Veranstaltungen des Merton Zentrums

aktuelle und vergangene Veranstaltungen

                                 V E R A N S T A L T U N G E N   2023

XXII. Walter Hallstein-Kolloquium:The Common Security and Defence Policy of the European Union – Perspectives from Member States“
am 30./31. März 2023

Programm der Veranstaltung

The Walter Hallstein-Symposium, which has taken place since 2000, already dealt with the European Union's external relations in 2006 and 2016. The changed security policy situation in Europe and a rising awareness in many member states of the importance of the EU's Common Security and Defence Policy (CSDP) provide an opportunity to take up this topic again.

For once, the focus will not be primarily on the position of the various institutions in the EU itself or its large member states such as Germany and France. Rather, attention will be focused on states "at the periphery" which have a special constitutional status with regard to their defence policy, are particularly exposed to security threats from outside, or, on the contrary, are geographically particularly far away from them, so that the question of their interests arises. The aim is to trace the differences and commonalities in security policy that exist in the EU and which make it possible to gain a better assessment of the state of CSDP by looking at the depth layers of the respective member states.

Before the contributions from member states, there will be a general overview of the topic, which will also address the thematic focal points for the following contributions. At the end, there will be a final panel from a more practical point of view, for which representatives from the German Foreign Office and from the European External Action Service will share their insights.


Diese Veranstaltung wurde vom Arbeitskreis Europäische Integration e.V und vom Forschungszentrum " Normative Ordnungen" der Goethe Universität gefördert

                                                                                                                               

Workshop des Committee "Human Rights in Times of Emergency" der International Law Association (ILA), March 24 - March 25, 2023


Der Workshop bereitet einen Bericht für die ILA vor, der sich mit der Geltung der Menschenrechte in Ausnahmesituationen wie Pandemie, Krieg, Naturkatastrophen und wirtschaftlichen Notlagen beschäftigt.

Committee "Human rights in Times of Emergency"

                                                                                                                               

On the Relationship between the EU-Charter of Fundamental Rights and National Fundamental Rights: A Comparative Analysis of the Case Law of National Constitutional Courts".

February 2, 2023

The sometimes complex and controversial relationship between the fundamental rights of the European Union, as enshrined in the EU Charter of Fundamental Rights (CFR), and national fundamental rights in its context of the constitutional court review is the result of a series of landmark decisions in the multilateral cooperation of European courts (Gerichtsverbund), which have led to the formation of a new fundamental rights architecture in the multi-level system. This Conference aims to present these developments systematically and in a comparative legal manner, thus serving as a reference point for scholars and practitioners dealing with this emerging topic in depth.

By Wilhelm Merton Center for European Integration and International Economic Order, (co-directed by Prof. Kadelbach and Prof. Hofmann)  Goethe University Frankfurt am Main.


                                                                                                                               

Vortrag „Deutsche Verwaltungsgerichte und der EuGH: Eine traumhafte oder traumatische Beziehung?“
Referent: Professor Ingo Kraft,  Vorsitzender Richter des 6. Senats des Bundesverwaltungsgerichts
12.Januar 2023, Hörsaalzentrum, Campus Westend


Dieser Senat hat viele relevante Vorabentscheidungsverfahren zum EuGH angestrengt, zuletzt bezüglich der Unionsrechtskonformität der Ausgestaltung der deutschen Vorratsdatenspeicherung.

Veranstalter: Wilhelm Merton Zentrum für Europäische Integration und Internationale Wirtschaftsordnung

                                                                                                                               

​                                  V e r a n s t a l t u n g e n    2022         

                                                                                                                               

Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für internationales Recht

"Der Ukraine-Krieg und das Internationale Recht "
18. November 2022

Goethe Universität, Campus Westend

Tagung "Zur Zukunft der Demokratie in der Europäischen Union"

4. November 2022


Veranstalter: Wilhelm Merton-Zentrum für Europäische Integration und Internationale Wirtschaftsordnung an der Goethe-Universität

Nach Art. 2 EUV gründet sich die Europäische Union (EU) auf den Wert der „Demokratie“, welcher durch Art. 9 bis 12 EUV weiter ausgestaltet wird. „Demokratie“ ist dabei kein feststehender Begriff und wird durch viele Faktoren beeinflusst, die einem stetigen Wandel unterliegen. Die Tagung nimmt verschiedene Perspektiven ein und diskutiert über die Zukunft der Demokratie in der EU.

                                                                                                                               
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
"Single European Sky - gelebte REalität oder eine naive Vison? - Impressionen einer europäischen Gesetzgebung

Roland Beran (FABEC/DFS Deutsche Fluggesellschaft GmbH)

24. Mai 2022
Goethe Universität, Campus Westend

                                                                                                                               



Vortrag „Northern Ireland's Post-Brexit Constitution“

9. Mai 2022,

Goethe Universität Frankfurt/Main, Campus Westend

Prof. Dr. Gordon Anthony von der Queen's University Belfast berichtete über Auswirkungen des Brexit auf Nordirland und die derzeitigen Kontroversen.

                                                                                                                               
Forschungskolleg Humanwissenschaften

Podiumsdiskussion | Reihe »Europa nach der Invasion Russlands in die Ukraine«


»Europa nach der Invasion Russlands in die Ukraine«
Gunther Hellmann (Goethe University), Stefan Kadelbach (Goethe University)
26. April 2022


2021
26. 11.2021Klimaschutz im Europäischen Mehrebenensysteme

17.11.2021Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
"Fluggastrechte - Eine Europäische Verordnung und was der EuGH aus ihr macht"
Wolfram Sauer (Vorsitzender Richter am Landgericht Frankfurt/Main)

07.05.2021Tagung "Fairen Wettbewerb in der Europäischen Union sichern"




2019
04.12.2019Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
 "Regulierung der Drohnennutzung in Deutschland und Europa"
 


14.11.2019Tagung "70 Jahre Genfer Konventionen"


17.06.2019Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für internationales Recht
"Renaissance des Soft Law im internationalen Recht?"


