Dr. Milena Noll
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsschwerpunkte

  • Geschlechter- und Familienforschung im Themenfeld Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen, sowie Kindheitsforschung

Aktuelles Forschungsprojekt

  • Wohin Mädchen und Jungen sich wenden. Geschlechtskonstruktionen und ihre Relevanz in Beratungs- und Hilfekontexten für Kinder und Jugendliche (gemeinsame Leitung mit Prof. Dr. Sabine Andresen; Förderung: Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst zum Forschungsschwerpunkt „Dimensionen der Kategorie Geschlecht - Frauen- und Geschlechterforschung in Hessen“ von April 2015 bis Oktober 2016)