FB05 - Psychologie und Sportwissenschaften

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Im Rahmen des vom BMBF finanzierten Projektes „Förderung des Theorie-Praxis-Transfers in der Lehrkräfteaus- und –weiterbildung durch Einsatz von VR-Lernsituationen“ als Teil des Verbundprojektes „Digi_Gap - Digitale Lücken in der Lehrkräftebildung schließen“ ist am Scene Grammar Lab (vertreten durch Prof.´in Dr. Melissa Võ) und in der Arbeitseinheit Psychologie des Lehrens und Lernens im Erwachsenenalter (vertreten durch Prof. Dr. Holger Horz), Fachbereich Psychologie & Sportwissenschaften, zum 01.01.2021 die Stelle für eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(E13 TV-G-U, 65%-Teilzeit)

befristet bis zum 31.12.2023 zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

Aufgabenschwerpunkte:

Schwerpunkt bildet die Mitarbeit im Projekt „Förderung des Theorie-Praxis-Transfers in der Lehrkräfteaus- und –weiterbildung durch Einsatz von VR-Lernsituationen“, hierbei insbesondere

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Programmierung von VR-Szenarien
  • Durchführung von Studien zur Erfassung der Wirkung von VR-Trainings auf Einstellung von Lehrenden sowie auf unterschiedliche kognitive und affektive Maße (auch Blickbewegungs- und physiologische Daten)
  • Mitarbeit bei der Konzeption eines Seminars für Lehramtsstudierende sowie einer Lehrkräfte-Fortbildung unter Einsatz von VR-Lernsituationen
  • Durchführung des Seminars und der Fortbildung
  • Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen im Rahmen eines Promotionsprojektes

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie, Neuroscience, Computer Science oder Cognitive Science (Master oder vergleichbar)
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse

Von Vorteil, aber nicht zwingend nötig sind Vorerfahrungen in:

  • Programmierung und Anwendung von Statistik-Programmen (z.B. Matlab, Python, Unity, R)
  • Rigging, IK/FK-Animation und Motion Capturing
  • Blickbewegungsmessung
  • Basiswissen in Pädagogischer Psychologie

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte in elektronischer Form (als ein PDF-Dokument) bis zum 15.11.2020 an Frau Prof.´in Dr. Melissa Võ, Frau Dr. Julia Mendzheritskaya, Frau PD Dr. Miriam Hansen und Herrn Sebastian Breitenbach: mlvo@psych.uni-frankfurt.de, mendzheritskaya@psych.uni-frankfurt.de,hansen@paed.psych.uni-frankfurt.de,s.breitenbach@em.uni-frankfurt.de.