Jakob Hebsaker ist seit August 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Mobilitätsforschung. Seine Forschungsinteressen liegen insbesondere in der Analyse gesellschaftlicher Determinanten räumlicher Mobilität und alltäglicher Raumproduktionen. Themenbereiche sind dabei öffentliche Verkehrsinfrastrukturen, städtische Verkehrspolitik, die hegemoniale Dominanz automobiler Fortbewegung, neue Mobilitätsdienstleistungen und GIS-basierte Raumanalysen. Zugleich leitet er einführende und vertiefende Lehrveranstaltungen im Rahmen des Bachelorstudiengangs Geographie. Jakob Hebsaker studierte Geographie mit Schwerpunkt geographische Stadtforschung und den Nebenfächern geographische Mobilitätsforschung, Soziologie und Ethnologie in Heidelberg und Frankfurt am Main.


Arbeitsgruppe Mobilitätsforschung

Institut für Humangeographie
Fachbereich Geowissenschaften/Geographie
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude, Raum 2.G048
D - 60629 Frankfurt am Main

  +49 (0)69 798 35182

  +49 (0)69 798 35180

hebsaker@geo.uni-frankfurt.de


Sprechzeiten