Publikationen | Dr. David Schnur

1          Dissertation

  •  „Studien zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Juden in Frankfurt a.M. und der Wetterau während des 14. Jahrhunderts“, Diss. masch., Trier 2014, 1146 S. (Bewertung: summa cum laude).

 

2          Quelleneditionen

  • „Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden in der Wetterau 1273–1347, in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich“, hg. v. Alfred HAVERKAMP und Jörg R. MÜLLER, Trier/Mainz 2011. Online abrufbar unter: www.medieval-ashkenaz.org/quellen/frankfurt-und-wetterau.html

 

3          Wissenschaftliche Aufsätze

  • „Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden in der Wetterau 1273–1347. Zur Einführung“, in: Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg. v. Alfred HAVERKAMP und Jörg R. MÜLLER, Trier/Mainz 2011. Online abrufbar unter: www.medieval-ashkenaz.org/quellen/frankfurt-und-wetterau/einleitung.html
  • „Anmerkungen zur Familienverband des Frankfurter Juden Falk von Münzenberg“, in: Pro multis beneficiis. Festschrift für Friedhelm Burgard. Forschungen zur Geschichte der Juden und des Trierer Raums (Trierer Historische Forschungen 68), hg. v. Sigrid HIRBODIAN, Christian JÖRG, Sabine KLAPP und Jörg R. MÜLLER, Trier 2012, S. 93–109.
  • „Juden und Gerichtsbücher am Beispiel der Reichsstadt Frankfurt am Main (1330–1400)“, in: Verschriftlichung und Quellenüberlieferung. Beiträge zur Geschichte der Juden und der jüdisch-christlichen Beziehungen im spätmittelalterlichen Reich (13./14. Jahrhundert) (Forschungen zur Geschichte der Juden, A 25), hg. v. Alfred HAVERKAMP und Jörg R. MÜLLER, Hannover 2014, S. 217–273.
  • „Weltuntergang an der Wende zum Spätmittelalter? Der Frankfurter Pogrom von 1241 und seine Einbettung in jüdische Endzeiterwartungen“, in: Endspiele. Zukunftserwartungen zwischen Weltuntergang und Utopia (Kontexte. Neue Beiträge zur historischen und systematischen Theologie), hg. v. Nora EIBISCH, Hendrik KLINGE und Mark WITTLINGER, Göttingen 2015, S. 109–143 [im Druck, erscheint Frühjahr 2015].
  • „Hintergründe und Zusammenhänge der Wiederaufnahme von Juden in der Reichsstadt Wetzlar im Jahr 1382“, in: Juden in der mittelalterlichen Stadt. Der städtische Raum im Mittelalter – Ort des Zusammenlebens oder des Konflikts (Colloquia mediaevalia Pragensia), hg. von Eva DOLEŽALOVÁ und Martin MUSÍLEK, Prag 2015 (29 S., zum Druck angenommen, erscheint im Spätsommer 2015).