16.01.2021
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
"Das Luftsicherheitsrecht aus Sicht des Frankfurter Flughafens"

Antje Fink
(Rechtsanwältin, Fraport AG)
16.01.2021 
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Rechtliche Herausforderungen des Ausbaus des Flughafens Frankfurt/Main"

Thomas Lurz
(Rechtsanwalt, Fraport AG)

16. 01.2021
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
"Die Kündigung des Luftbeförderungsvertrages - Analyse des Urteils BGH X ZR 25/17"

Hendrik Zwaack
(Syndikusrechtsanwalt, Deutsche Lufthansa AG, Lehrbeauftragter am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe Universität Frankfurt/Main)



2018
7.11.2018
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung - Rechtsgrundlagen und Aufgaben anhand von Beispielen aus der Praxis"

Corinna Bleienheurt
Syndikusechtsanwältin
Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung, Braunschweig


20.06.2018
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Single European Sky - Die (Über-)Regulierung der Lüfte"

Ricarda Kraft, LL.M., Deutsche Flugsicherung, Langen

13.06.2018
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Die DSF Deutsche Flugsicherung GmbH - Organisation, Aufgaben, Rechtsrahmen"

Dr. Philipp Hercher/Dr. Robert Gömmel, Deutsche Fluggsicherung, Langen


23.05.2021
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Die "Quasi-Nationalität" von von Luftfahrtunternehmen - luftrechtliche Erfordernisse und ihr Einfluss auf gesellschaftsrechtliche Strukturen und Transaktionen"

Dr. Jakob Hoffmann-Grambow
PArtner bei LEBUHN & PUCHTA, Hamburg

2.05.2018
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Die rechtliche Stellung des Flugzeugführers"
Hendrik Zwaack

(Syndikusrechtsanwalt, Deutsche Lufthansa AG, Lehrbeauftragter am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe Universität Frankfurt/Main)


13./14.03.2018

Framework Convention for the Protection of National Minorities: Taking Stock after 20 Years




2017
11.12.2017

Unterzeichnung der Genfer Zusatzprotokolle vor 40 Jahren“ 


22.06.2017Arbeitskreis Welthandelsrecht der Deutschen Vereinigung für Internationales Recht
Vortrag: Trump and Trade – Neue Herausforderungenfür die EU-Handelspolitik

Prof. Dr. Frank Hoffmeister
(Generaldirektion Handel der Europäischen Kommission)

10.01.2017
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

 "Einführung in das Luftrecht"

Ein Vortrag von Hendrik Zwaack (Syndikusrechtsanwalt bei der Lufthansa AG)



2016
29.11.2016„The UN Covenants on Human Rights after 50 Years von Dr. Hans van Aggelen

15.11.2016

30 Jahre Solange II: Wohin steuert das Bundesverfassungsgericht?

ein Vortrag von Prof. Dr. Dr. Rainer Hofmann, Universität Frankfurt am Main

08./09.07.2016Jahrestagung des Arbeitskreises für ÜberseeischeVerfassungsvergleichung

11./12.06.201617. Graduiertentreffen im Internationalen Wirtschaftsrecht
Internationale Abkommen im Wirtschaftsrecht

02.02.2016
"Aktuelle Reformen des Flüchtlingsrechts - Gesetzgeberische Schnellschussreaktionen oder  notwendige Korrekturen?"

Herr Prof. Dr. Dr. Rainer Hofmann, Dr. Reinhard Marx, Rechtsanwalt in Frankfurt/Main, Dr. Michael Maier-Borst, Referent der Beauftragen der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Max Pichl, Juristischer Mitarbeiter bei PRO ASYL e.V.


2015
04.12.2015

Gedenkveranstaltung für Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Zuleeg



08.07.2015Der OMT-Beschluss des EuGH - Eine erste Analyse aus der Sicht eines Prozessbeteiligten
Prof. Dr. Hans-Georg Kamann (WilmerHale, Frankfurt am Main)

Weitere Informationen

12.03.2015

Besuch der hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Frau Lucia Puttrich




2014
08.10.2014

Podiumsdiskussion 'Responsible Investment Banking/Banking of the Future' 


Zukunft des Investment Bankings sowie Nachhaltigkeit, Effektivität und gesellschaftliche Verantwortung in der Bankenwelt



2013
17.12.2013

Workshop: The Sociology of the European Constitutions

mit Prof. Dr. Chris Thornhill (Manchester)



2012
21.06.2012

Die Zukunft der Welthandelsorganisation

Treffen des Arbeitskreises zum Welthandelsrecht der DVIR

Referent: Thomas Cottier (Bern), Berichterstatter des Trade Law Committee der ILA

15.06.2012

Kolloquium: Europäische Menschenrechtskonvention und Strafrechtspraxis

gemeinsam mit dem Fachbereich Rechtswissenschaft

Referenten: Prof. Dr. Angelika Nußberger, Richterin am EGMR; Svetlanan Paramonova, LL.M, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht, Freiburg i.Br., Prof. Dr. Cornelius Prittwitz, oethe-Universität Frankfurt a.M.

31.05.2012

Kolloquium: Entwicklung und Recht

gemeinsam mit Prof. Dr. Philipp Dann, Universität Gießen und Prof. Dr. Markus Kaltenborn, Universität Bochum

15.02.2012

"Development Philosophy and the Developmental State in Africa: A Philosophical History"

Referent: Prof. Dr. Joseph C.A. Agbakoba, University of Nigeria in Nsukka

03.02.2012

Symposium des Excellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen"

Europa zwischen Instabilität und Integration: Wohin entwickelt sich die Europäische Union?

