Kooperative Lehrveranstaltungen

Wintersemester 2020/21

Komponistinnen

Dozentin: Dr. Sarah Mauksch (GU)
Mi. 12-14 Uhr

Dieses Seminar richtet sich an Bachelorstudierende der Musikwissenschaft. Ausgehend von einer jüngst erschienenen Studie des Deutschen Kulturrats werden wir im Seminar gemeinsam die Situationen von Frauen im deutschen Musikbetrieb, v. a. von Komponistinnen beleuchten. In der Anfangsphase werden wir das Feld methodisch abstecken und Begriffe wie ‚Gender‘, ‚sex‘‚ Geschlechtergerechtigkeit‘, ‚Feminismus‘ und ‚Emanzipation‘ zueinander in Beziehung setzen, bevor u. a. porträtierend Komponistinnen im Querschnitt durch die Jahrhunderte und vor dem Hintergrund besonderer Fragestellungen, bspw. bedingt durch Institutionen, vorgestellt werden. Einen kleinen Schwerpunkt bilden Komponistinnen der zeitgenössischen Musik (Lucia Ronchetti, Rebecca Saunders, Jennifer Walshe, Annsley Black usw.) Es sind Besuche – ob physisch oder virtuell steht noch aus – des Archivs Frau und Musik in Frankfurt und eines Konzerts geplant. Am Ende des Seminars ist eine in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst stattfindende Podiumsdiskussion mit (angehenden) Komponistinnen vorgesehen.  

Das Seminar sieht sowohl asynchrone als auch synchrone Lehrformate vor. Ein Großteil wird in Zoomsitzungen absolviert. Bitte melden Sie sich über OLAT für den Kurs an.

(Änderungen vorbehalten.) 

Link zum Kurs: https://olat-ce.server.uni-frankfurt.de/olat/auth/RepositoryEntry/9655975948 

Kurs-ID: 9655975948