Wahlpflichtfach Pharmakologie für Studierende im 8. Semester des Studienfaches Pharmazie

Verantwortliche: Dr. W. Kallenborn-Gerhardt, Dr. K. Metzner, Prof. Dr. J. Klein,                                                                   Prof. Dr. Dr. A. Schmidtko

Veranstaltung: Praktikum

Adressaten: Pflichtveranstaltung für Studierende der Pharmazie

Fachsemester: 8

Dozenten: Dr. W. Kallenborn-Gerhardt, Dr. K. Metzner, Prof. Dr. J. Klein, Prof. Dr. Dr. A. Schmidtko und Mitarbeiter des Instituts für Pharmakologie und Klinische Pharmazie

Ansprechpartnerin: Dr. Wiebke Kallenborn-Gerhardt (kallenborn@med.uni-frankfurt.de)

Inhalt:

Im Praktikum erhalten die Studierenden vertiefte Einblicke in verschiedene pharmakologische Methoden und Arbeitsweisen. Im Rahmen eines strukturierten Ausbildungsprogramms werden theoretische und insbesondere praktische Fertigkeiten vermittelt, die sich eng an der am Pharmakologischen Institut für Naturwissenschaftler betriebenen Forschung orientieren. Schwerpunkte stellen insbesondere molekularbiologische Untersuchungen dar, die unter Anleitung der Assistenten durchgeführt werden.

Die praktischen Übungen werden durch Schwerpunktseminare begleitet, die in die Methoden einführen und die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Experimente vermitteln. Weitere Schwerpunkte bilden die Arzneimittelinformation und eigenständige Literaturrecherche. In einer Abschlussbesprechung am Ende des Semesters werden Referate zu den Versuchen von den Studierenden vorgestellt und mit den Dozenten diskutiert.

Lernziele /Kompetenzen:

Ziel des Praktikums ist es, den Studierenden fundamentale Prinzipien der Pharmakologie näher zu bringen. Dabei soll die Veranstaltung sowohl theoretisches Wissen vermitteln als auch spezielle Grundlagen näherbringen, um pharmakologische Mechanismen besser verstehen und bewerten zu können.


Zeitplan Wahlpflichtfach Pharmakologie

09. – 20. April 2018. Die Einführung findet am 09. April 2018 um 10:30 Uhr (s.t.) in N260 Raum 1.06 statt.