Referenten: Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages; Prof. Dr. Christoph Möllers, Humboldt-Universität zu Berlin; Prof. Dr. Jürgen Habermas, Goethe-Universität Frankfurt/Starnberg; Prof. Dr. Fritz Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln;  Prof. Dr. Dominique Rousseau, Université Sorbonne Panthéon Paris



2011
21.11.2011

Gründungsveranstaltung des Arbeitskreises zum Welthandelsrecht der DVIR


11.05.2011

What Do We Owe Future Generations? Climate Change and Justice

Referent: Peter Lawrence, Senior Lecturer, University of Tasmania School of Law

26.01.2011

Der Internationale Strafgerichtshof und das Verbrechen des Angriffskrieges. Endet der nächste Kosovo/Irak-Krieg in Den Haag?

Referent: Dr. Martin Mennecke, LL.M., Assistant Professor an der Universität Kopenhagen



2010
13.11.2010

Frankfurt Expert Group Meeting related to the introduction of an appeals process to the Clean Development Mechanism


10.-11.06.2010

EU Information Sessions in the Frame of the EURASIA-Net Project in Brussels



2009
19.08./
08.11.2009

European Studies

The European Union and China: Two Worlds of Welfare and Economic Growth?


European Studies

The European Union as an Example for Integration in the ASEAN-Countries?

Ort: Ho Chi Minh City (Vietnam)

31.07./
16.08.2009

European Studies

The European Union - An Example for Latin American Integration

Ort: Universidade de Sao Paulo

19.07./
15.08.2009

Hessen International Summer University 2009 der Goethe University und der Fachhochschule Frankfurt am Main

"The European Union - From the Single Market to a Federal State?"


18.05./
30.05.2009

GERMAN AMERICAN SUMMER UNIVERSITY 2009

"European Studies 2009: Economic and Political Challenges"


05.02.2009

"Zwei Bilder der Gerechtigkeit"

Referent: Prof. Dr. Rainer Forst, Frankfurt am Main

Vortrag im Rahmen des Exzellenzclusters "Herausbildung von Rechtsnormen zwischen den Nationen"

28.01.2009

"Grundlagen der Entwicklungsökonomie"

Referent: Prof. Dr. Rainer Klump,  Frankfurt am Main

Vortrag im Rahmen des Exzellenzclusters "Herausbildung von Rechtsnormen zwischen den Nationen"

22.01.2009

"Vortrag zu aktuellen Fragen des Humanitären Völkerrechts"

Referent: Dr. Robin Geiß, Legal Adviser, International Committee of the Red Cross 

14.01.2009"Entwicklungstheorie in den internationalen Beziehungen"

Referent: Prof. Dr. Andreas Nölke,  Frankfurt am Main

Vortrag im Rahmen des Exzellenzclusters "Herausbildung von Rechtsnormen zwischen den Nationen"



2008
09.12.2008

"Datenschutz in Deutschland nach dem Vertrag von Lissabon"

Tagungsband: Der Hessische Datenschutzbeauftragte (Hg.), Beiträge zum Datenschutz: "Datenschutz in Deutschland nach dem Vertrag von Lissabon"

03.12.2008

Vortrag im Rahmen des Exzellenzclusters "Herausbildung von Rechtsnormen zwischen den Nationen"

"Ethnologische Ansätze in der Entwicklungszusammenarbeit"

Referent: Prof. Dr. Mamadou Diawara, Frankfurt am Main

24./25.10.2008

MIRICO: Human and Minority Rights in the Life Cycle of Ethnic Conflicts

FINAL CONFERENCE

20.07./
16.08.2008

HESSEN INTERNATIONAL SUMMER ACADEMY 2008 (ISU)

"The European Union – On its way to the World's most Competitive Economy?"


13.07./
02.08.2008

EUROPEAN STUDIES 2008 (zusammen mit der Tongji-Universität Shanghai)

"The European Union and China – A New Economic Partnership in a Globalized World?"

 
19.06.2008"Anwendbares Recht bei WTO-Streitbeilegungsverfahren"

Referent: Dr. Christoph Hermes, LL.M., Juristischer Dienst der EU-Kommission, Brüssel

06.05./
24.05.2008
GERMAN AMERICAN SUMMER UNIVERSITY 2008

"European Studies 2008: European Integration - Economic and Political Challenges"


10.01.2008

"Die Zukunft des humanitären Völkerrechts"

Referent: Prof. Dr. Andreas Paulus, Göttingen



2007
15.09./
06.10.2007

SUMMER ACADEMY (Chennai, Indien)

"The European Union and India - A New Economic Partnership in a Globalized World?"


15.07./
11.08.2007

HESSEN INTERNATIONAL SUMMER UNIVERSITY 2007

"The European Union: Challenges in a Globalized Economy"


28.06.2007

"Der Beitrag der EU-Praxis zur Entwicklung des Allgemeinen Völkerrechts"

Referent: Dr. Frank Hoffmeister, Juristischer Dienst der EU-Kommission, Brüssel

31.05.2007

"What is the space left for Public International Law in the relations between EU Member States?"

Referent: Prof. Dr. Allan Rosas, Judge, European Court of Justice, Luxemburg

30.05.-09.06.2007

GERMAN AMERICAN SUMMER UNIVERSITY 2007

"European Studies 2007 - The European Union in the Process of Economic and Political Globalization"


26.03./
30.06.2007

EUROPÄISCHER FRÜHLING 2007

Als Mitglied des Team-Europe-Netzes unterstützt das Wilhelm Merton-Zentrum die Initiative "Europäischer Frühling 2007".

