Lehrveranstaltungen

Allgemeines über diese Seiten zur Lehre

Durch das Pharmakologische Institut für Naturwissenschaftler werden die Lehrveranstaltungen des Pharmaziestudiums nach der bundesweit gültigen Approbationsordnung für Apotheker betreut, die dem Stoffgebiet I (Pharmakologie und Klinische Pharmazie) zugeordnet sind.
Diese Seiten sind als ergänzendes Informationsangebot zu ausgewählten Lehrveranstaltungen zu verstehen und richten sich an Pharmaziestudierende der JWG Universität Frankfurt.


Veranstaltungsübersicht

 Sem.

Pharmakologie                                       

2 Grundlagen der Anatomie und Physiologie Teil 1 (Lfd.Nr. 15) Modulbeschreibung
3 Grundlagen der Anatomie und Physiologie Teil 2 (Lfd.Nr. 25) Modulbeschreibung 
4 Kursus der Physiologie (Lfd.Nr. 34) Modulbeschreibung 
5 • Pharmakologie und Toxikologie einschließlich Pathophysiologie/Pathobiochemie Teil 1
(Lfd.Nr. 39+42) Modulbeschreibung
6 • Pharmakologie und Toxikologie einschließlich Pathophysiologie/Pathobiochemie Teil 2
(Lfd.Nr. 51+50) Modulbeschreibung
• Pharmakologisch-Toxikologischer Demonstrationskurs (Lfd.Nr. 52) Modulbeschreibung 
7 • Pharmakologie und Toxikologie einschließlich Pathophysiologie/Pathobiochemie Teil 3
(Lfd.Nr. 54+55) Modulbeschreibung
8 • Wahlpflichtfach Pharmakologie (Lfd.Nr. 76) Modulbeschreibung 

Sem.

Klinische Pharmazie

7 • Vorlesung und Übungen "Krankheitslehre und Pharmakotherapie Teil 1
(Lfd.Nr. 56+57) Modulbeschreibung
8 • Vorlesung und Übungen "Krankheitslehre und Pharmakotherapie Teil 2
(Lfd.Nr. 68+69) Modulbeschreibung
• Seminar Klinische Pharmazie I - Pharmakokinetik und Dosisoptimierung
(2 SWS)(Lfd.Nr. 67a) Modulbeschreibung 
• Seminar Klinische Pharmazie II - Pharmazeutische Betreuung
(2 SWS)(Lfd.Nr. 67b) Modulbeschreibung 
• Klinische Pharmazie III: Fertigarzneimittelseminar (Lfd.Nr. 67c) Modulbeschreibung  
• Vorlesung und Seminar Pharmakoepidemiologie und -ökonomie
(2 SWS)(Lfd.Nr. 66) Modulbeschreibung 
• Wahlpflichtfach Klinische Pharmazie (Lfd.Nr. 76) Modulbeschreibung 

 


Voraussetzungen für Scheinerhalt

Klinische Pharmazie: 

Der Schein setzt sich aus drei Veranstaltungen zusammen:
   1. Erfolgreiche Teilnahme am Seminaren Klinische Pharmazie (inklusive Klausur)
   2. Teilnahme an der Vorlesung / dem Seminar Pharmakoepidemiologie/ -ökonomie
   3. Teilnahme am Fertigarzneimittelseminar
Die vollständige Bescheinigung über alle Veranstaltungen der klinischen Pharmazie wird ausgehändigt, wenn im 8. Semester die Bescheinigungen über die Teilnahme am Fertigarzneimittelseminar sowie an der Vorlesung / dem Seminar Pharmakoepidemiologie und -ökonomie vorliegen.