Grundschule

Aktuelles:

Kick-off-Veranstaltung zur Fortbildungsreihe "Mediendidaktik im naturwissenschaftlichen Unterricht"

Um Sie bei Ihren Anstrengungen zur Einbindung der geforderten Digitalisierung in Ihren Unterricht zu unterstützen, starten wir im Juni mit unserer Fortbildungsreihe „Mediendidaktik im naturwissenschaftlichen Unterricht“, die dann im 1. Halbjahr des neuen Schuljahres fortgeführt wird.

Unser Ziel ist es, Ihnen die Möglichkeit zur Erprobung von verschiedensten digitalen Medien zu bieten und darüber hinaus zur Entwicklung oder Weiterentwicklung erster Ideen für individuelle Unterrichtseinheiten beizutragen. Fortbildungen, die die zunehmende Heterogenität der Lerngruppen in den Fokus nehmen und die Bedeutung eines sprachsensiblen Vorgehens bei der Materialerstellung beleuchten, runden das Angebot ab, denn gerade an diesen Gelenkstellen können digitale Medien eine große Unterstützung darstellen. Dies gilt für alle Schulformen und Klassenstufen gleichermaßen.

Die Fortbildungsreihe kann im Rahmen von Einzelveranstaltungen belegt werden, bietet aber auch die Möglichkeit einer umfänglicheren Zertifizierung, indem Sie die Kick-off-Veranstaltung, die Abschlussveranstaltung und eine festgelegte Anzahl aus dem breiten Wahlpflichtprogramm belegen.

Die Kick-off-Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

zur Anmeldung

Programm-Flyer


Laufendes Fortbildungsprogramm 2019 / 2020:

Unter dem Titel "Chemische und physikalische Inhalte für den Sachunterricht" bieten wir akkrdeditierte Fortbildungen für den Sachunterricht der Grundschule an. Diese Fortbildungen eignen sich auch für Lehrkräfte, die im Anfangsunterricht Chemie in der Förderschule tätig sind. Neben einfachen, grundschulgerechten Experimenten erhalten Sie immer didaktische und methodische Hinweise zur Einbindung in den Unterricht mit Bezug zum Rahmenlehrplan sowie zur Kompetenzförderung.

Haben Sie Interesse an einem Thema, das nicht im aktuellen Programm enthalten ist? Dann schreiben Sie uns eine kurze Anfrage. Alternativ kommen wir im Rahmen unseres Angebots FortbildungMobil auch gerne an Ihre Schule.

Möchten Sie nach dem Besuch der Fortbildung gleich mit ihrer Schulklasse im Sachunterricht experimentieren?
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, eine Experimentierkiste zu dem entsprechenden Thema auszuleihen.


Hinweise

  • Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung mittels  Anmeldeformular
  • Sollte Ihnen eine Anmeldung online nicht möglich sein, können Sie sich auch persönlich, per E-Mail, Brief oder Fax zu einer Veranstaltung anmelden.

Schwerpunkte der Fortbildungsthemen nach Kategorien:

Ab sofort können Sie den Schwerpunkt unserer Fortbildungen mit einem Blick erfassen. Die Veranstaltungen sind einer oder mehreren Kategorien zugeteilt, die jeweils eindeutig farblich markiert sind.


Kompetenz-
förderung
 
    Sprachsensibler
Unterricht 
Digitalisierung
im Chemieunterricht
  Berufseinsteiger

Themen für fächerübergreifenden Unterricht, Projekte usw.   Heterogenität
  Kontextorientierung   neue Experimente
für Schüler und Lehrer


Hausaufgabenexperimente - eine praktische Methode (Kursnummer 2919)

Kategorien:
Kursleitung: Fenja Bodesheimer (Goethe-Universität, Frankfurt a.M.)
Zielgruppe: Lehrkräfte des Sachunterrichts (Jgst. 3 und 4)
und des NaWi-Unterrichts (Jgst. 5 und 6)
Ort: Lehrerfortbildungszentrum Chemie, Goethe-Universität Frankfurt,
Max-von-Laue-Str. 7, 60438 Frankfurt a.M.
Termin: Do., 17.10.2019, 13.00-16.15 Uhr
Fortbildungsdauer: 0,5 Tage (Die Veranstaltung ist akkreditiert. LA-01892696- U002816)
Teilnahmeentgelt: 10,00 €
Programm zur Anmeldung  

​​


Erste-Hilfe-Kurs: Ausbildung zum/zur ErsthelferIn (Kursnummer 2977)

Kategorien: Sicherheit im naturwissenschaftlichen Unterricht
Kursleitung: Thomas Luckenbill (Erste-Hilfe-Kurse und Notfallseminare)
Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen
Ort: Lehrerfortbildungszentrum Chemie, Goethe-Universität Frankfurt,
Max-von-Laue-Str. 7, 60438 Frankfurt a.M. (Gebäude N100 Raum 114)
Termin: Mo., 11.11.2019, 09.00-17.00 Uhr
Hinweis: Bei Vorlage eines Berechtigungsscheins der Unfallkasse Hessen ist der Kurs kostenfrei.
Fortbildungsdauer: 1 Tag (Die Veranstaltung ist akkreditiert. LA-01995726-U002816)
Teilnahmeentgelt: 35,00 EUR
Programm zur Anmeldung


Chemische und physikalische Inhalte für den Sachunterricht - Kurs: Luft (Kursnummer 2980)

Kategorien:
Kursleitung: Dr. Edith Nitsche (Goethe-Universität, Frankfurt a.M.)
Zielgruppe: Grundschullehrerinnen und -lehrer
Ort: Universität Koblenz Landau, Campus Koblenz
Gebäude M, 3. Obergeschoss, Universitätsstr. 1, 56070 Koblenz
Termin: Fr., 15.11.2019, 14.00-17.00 Uhr
Fortbildungsdauer: 0,5 Tage (Die Veranstaltung ist akkreditiert. LA-00205985-U002816.)
Teilnahmeentgelt: 15,00 EUR
Programm zur Anmeldung


Fortbildung im Rahmen des Medienzertifikats

Sprachförderung im Sachunterricht - Thema Wasser (Kursnummer 2976)

Kategorien:
Kursleitung: Dr. Tatjana Dingeldein (Goethe-Universität, Frankfurt a.M.)
Zielgruppe: Grundschullehrerinnen und -lehrer
Ort: Lehrerfortbildungszentrum Chemie, Goethe-Universität Frankfurt,
Max-von-Laue-Str. 7, 60438 Frankfurt a.M.
Termin: Mo., 18.11.2019, 14.00-17.00 Uhr
Fortbildungsdauer: 0,5 Tage (Die Akkreditierung der Veranstaltung ist beantragt.)
Teilnahmeentgelt: 10,00 EUR
Programm zur Anmeldung