23.01.2007

Entwicklungsverwaltungsrecht: Strukturen eines transnationalen Leistungsverwaltungsrechts

Referent: Dr. Philipp Dann, LL.M., Heidelberg/Frankfurt a.M.

11.01.2007„Folterverbot im Völkerrecht“


2006

21.12.2006

Entwicklungs- und Schwellenländer in der Völkerrechtsgemeinschaft: Zu Stand und Perspektiven des Entwicklungsvölkerrechts

Referent: Prof. Dr. Markus Kaltenborn, Siegen

23.07./
19.08.2006

HESSEN INTERNATIONAL SUMMER UNIVERSITY 2006

"The European Union - Economic Enlargement and Institutional Framework"


12./13.07.2006

The Future of the WTO

Referent: Prof. Dr. Patrick Messerlin, Paris

06./07.07.2006

"Migrationspolitik nach dem Amsterdamer Vertrag – Die Europäische Union zwischen völkerrechtlicher Verpflichtung und mitgliedstaatlichen Interessen"


Tagungsband: Hofmann/Löhr: "Europäisches Flüchtlings- und Einwanderungsrecht - eine kritische Zwischenbilanz", Baden-Baden: Nomos 2008, ISBN 978-3-8329-3652-5.

28.06.2006

U.S. Federalism at the Turn of the 21st Century

Referentin: Prof. Toni M. Fine, Cardozo School of Law, New York, USA

22.06.2006

"Das Verhältnis von Staat und Religion unter besonderer Berücksichtigung der Menschenrechte"


Tagungsband: Kadelbach, Stefan / Parhisis, Parinas (Hg.), Die Freiheit der Religion im europäischen Verfassungsrecht. Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 9, Baden-Baden: Nomos 2007, ISBN 978-3-8329-2947-3


31.05.2006

Aktuelle Probleme des Flüchtlingsschutzes aus Sicht des UNHCR

Referent: Dr. Constantin Hruschka, UNHCR, Nürnberg

23.05.2006

Die neue Kartellverfahrensordnung 1/2003

Referent: RA Dr. Ingo Brinker, Gleiss Lutz, München

20.05./
18.06.2006

GERMAN AMERICAN SUMMER UNIVERSITY 2006

"European Studies 2006 - European Integration: Economic and Political Challenges"

09.05.2006

Kolloquium zum Europatag: "Religion im Europäischen Verfassungsleben"

Die Beiträge zur Tagung sind in Band 9 der Schriftenreihe des Merton-Zentrums zusammengefasst.

26./28.04.2006

"The International Convention for the Settlement of Investment Disputes (ICSID: Taking Stock after 40 years")

Hofmann, Rainer / Tams, Christian (Hg.), The International Convention on the Settlement of Investment Disputes (ICSID) Taking Stock after 40 Years, Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 7, Baden-Baden: Nomos 2007,  ISBN 978-3-8329-2793-6


2005
26./29.09.2005

"État de droit et liberté religieuse en Méditerranée"

05./06.09.2005

Intersessional Meeting of the ILA

ILA Committee on Compensation for Victims of War

02.07./
30.07.2005
HESSEN INTERNATIONAL SUMMER UNIVERSITY 2005

24.06.2005

"UN Konvention zur Bekämpfung der Korruption"

Hofmann, Rainer / Pfaff, Christina (Hg.), Die Konvention der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Korruption: Betrachtungen aus Wissenschaft und Praxis, Reihe Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 2, Baden-Baden: Nomos 2006, ISBN 3-8329-2238-5.

16.06.2005

Die Reform des Stabilitäts- und Wachstumspaktes

Referenten: Prof. Dr. Rudolph Streinz, Universität München; Prof. Dr. Andrew Hughes Hallett, Vanderbilt University, Nashville, USA

09./10.06.2005

"The European Union and the WTO Doha Round"

Tagungsband: Hofmann, Rainer / Tondl, Gabriele (Hg.), The European Union and the WTO Doha Round, Reihe Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 5, Baden-Baden: Nomos 2006, ISBN 978-3-8329-2552-9

01.06.2005

Die EU und die Integration der Westbalkanstaaten

Referent: Prof. Dr. Michael Landesmann, Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (WIIW), Wien

11.05.2005

Migration und Asylrechtsangleichung in der EU

Referenten: Dr. Herbert Brücker, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin; Dr. Betrold Huber, VG Frankfurt am Main

09.05.2005

Kolloquium zum Europatag: "Europäische Verfassung und direkte Demokratie"

Die Beiträge zur Tagung sind im Band 1 der Schriftenreihe des Merton-Zentrums zusammengefasst.

20.04.2005

Direktinvestitionen und Unternehmenssteuern

ReferentInnen: Prof. Agnès Bénassy-Quéré, Centre d´Etudes Prospectives et d´Informations Internationales, Paris; Dr. Rolf Diemer, Europäische Kommission, Brüssel


2004

09.05.2004  

Kolloquium zum Europatag (ZeWi): "Die Erweiterung - und nun?"

Die Beiträge zur Tagung sind in dem von Zuleeg/Savat/Derosier herausgegebenen Band "Eine Verfassung für 25 Mitgliedstaaten: Vielfalt und Einheit zugleich" enthalten, der in der "Schriftenreihe Europäisches Verfassungsrecht" erschienen ist (Baden-Baden: Nomos 2005).

