FB10 - Neuere Philologien

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Am Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik, Fachbereich Neuere Philologien, der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.08.2021 die Stelle für eine*n 

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d)
mit Schwerpunkt in der Lehre
(E13 TV-G-U) 

für Lese- und Literaturdidaktik befristet für die Dauer von zunächst drei Jahren zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U). 

Zu den Aufgaben gehört unter anderem die Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Lese- und Literaturdidaktik für Studierende der Lehrämter im Umfang von 8 Lehrveranstaltungsstunden. Es wird Gelegenheit zur selbstbestimmten Forschung, insbesondere zur Weiterqualifizierung, gegeben. 

Einstellungsvoraussetzung sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (erstes Staatsexamen) im Fach Deutsch sowie Erfahrungen im Bereich der germanistischen Fachdidaktik. Interesse und Bereitschaft, sich insbesondere in die Belange der Lese- und Literaturdidaktik aller Lehramtsstudiengänge einzuarbeiten, werden erwartet. 

Die Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einer Arbeitsprobe (z.B. Examensarbeit) sind bis zum 01.06.2021 elektronisch per E-Mail zu richten an: Prof. Dr. C. Rosebrock, z.H. Sekretariat Andrea Hegewald, Hegewald@em.uni-frankfurt.de.