FB10 - Neuere Philologien

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Am Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik, Fachbereich Neuere Philologien, der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.02.2023 die Stelle für eine*n

Pädagogische*n Mitarbeiter*in
(A 13 HBesG/halbtags)

im Rahmen einer Abordnung für drei Jahre zu besetzen. Danach kann die Abordnung um weitere zwei Jahre verlängert werden. Bewerben können sich Beamtinnen und Beamte im Amt eines*r Lehrers*in im aktiven Schuldienst bis zur Besoldungsgruppe A 13 HBesG.

Aufgabenbereich:

  • Vorbereitung und Durchführung von Schulpraktika
  • Durchführung von praxisorientierten Lehrveranstaltungen im Grundstudium
  • berufsfeldbezogene Studienberatung für Lehramtsstudierende

Voraussetzungen:

Vorausgesetzt werden das Erste und Zweite Staatsexamen für ein Lehramt, bevorzugt für Grundschulen. Weiterhin werden von den Bewerber*innen erwartet:

 

  • Lehrbefähigung für ein Lehramt im Unterrichtsfach Deutsch
  • eine mindestens dreijährige Schulpraxis nach der Zweiten Staatsprüfung
  • ein literaturdidaktisches Profil

 

Bewerber*innen, die Erfahrung in der Lehrer*innenausbildung nachweisen (z.B. Mentor*innentätigkeit in der zweiten Phase) werden bevorzugt.

Die Goethe-Universität Frankfurt am Main strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bewerbungen sind unter Beifügung der Zeugnisse, eines Lebenslaufes, eines kurzen Motivationsschreibens und eines Würdigungsberichts der Schulleitung bis zum 14.08.2022 vorab in elektronischer Form (pdf-Dokument) sowie zusätzlich in Papierform auf dem Dienstweg über die zuständige Schulaufsichtsbehörde zu richten an:

Prof. Dr. Johannes Mayer

Institut für Deutsche Literatur und ihre Didaktik

Hauspost 17

Goethe Universität Frankfurt am Main

60629 Frankfurt am Main

j.mayer@em.uni-frankfurt.de


Am Institut für deutsche Literatur und ihre Didaktik, Fachbereich Neuere Philologien, der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.10.2022 im Bereich Literaturdidaktik die Stelle für eine*n

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d)
mit Schwerpunkt in der Lehre
(E13 TV-G-U, halbtags)

befristet für die Dauer von drei Jahren mit Option der Verlängerung zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags (TV-G-U).

Die Stelle wird aus Mitteln des Landes für die erhöhten Studierendenzahlen im Lehramt für Grundschulen (L1) und Lehramt für Förderschulen (L5) getragen. Zu den Aufgaben gehört die Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Bereichen Lese- und Literaturdidaktik für Studierende der Lehrämter, insbesondere in den Studiengängen L1 und L5, im Umfang von vier LVS. Es wird Gelegenheit zur selbstbestimmten Forschung, insbesondere zur Weiterqualifizierung, gegeben.

Einstellungsvoraussetzung für die Stelle sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium sowie Erfahrungen im Bereich der germanistischen Fachdidaktik. Interesse und Bereitschaft, sich in die Belange der Lese- und Literaturdidaktik der verschiedenen Lehramtsstudiengänge einzuarbeiten, wird vorausgesetzt.

Die Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einer Arbeitsprobe (z.B. Examensarbeit) sind bis zum 30.06.2022 elektronisch zu richten an: Prof. Dr. Mayer, z.H. Sekretariat Naomi Hoffmann, na.hoffmann@em.uni-frankfurt.de.