                                 V E R A N S T A L T U N G E N   2023

XXII. Walter Hallstein-Kolloquium:The Common Security and Defence Policy of the European Union – Perspectives from Member States“
am 30./31. März 2023

Programm der Veranstaltung

The Walter Hallstein-Symposium, which has taken place since 2000, already dealt with the European Union's external relations in 2006 and 2016. The changed security policy situation in Europe and a rising awareness in many member states of the importance of the EU's Common Security and Defence Policy (CSDP) provide an opportunity to take up this topic again.

For once, the focus will not be primarily on the position of the various institutions in the EU itself or its large member states such as Germany and France. Rather, attention will be focused on states "at the periphery" which have a special constitutional status with regard to their defence policy, are particularly exposed to security threats from outside, or, on the contrary, are geographically particularly far away from them, so that the question of their interests arises. The aim is to trace the differences and commonalities in security policy that exist in the EU and which make it possible to gain a better assessment of the state of CSDP by looking at the depth layers of the respective member states.

Before the contributions from member states, there will be a general overview of the topic, which will also address the thematic focal points for the following contributions. At the end, there will be a final panel from a more practical point of view, for which representatives from the German Foreign Office and from the European External Action Service will share their insights.


Diese Veranstaltung wurde vom Arbeitskreis Europäische Integration e.V und vom Forschungszentrum " Normative Ordnungen" der Goethe Universität gefördert

                                                                                                                               

Workshop des Committee "Human Rights in Times of Emergency" der International Law Association (ILA), March 24 - March 25, 2023


Der Workshop bereitet einen Bericht für die ILA vor, der sich mit der Geltung der Menschenrechte in Ausnahmesituationen wie Pandemie, Krieg, Naturkatastrophen und wirtschaftlichen Notlagen beschäftigt.

Committee "Human rights in Times of Emergency"

                                                                                                                               

On the Relationship between the EU-Charter of Fundamental Rights and National Fundamental Rights: A Comparative Analysis of the Case Law of National Constitutional Courts".

February 2, 2023

The sometimes complex and controversial relationship between the fundamental rights of the European Union, as enshrined in the EU Charter of Fundamental Rights (CFR), and national fundamental rights in its context of the constitutional court review is the result of a series of landmark decisions in the multilateral cooperation of European courts (Gerichtsverbund), which have led to the formation of a new fundamental rights architecture in the multi-level system. This Conference aims to present these developments systematically and in a comparative legal manner, thus serving as a reference point for scholars and practitioners dealing with this emerging topic in depth.

By Wilhelm Merton Center for European Integration and International Economic Order, (co-directed by Prof. Kadelbach and Prof. Hofmann)  Goethe University Frankfurt am Main.


                                                                                                                               

Vortrag „Deutsche Verwaltungsgerichte und der EuGH: Eine traumhafte oder traumatische Beziehung?“
Referent: Professor Ingo Kraft,  Vorsitzender Richter des 6. Senats des Bundesverwaltungsgerichts
12.Januar 2023, Hörsaalzentrum, Campus Westend


Dieser Senat hat viele relevante Vorabentscheidungsverfahren zum EuGH angestrengt, zuletzt bezüglich der Unionsrechtskonformität der Ausgestaltung der deutschen Vorratsdatenspeicherung.

Veranstalter: Wilhelm Merton Zentrum für Europäische Integration und Internationale Wirtschaftsordnung

                                                                                                                               

​                                  V e r a n s t a l t u n g e n    2022         

                                                                                                                               

Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für internationales Recht

"Der Ukraine-Krieg und das Internationale Recht "
18. November 2022

Goethe Universität, Campus Westend

Tagung "Zur Zukunft der Demokratie in der Europäischen Union"

4. November 2022


Veranstalter: Wilhelm Merton-Zentrum für Europäische Integration und Internationale Wirtschaftsordnung an der Goethe-Universität

Nach Art. 2 EUV gründet sich die Europäische Union (EU) auf den Wert der „Demokratie“, welcher durch Art. 9 bis 12 EUV weiter ausgestaltet wird. „Demokratie“ ist dabei kein feststehender Begriff und wird durch viele Faktoren beeinflusst, die einem stetigen Wandel unterliegen. Die Tagung nimmt verschiedene Perspektiven ein und diskutiert über die Zukunft der Demokratie in der EU.

                                                                                                                               
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
"Single European Sky - gelebte REalität oder eine naive Vison? - Impressionen einer europäischen Gesetzgebung

Roland Beran (FABEC/DFS Deutsche Fluggesellschaft GmbH)

24. Mai 2022
Goethe Universität, Campus Westend

                                                                                                                               



Vortrag „Northern Ireland's Post-Brexit Constitution“

9. Mai 2022,

Goethe Universität Frankfurt/Main, Campus Westend

Prof. Dr. Gordon Anthony von der Queen's University Belfast berichtete über Auswirkungen des Brexit auf Nordirland und die derzeitigen Kontroversen.

                                                                                                                               
Forschungskolleg Humanwissenschaften

Podiumsdiskussion | Reihe »Europa nach der Invasion Russlands in die Ukraine«


»Europa nach der Invasion Russlands in die Ukraine«
Gunther Hellmann (Goethe University), Stefan Kadelbach (Goethe University)
26. April 2022


2021
26. 11.2021Klimaschutz im Europäischen Mehrebenensysteme

17.11.2021Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
"Fluggastrechte - Eine Europäische Verordnung und was der EuGH aus ihr macht"
Wolfram Sauer (Vorsitzender Richter am Landgericht Frankfurt/Main)

07.05.2021Tagung "Fairen Wettbewerb in der Europäischen Union sichern"




2019
04.12.2019Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
 "Regulierung der Drohnennutzung in Deutschland und Europa"
 


14.11.2019Tagung "70 Jahre Genfer Konventionen"


17.06.2019Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für internationales Recht
"Renaissance des Soft Law im internationalen Recht?"


