FB04 - Erziehungswissenschaften

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe Universität Frankfurt am Main, Institut für Pädagogik der Sekundarstufe, sind zum 01.08.2021 vier Abordnungsstellen für 

Lehrkräfte für besondere Aufgaben
im Pilotprojekt Praxissemester
für den Studiengang Lehramt an Gymnasien (m/w/d)
(bis Bes. Gr. A14 HBesG) 

zu besetzen. Die Abordnungen sind jeweils bis zum 31.01.2024 befristet, es handelt sich um vier Vollzeitstellen. 

Aufgabenbereich:

Begleitung der Studierenden des Studiengangs Lehramt an Gymnasien im Praxissemester: Durchführung von bildungswissenschaftlichen Begleitseminaren, individuelle Beratung und Begleitung der Studierenden, Besuche in den Praktikumsschulen, Betreuung der Modulprüfungen (Praktikumsberichte) oder der Studienportfolios (inkl. der Reflexionsgespräche). 

Das Praxissemester wurde zum Wintersemester 2015/16 als Pilotprojekt für den Studiengang Lehramt an Gymnasien an der Goethe-Universität eingeführt und in einer Pilotphase bis zum Sommer 2021 erprobt. Im Rahmen der Abordnungsstelle besteht die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung der universitären Begleitung der Praxisphasen im Lehramtsstudiengang mitzuwirken. 

Voraussetzungen:

Vorausgesetzt werden das erste und zweite Staatsexamen für ein Lehramt an Gymnasien und eine dreijährige Schulpraxis. Erwartet wird das Interesse an empirischer Schul- und Unterrichtsforschung und an einem der folgenden Themenfelder:

    • Digitalisierung und ihre Bedeutung für Schule und die Lebenswelt der Jugendlichen,
    • Ethnische Diversität und soziale Ungleichheit,
  • Schulentwicklung.

 

Bitte reichen Sie uns Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bitte schicken Sie die Bewerbungsunterlagen zusätzlich in elektronischer Form an folgende E-Mail-Adresse: wenzlaff@em.uni-frankfurt.de (Sekretariat des Instituts für Pädagogik der Sekundarstufe). 

Bewerbungen sind bis zum 15.02.2021 auf dem Dienstweg über die Schulleitung und das Staatliche Schulamt an den Geschäftsführenden Direktor des Instituts für Pädagogik der Sekundarstufe, Prof. Dr. Harry Harun Behr, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Goethe- Universität, Theodor-W. Adorno-Platz 6, 60329 Frankfurt am Main, zu richten.


Am Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung im Fachbereich Erziehungswissenschaft der Goethe Universität Frankfurt ist zum 01.04.2021 die Stelle für eine*n 

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(E13 TV-G-U) 

im Bereich Erwachsenenbildung/Weiterbildung, befristet für zunächst 3 Jahre zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U). 

Aufgabengebiet:

Der Arbeitsbereich befasst sich in Forschung und Lehre insbesondere mit dem Lernen Erwachsener in unterschiedlichen formalen und informellen Lernumgebungen. Der*Die Stelleninhaber*in soll sich an der Beantragung und Durchführung entsprechender Forschungsprojekte ebenso beteiligen wie an der Weiterentwicklung der Theoriebildung. Auch die eigene wissenschaftliche Qualifikationsarbeit soll in diesem thematischen Feld entstehen. 

Wir erwarten:

  • Engagierte Mitarbeit in Forschung und Lehre des Arbeitsbereichs Erwachsenenbildung/Weiterbildung
  • Eigenständige Forschung mit dem Ziel der wissenschaftlichen Weiterqualifikation
  • Mithilfe bei administrativen Aufgaben
  • Unterstützung bei der Lehre und Prüfungen im Bachelor- und Masterstudiengang (4 LVS)
  • (Internationale) Publikation von Forschungsergebnissen 

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein sehr gutes abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Erziehungswissenschaft (Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung) und ggf. auch eine Promotion in diesem Themenfeld. Des Weiteren besitzen Sie sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in empirischen Forschungsmethoden, arbeiten gern im Team und haben Interesse an der Erforschung lebenslanger Lernprozesse im Erwachsenenalter und an Fragen erziehungswissenschaftlicher Theoriebildung. 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Dr. Christiane Hof (hof@em.uni-frankfurt.de) gerne zur Verfügung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 03.02.2021 per E-Mail zu richten an Prof. Dr. Christiane Hof, E-Mail: hof@em.uni-frankfurt.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden und keine Bewerbungskosten erstatten können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen/Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.