So funktioniert die LSF-Anmeldung für MA-Veranstaltungen

LSF-Anmeldung: 04.-20.09.2024 (12:00)

LSF-Nachrückverfahren: 14.-19.10.2024 (12:00)

Für LSF-anmeldepflichtige Veranstaltungen gilt:

    • Die Platzvergabe in den Seminaren erfolgt über QIS/LSF
    • Der Zeitpunkt der Anmeldung innerhalb der Anmeldephase spielt keine Rolle bei der Platzvergabe.
    • Für Vorlesungen des Fachbereichs Erziehungswissenschaften brauchen Sie sich nicht anzumelden.
    • Wenn Sie sich angemeldet haben, bedeutet dies nicht automatisch, dass Sie zu der Veranstaltung auch zugelassen sind (Erläuterungen der Statusmeldungen s.u. auf dieser Seite).
    • Nach Ablauf der Anmeldefrist findet ein Verteilungsverfahren statt. Sie sehen dann unter "Meine Funktionen" und dort unter "Meine Veranstaltungen" zu welchen Veranstaltungen Sie zugelassen oder abgelehnt worden sind.
    • Bitte blockieren Sie keine Plätze für Ihre KommilitonInnen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie einen zugeteilten Platz nicht benötigen, dann melden Sie sich unbedingt innerhalb der Abmeldephase wieder ab.
    • Durch die Restplatzbörse erhalten Sie freie Plätze sofort.
    • Bei unentschuldigtem Fehlen in der ersten Sitzung verfällt der Anspruch auf den Seminarplatz.
    • Bitte aktivieren Sie Ihre bei der Einschreibung vergebene E-Mail-Adresse bzw. leiten Sie diese um.

Sollten mehr Anmeldungen als Plätze bei einer Veranstaltung vorliegen, werden die Plätze nach folgenden Kriterien vergeben: Wenn mehr Anmeldungen vorliegen als freie Plätze vorhanden sind, werden die Plätze verlost.

Die Vorlesungen des Fachbereichs Erziehungswissenschaften sind nicht anmeldepflichtig.



Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte das Servicecenter MoPS, bei technischen Fragen: Frau Greta Gancheva, Dekanat, Tel. (069) 798-36204, E-Mail