16.01.2021
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
"Das Luftsicherheitsrecht aus Sicht des Frankfurter Flughafens"

Antje Fink
(Rechtsanwältin, Fraport AG)
16.01.2021 
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Rechtliche Herausforderungen des Ausbaus des Flughafens Frankfurt/Main"

Thomas Lurz
(Rechtsanwalt, Fraport AG)

16. 01.2021
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht
"Die Kündigung des Luftbeförderungsvertrages - Analyse des Urteils BGH X ZR 25/17"

Hendrik Zwaack
(Syndikusrechtsanwalt, Deutsche Lufthansa AG, Lehrbeauftragter am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe Universität Frankfurt/Main)



2018
7.11.2018
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung - Rechtsgrundlagen und Aufgaben anhand von Beispielen aus der Praxis"

Corinna Bleienheurt
Syndikusechtsanwältin
Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung, Braunschweig


20.06.2018
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Single European Sky - Die (Über-)Regulierung der Lüfte"

Ricarda Kraft, LL.M., Deutsche Flugsicherung, Langen

13.06.2018
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Die DSF Deutsche Flugsicherung GmbH - Organisation, Aufgaben, Rechtsrahmen"

Dr. Philipp Hercher/Dr. Robert Gömmel, Deutsche Fluggsicherung, Langen


23.05.2021
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Die "Quasi-Nationalität" von von Luftfahrtunternehmen - luftrechtliche Erfordernisse und ihr Einfluss auf gesellschaftsrechtliche Strukturen und Transaktionen"

Dr. Jakob Hoffmann-Grambow
PArtner bei LEBUHN & PUCHTA, Hamburg

2.05.2018
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

"Die rechtliche Stellung des Flugzeugführers"
Hendrik Zwaack

(Syndikusrechtsanwalt, Deutsche Lufthansa AG, Lehrbeauftragter am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe Universität Frankfurt/Main)


13./14.03.2018

Framework Convention for the Protection of National Minorities: Taking Stock after 20 Years




2017
11.12.2017

Unterzeichnung der Genfer Zusatzprotokolle vor 40 Jahren“ 


22.06.2017Arbeitskreis Welthandelsrecht der Deutschen Vereinigung für Internationales Recht
Vortrag: Trump and Trade – Neue Herausforderungenfür die EU-Handelspolitik

Prof. Dr. Frank Hoffmeister
(Generaldirektion Handel der Europäischen Kommission)

10.01.2017
Frankfurter Vorträge zum Luftrecht

 "Einführung in das Luftrecht"

Ein Vortrag von Hendrik Zwaack (Syndikusrechtsanwalt bei der Lufthansa AG)



2016
29.11.2016„The UN Covenants on Human Rights after 50 Years von Dr. Hans van Aggelen

15.11.2016

30 Jahre Solange II: Wohin steuert das Bundesverfassungsgericht?

ein Vortrag von Prof. Dr. Dr. Rainer Hofmann, Universität Frankfurt am Main

08./09.07.2016Jahrestagung des Arbeitskreises für ÜberseeischeVerfassungsvergleichung

11./12.06.201617. Graduiertentreffen im Internationalen Wirtschaftsrecht
Internationale Abkommen im Wirtschaftsrecht

02.02.2016
"Aktuelle Reformen des Flüchtlingsrechts - Gesetzgeberische Schnellschussreaktionen oder  notwendige Korrekturen?"

Herr Prof. Dr. Dr. Rainer Hofmann, Dr. Reinhard Marx, Rechtsanwalt in Frankfurt/Main, Dr. Michael Maier-Borst, Referent der Beauftragen der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Max Pichl, Juristischer Mitarbeiter bei PRO ASYL e.V.


2015
04.12.2015

Gedenkveranstaltung für Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Zuleeg



08.07.2015Der OMT-Beschluss des EuGH - Eine erste Analyse aus der Sicht eines Prozessbeteiligten
Prof. Dr. Hans-Georg Kamann (WilmerHale, Frankfurt am Main)

Weitere Informationen

12.03.2015

Besuch der hessischen Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Frau Lucia Puttrich




2014
08.10.2014

Podiumsdiskussion 'Responsible Investment Banking/Banking of the Future' 


Zukunft des Investment Bankings sowie Nachhaltigkeit, Effektivität und gesellschaftliche Verantwortung in der Bankenwelt



2013
17.12.2013

Workshop: The Sociology of the European Constitutions

mit Prof. Dr. Chris Thornhill (Manchester)



2012
21.06.2012

Die Zukunft der Welthandelsorganisation

Treffen des Arbeitskreises zum Welthandelsrecht der DVIR

Referent: Thomas Cottier (Bern), Berichterstatter des Trade Law Committee der ILA

15.06.2012

Kolloquium: Europäische Menschenrechtskonvention und Strafrechtspraxis

gemeinsam mit dem Fachbereich Rechtswissenschaft

Referenten: Prof. Dr. Angelika Nußberger, Richterin am EGMR; Svetlanan Paramonova, LL.M, Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht, Freiburg i.Br., Prof. Dr. Cornelius Prittwitz, oethe-Universität Frankfurt a.M.

31.05.2012

Kolloquium: Entwicklung und Recht

gemeinsam mit Prof. Dr. Philipp Dann, Universität Gießen und Prof. Dr. Markus Kaltenborn, Universität Bochum

15.02.2012

"Development Philosophy and the Developmental State in Africa: A Philosophical History"

Referent: Prof. Dr. Joseph C.A. Agbakoba, University of Nigeria in Nsukka

03.02.2012

Symposium des Excellenzclusters "Die Herausbildung normativer Ordnungen"

Europa zwischen Instabilität und Integration: Wohin entwickelt sich die Europäische Union?

