Bewegungs- und Sozialverhalten von Kindern im Vorschulalter – Einflussfaktoren zur Stärkung der Gesundheitsressourcenim Kontext von Kita und Familie

Projektleitung:  Prof. Dr. Michael Urban, Prof. Ulla Walter (Medizinische Hochschule Hannover), Prof. Dr. Rolf Werning (Univ. Hannover)

Projektmitarbeit: Karima Azouagh, Silke Kramer, Natalie Pape, Elena Sterdt

Förderung:  Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (nifbe)

Dauer: 10/2010 – 12/2012

Projektbeschreibung: Übergreifendes Ziel des Forschungsprojektes war es, den Zusammenhang zwischen familienbezogenen Determinanten, systematischen Bewegungskonzepten in Kindertagesstätten (im Folgenden Kitas) und demBewegungsverhalten, den Gesundheitsressourcen und Peer-Interaktionen von Vorschulkindern zu untersuchen. In drei aufeinander aufbauenden und sich ergänzenden Forschungsphasen wurde mittels eines Mixed-Methods-Designs analysiert, (1) über welche Maßnahmen und in welchem Umfang Kitas systematische Bewegungsförderung durchführen; (2) inwieweit systematisch geförderte Bewegung in den Kitas das Bewegungsverhalten, die Gesundheitsressourcen (u.a. Lebensqualität, kognitive Fähigkeiten), die Peer-Interaktionen und das Sozialverhalten von Kindern im Vorschulbereich beeinflusst und (3) welchen Einfluss die Eltern auf das Bewegungsverhalten der Kinder haben.