Beratungsnetzwerk 500x210

Zweifel am Studium? Besser beraten die beste Lösung finden!

Infoveranstaltung des Frankfurter Beratungsnetzwerks für Studienzweifelnde

Sie zweifeln daran, ob Sie Ihr Studium fortsetzen möchten? Zweifel am Studium können ganz vielschichtige Ursachen haben, sich schleichend aufbauen und manchmal auch zu persönlich belastenden Situationen führen.

Wir bieten Ihnen bei dieser Veranstaltung die Gelegenheit alle Mitwirkenden unseres Netzwerkes in einer kurzen Vorstellungsrunde zu erleben und im Anschluss daran an Stehtischen mit den einzelnen Beraterinnen und Beratern ins Gespräch zu kommen.

Weitere Infos unter www.zweifel-am-studium.de/frankfurt

Termin:       

Datum: 20.06.2017
Uhrzeit: 16:00 - 18:00 Uhr
Ort: Campus Westend, Casino 1. OG, Raum 1802


Anmeldung erwünscht über: Beratungsnetzwerk@uni-frankfurt.de
Anmeldeschluss: Freitag, den 15.06.2017

Zweifel am gewählten Studiengang - Abbrechen oder weitermachen?

Jeder kann im Laufe seines Studiums in ein Motivationsloch fallen. Mal hat das gewählte Studienfach seine Faszination verloren, es fehlt ein Ziel für die Zeit nach dem Studium, man kommt mit dem Dozenten nicht klar oder man findet einfach nicht den passenden Lernrhythmus. Es kann viele Gründe geben, warum man sich in seiner Studiensituation nicht wohl fühlt.

Das ist ein Stückweit normal und meistens schafft man es, sich selbst wieder aus diesem Tief zu befreien.

Was aber, wenn man über einen längeren Zeitraum nicht aus einer solchen Situation heraus kommt, vielleicht mehrere Klausuren nicht besteht und das Gefühl hat, nicht nur im gewählten Studiengang, sondern möglicherweise sogar an der Universität falsch zu sein?

Was, wenn man das Gefühl hat, ein Studienabbruch sei doch besser und eventuell ist man für das Studieren gar nicht geeignet?

An dieser Stelle  können wir Ihnen Unterstützung anbieten. Kommen Sie zu uns!

Wir, das ist ein 2014 gegründetes Netzwerk aus professionellen Beraterinnen und Beratern aus den Zentralen Studienberatungen der Goethe-Universität und der University of Applied Science, des Studentenwerkes, der Bundesagentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer.

In persönlichen Einzelgesprächen werden wir Sie neutral und ohne Zielvorgabe beraten und Sie in Ihrem Entscheidungsprozess über Ihren weiteren Werdegang begleiten und unterstützen. Gemeinsam mit Ihnen werden wir überlegen wie Ihr neues Ziel formuliert sein könnte. Oft lassen sich solche Entscheidungen nicht nach einem Gespräch treffen und meistens reicht auch die Expertise einer einzelnen beratenden Person nicht aus. Deswegen bieten wir Ihnen über das Netzwerk den Zugang zu verschiedenen Beratungseinrichtungen an und vermitteln Sie ggf. auch an die passende Stelle weiter.

Einmal pro Semester bieten wir eine größere Veranstaltung mit einem Kurzvortrag zum Thema „Studienzweifel“ an, bei der Sie auch die Gelegenheit haben, die einzelnen Netzwerkpartner kennen zu lernen und bei Interesse ein persönliches Gespräch zu führen.


Perspektiven im Handwerk für StudienaussteigerInnen

Kooperation mit der Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main

Die Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main vermittelt für Studierende der Goethe-Universität freie Stellen im Handwerk. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Studierende, die Zweifel am Studium haben, nach Alternativen suchen und am Erwerb eines anerkannten Berufsabschlusses in einem Handwerksberuf interessiert sind. Das "yourPUSH"-Beratungsteam informiert StudienaussteigerInnen mit und ohne Abschluss über das „Karriereprogramm Handwerk“, die Berufs- und Karrieremöglichkeiten im Handwerk, Verkürzungsmöglichkeiten, duale Studiengänge und vermittelt geeignete Praktikums- und Ausbildungsstellen.

Das Projekt „yourPUSH – Perspektive Handwerk für Studienaussteiger“ wird im Rahmen des Programms „JOBSTARTER plus – für die Zukunft ausbilden“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Termine der Sprechstunden an der Goethe-Universität:

Wann: In der Regel freitags, jeweils von 9 - 12 Uhr (Terminabsprache per Email oder Telefon wird empfohlen)
Wo: Campus Westend; PEG-Gebäude; 1. OG; Zimmer 1.G014
Aktuelle Informationen zu den Sprechstunden: http://www.yourpush.de/de

Ansprechpartnerin:  Frau Natalie Gold
Tel.:                             069 97172-177
Email:                          gold@hwk-rhein-main.de

Weitere Informationen: http://www.yourpush.de/de


Diese Seite weiterempfehlen