Referenten: Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages; Prof. Dr. Christoph Möllers, Humboldt-Universität zu Berlin; Prof. Dr. Jürgen Habermas, Goethe-Universität Frankfurt/Starnberg; Prof. Dr. Fritz Scharpf, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung Köln;  Prof. Dr. Dominique Rousseau, Université Sorbonne Panthéon Paris



2011
21.11.2011

Gründungsveranstaltung des Arbeitskreises zum Welthandelsrecht der DVIR


11.05.2011

What Do We Owe Future Generations? Climate Change and Justice

Referent: Peter Lawrence, Senior Lecturer, University of Tasmania School of Law

26.01.2011

Der Internationale Strafgerichtshof und das Verbrechen des Angriffskrieges. Endet der nächste Kosovo/Irak-Krieg in Den Haag?

Referent: Dr. Martin Mennecke, LL.M., Assistant Professor an der Universität Kopenhagen



2010
13.11.2010

Frankfurt Expert Group Meeting related to the introduction of an appeals process to the Clean Development Mechanism


10.-11.06.2010

EU Information Sessions in the Frame of the EURASIA-Net Project in Brussels



2009
19.08./
08.11.2009

European Studies

The European Union and China: Two Worlds of Welfare and Economic Growth?


European Studies

The European Union as an Example for Integration in the ASEAN-Countries?

Ort: Ho Chi Minh City (Vietnam)

31.07./
16.08.2009

European Studies

The European Union - An Example for Latin American Integration

Ort: Universidade de Sao Paulo

19.07./
15.08.2009

Hessen International Summer University 2009 der Goethe University und der Fachhochschule Frankfurt am Main

"The European Union - From the Single Market to a Federal State?"


18.05./
30.05.2009

GERMAN AMERICAN SUMMER UNIVERSITY 2009

"European Studies 2009: Economic and Political Challenges"


05.02.2009

"Zwei Bilder der Gerechtigkeit"

Referent: Prof. Dr. Rainer Forst, Frankfurt am Main

Vortrag im Rahmen des Exzellenzclusters "Herausbildung von Rechtsnormen zwischen den Nationen"

28.01.2009

"Grundlagen der Entwicklungsökonomie"

Referent: Prof. Dr. Rainer Klump,  Frankfurt am Main

Vortrag im Rahmen des Exzellenzclusters "Herausbildung von Rechtsnormen zwischen den Nationen"

22.01.2009

"Vortrag zu aktuellen Fragen des Humanitären Völkerrechts"

Referent: Dr. Robin Geiß, Legal Adviser, International Committee of the Red Cross 

14.01.2009"Entwicklungstheorie in den internationalen Beziehungen"

Referent: Prof. Dr. Andreas Nölke,  Frankfurt am Main

Vortrag im Rahmen des Exzellenzclusters "Herausbildung von Rechtsnormen zwischen den Nationen"



2008
09.12.2008

"Datenschutz in Deutschland nach dem Vertrag von Lissabon"

Tagungsband: Der Hessische Datenschutzbeauftragte (Hg.), Beiträge zum Datenschutz: "Datenschutz in Deutschland nach dem Vertrag von Lissabon"

03.12.2008

Vortrag im Rahmen des Exzellenzclusters "Herausbildung von Rechtsnormen zwischen den Nationen"

"Ethnologische Ansätze in der Entwicklungszusammenarbeit"

Referent: Prof. Dr. Mamadou Diawara, Frankfurt am Main

24./25.10.2008

MIRICO: Human and Minority Rights in the Life Cycle of Ethnic Conflicts

FINAL CONFERENCE

20.07./
16.08.2008

HESSEN INTERNATIONAL SUMMER ACADEMY 2008 (ISU)

"The European Union – On its way to the World's most Competitive Economy?"


13.07./
02.08.2008

EUROPEAN STUDIES 2008 (zusammen mit der Tongji-Universität Shanghai)

"The European Union and China – A New Economic Partnership in a Globalized World?"

 
19.06.2008"Anwendbares Recht bei WTO-Streitbeilegungsverfahren"

Referent: Dr. Christoph Hermes, LL.M., Juristischer Dienst der EU-Kommission, Brüssel

06.05./
24.05.2008
GERMAN AMERICAN SUMMER UNIVERSITY 2008

"European Studies 2008: European Integration - Economic and Political Challenges"


10.01.2008

"Die Zukunft des humanitären Völkerrechts"

Referent: Prof. Dr. Andreas Paulus, Göttingen



2007
15.09./
06.10.2007

SUMMER ACADEMY (Chennai, Indien)

"The European Union and India - A New Economic Partnership in a Globalized World?"


15.07./
11.08.2007

HESSEN INTERNATIONAL SUMMER UNIVERSITY 2007

"The European Union: Challenges in a Globalized Economy"


28.06.2007

"Der Beitrag der EU-Praxis zur Entwicklung des Allgemeinen Völkerrechts"

Referent: Dr. Frank Hoffmeister, Juristischer Dienst der EU-Kommission, Brüssel

31.05.2007

"What is the space left for Public International Law in the relations between EU Member States?"

Referent: Prof. Dr. Allan Rosas, Judge, European Court of Justice, Luxemburg

30.05.-09.06.2007

GERMAN AMERICAN SUMMER UNIVERSITY 2007

"European Studies 2007 - The European Union in the Process of Economic and Political Globalization"


26.03./
30.06.2007

EUROPÄISCHER FRÜHLING 2007

Als Mitglied des Team-Europe-Netzes unterstützt das Wilhelm Merton-Zentrum die Initiative "Europäischer Frühling 2007".

