexander Peukert, Professur für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt im internationalen Immaterialgüterrecht, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Hauspostfach EXC-12, 60629 Frankfurt am Main.