FB13 - Physik

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16


Am Physikalischen Institut (AG von Prof. Roskos), Fachbereich Physik, der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist ab dem 01.03.2020 die Stelle für eine*n 

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d)
(E13 TV-G-U, 75%-Teilzeit) 

in einer Industrie-Akademie-Kooperation vorerst befristet bis zum 31.08.2021 zu besetzen. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrags (TV-G-U). 

Die Forschungsgruppe ist primär auf die THz-Physik fokussiert und erweitert derzeit ihre Tätigkeit auf die Nahfeldabbildung und -spektroskopie im mittleren Infrarot- und THz-Frequenzbereich durch den Einsatz der streuenden rasternden optischen Nahfeldmikroskopie (s-SNOM). 

Aufgaben:

  • Entwicklung und Erprobung eines neuartigen s-SNOM-Messsystems (mittleres Infrarot) in Zusammenarbeit mit dem Industriepartner
  • Durchführung von s-SNOM- und Rasterkraftmikroskopie (AFM)-Experimenten hauptsächlich an 2D-Materialien
  • Analyse der experimentellen Daten mit MATLAB/PythonAnforderungen:
  •  
  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplomabschluss in Physik oder Elektrotechnik oder verwandte)
  • Erfahrung mit optischen Aufbauten, Lasern und Kryostaten wird bevorzugt
  • Erfahrung mit AFM oder s-SNOM wird bevorzugt
  • Erfahrung mit 2D-Materialien wie TMDCs ist von Vorteil
  • Erfahrung mit CAD-Programmen ist von Vorteil

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, ausführlicher Lebenslauf, vollständige Zeugnisse mit Noten, Publikationsliste) bis zum 28.01.2020 per E-Mail an Frau Sanchez: Sanchez-maroto@physik.uni-frankfurt.de 

Translation 

The Institute of Physics in the Faculty of Physics (group of Prof. Roskos), Goethe-University Frankfurt, has an opening for a

 

Doctoral Position (m/w/d)
(E13 TV-G-U, 75%-part-time) 

in an industry-academia cooperation starting from 01.03.2020 initially until 31.08.2021. The salary grade based on the job characteristics of the collective agreement applicable to Goethe-University (TV-G-U).

The research group is primarily focused on THz physics and currently extends its activity to near-field imaging and spectroscopy in the mid-infrared and THz frequency range by employing scattering-type scanning near-field optical microscopy (s-SNOM).

Tasks:

  • Development and testing of a novel s-SNOM measurement system (mid-infrared) in cooperation with the industry partner
  • Performing s-SNOM and Atomic Force Microscopy (AFM) experiments mainly on 2D materials
  • Analyzing the experimental data with MATLAB/Python 

Requirements:

  • Master degree in Physics or Electrical Engineering or related
  • Experience with optical setups, lasers and cryostats is preferred
  • Experience with AFM or s-SNOM is preferred
  • Experience with 2D materials like TMDCs is advantageous
  • Experience with CAD programs is advantageous

How to apply

Please send your complete application documents (motivation letter, detailed CV, complete transcripts including grades, list of publications) until 28.01.2020 by email to Ms. Sanchez: Sanchez-maroto@physik.uni-frankfurt.de