23.01.2007

Entwicklungsverwaltungsrecht: Strukturen eines transnationalen Leistungsverwaltungsrechts

Referent: Dr. Philipp Dann, LL.M., Heidelberg/Frankfurt a.M.

11.01.2007„Folterverbot im Völkerrecht“


2006

21.12.2006

Entwicklungs- und Schwellenländer in der Völkerrechtsgemeinschaft: Zu Stand und Perspektiven des Entwicklungsvölkerrechts

Referent: Prof. Dr. Markus Kaltenborn, Siegen

23.07./
19.08.2006

HESSEN INTERNATIONAL SUMMER UNIVERSITY 2006

"The European Union - Economic Enlargement and Institutional Framework"


12./13.07.2006

The Future of the WTO

Referent: Prof. Dr. Patrick Messerlin, Paris

06./07.07.2006

"Migrationspolitik nach dem Amsterdamer Vertrag – Die Europäische Union zwischen völkerrechtlicher Verpflichtung und mitgliedstaatlichen Interessen"


Tagungsband: Hofmann/Löhr: "Europäisches Flüchtlings- und Einwanderungsrecht - eine kritische Zwischenbilanz", Baden-Baden: Nomos 2008, ISBN 978-3-8329-3652-5.

28.06.2006

U.S. Federalism at the Turn of the 21st Century

Referentin: Prof. Toni M. Fine, Cardozo School of Law, New York, USA

22.06.2006

"Das Verhältnis von Staat und Religion unter besonderer Berücksichtigung der Menschenrechte"


Tagungsband: Kadelbach, Stefan / Parhisis, Parinas (Hg.), Die Freiheit der Religion im europäischen Verfassungsrecht. Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 9, Baden-Baden: Nomos 2007, ISBN 978-3-8329-2947-3


31.05.2006

Aktuelle Probleme des Flüchtlingsschutzes aus Sicht des UNHCR

Referent: Dr. Constantin Hruschka, UNHCR, Nürnberg

23.05.2006

Die neue Kartellverfahrensordnung 1/2003

Referent: RA Dr. Ingo Brinker, Gleiss Lutz, München

20.05./
18.06.2006

GERMAN AMERICAN SUMMER UNIVERSITY 2006

"European Studies 2006 - European Integration: Economic and Political Challenges"

09.05.2006

Kolloquium zum Europatag: "Religion im Europäischen Verfassungsleben"

Die Beiträge zur Tagung sind in Band 9 der Schriftenreihe des Merton-Zentrums zusammengefasst.

26./28.04.2006

"The International Convention for the Settlement of Investment Disputes (ICSID: Taking Stock after 40 years")

Hofmann, Rainer / Tams, Christian (Hg.), The International Convention on the Settlement of Investment Disputes (ICSID) Taking Stock after 40 Years, Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 7, Baden-Baden: Nomos 2007,  ISBN 978-3-8329-2793-6


2005
26./29.09.2005

"État de droit et liberté religieuse en Méditerranée"

05./06.09.2005

Intersessional Meeting of the ILA

ILA Committee on Compensation for Victims of War

02.07./
30.07.2005
HESSEN INTERNATIONAL SUMMER UNIVERSITY 2005

24.06.2005

"UN Konvention zur Bekämpfung der Korruption"

Hofmann, Rainer / Pfaff, Christina (Hg.), Die Konvention der Vereinten Nationen zur Bekämpfung der Korruption: Betrachtungen aus Wissenschaft und Praxis, Reihe Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 2, Baden-Baden: Nomos 2006, ISBN 3-8329-2238-5.

16.06.2005

Die Reform des Stabilitäts- und Wachstumspaktes

Referenten: Prof. Dr. Rudolph Streinz, Universität München; Prof. Dr. Andrew Hughes Hallett, Vanderbilt University, Nashville, USA

09./10.06.2005

"The European Union and the WTO Doha Round"

Tagungsband: Hofmann, Rainer / Tondl, Gabriele (Hg.), The European Union and the WTO Doha Round, Reihe Schriften zur Europäischen Integration und Internationalen Wirtschaftsordnung, Bd. 5, Baden-Baden: Nomos 2006, ISBN 978-3-8329-2552-9

01.06.2005

Die EU und die Integration der Westbalkanstaaten

Referent: Prof. Dr. Michael Landesmann, Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (WIIW), Wien

11.05.2005

Migration und Asylrechtsangleichung in der EU

Referenten: Dr. Herbert Brücker, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Berlin; Dr. Betrold Huber, VG Frankfurt am Main

09.05.2005

Kolloquium zum Europatag: "Europäische Verfassung und direkte Demokratie"

Die Beiträge zur Tagung sind im Band 1 der Schriftenreihe des Merton-Zentrums zusammengefasst.

20.04.2005

Direktinvestitionen und Unternehmenssteuern

ReferentInnen: Prof. Agnès Bénassy-Quéré, Centre d´Etudes Prospectives et d´Informations Internationales, Paris; Dr. Rolf Diemer, Europäische Kommission, Brüssel


2004

09.05.2004  

Kolloquium zum Europatag (ZeWi): "Die Erweiterung - und nun?"

Die Beiträge zur Tagung sind in dem von Zuleeg/Savat/Derosier herausgegebenen Band "Eine Verfassung für 25 Mitgliedstaaten: Vielfalt und Einheit zugleich" enthalten, der in der "Schriftenreihe Europäisches Verfassungsrecht" erschienen ist (Baden-Baden: Nomos 2005).

Kontakt

Wilhelm Merton-Zentrum 
Goethe-Universität

Patricia Psaila
Theodor-W.Adorno-Platz 4
60629 Frankfurt am Main
RuW 3.132
Tel: 069 / 798 34295
E-Mail: psaila@jur.uni-frankfurt.de



Flyer des Merton-Zentrums