Dr. phil. Marian Kratz
Wissenschaftliche Mitarbeiter

Dr. phil. Dipl. Soz.-Arb. Marian Kratz, geboren am 16.03.1987, ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt (Institut für Sonderpädagogik) und Lehrbeauftragter am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der Frankfurt University of Applied Sciences sowie der Hochschule Darmstadt.  

Seine Forschungs- und Lehrschwerpunkte liegen im Bereich psychoanalytischer und sozialpsychologischer Geschlechter- und Kulturforschung.

Seine Forschungsperspektive legt dabei qualitativ-rekonstruktive Sozialforschung systematisch im Spannungsverhältnis von Individuum und Gesellschaft an. Dabei sind die Forschungsarbeiten durch ethnographische Analysen von Sozialisations- und Entwicklungsprozessen in den Lebensaltern der Kindheit und Jugend geprägt, die im akademischen Feld mit dem Anspruch einer reflexiven Analyse verbunden werden.


Seit dem 1.10.2020 ist Herr Dr. Kratz an der Universität Koblenz-Landau tätig.

Zur aktuellen HOMEPAGE