FB10 - Neuere Philologien

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Fachbereich Neuere Philologien, der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.04.2023 die Stelle für eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(E 13 TV-G-U, halbtags)

befristet für die Dauer von drei Jahren (bis 31.03.2026) zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags
(TV-G-U).

Die Aufgaben liegen im Bereich der universitären Forschung und Lehre. Die Stelle gibt Gelegenheit zur selbstbestimmten Forschung, insbesondere zur Weiterqualifikation durch eine Promotion. Der Umfang der Lehrverpflichtung beträgt 2 LVS.

Einstellungsvoraussetzung ist ein qualifizierter wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) in Allgemeiner und Vergleichender Literaturwissenschaft. Erwartet werden gute Sprachkenntnisse in Englisch und Französisch, Erfahrungen in digitaler Recherche, Initiative, gute Kontaktfähigkeit sowie die Bereitschaft zur Mitarbeit an der Konzipierung von Drittmittelprojekten.

Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb besonders Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 06.02.2023 an: Prof.'in Dr. Dr. Judith Kasper, Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Norbert-Wollheim-Platz 1, Fach 26, 60629 Frankfurt am Main.