Jessica Lütgens, M.A. | Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kurzlebenslauf:

01/2017 – 2019: Assoziierte des Graduiertenkollegs „doing transitions - Formen der Gestaltung von Übergängen im Lebenslauf”, Kooperatives DFG-Graduiertenkolleg der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Eberhard Karls Universität Tübingen

10/2015 – 2018: wissenschaftliche Mitarbeiterin im EU-Horizon 2020-Projekt „Styles and spaces of participation (PARTISPACE). Formal, non-formal and informal participation of young people in European societie.“

5/2015 – 2018: Mitarbeit in der Sozialpädagogischen Forschungsstelle „Bildung und Bewältigung im Lebenslauf“

2019: Promotion in Erziehungswissenschaften

10/2015: Abschluss Master in Erziehungswissenschaften

2010-2015: Studium an der Goethe-Universität Frankfurt Erziehungswissenschaften

 

Dissertation:

„Biographische Rekonstruktionen politischer Partizipation junger Erwachsener“ (Betreuer: Prof. Dr. Andreas Walther)

weitere Infos: https://doingtransitions.org/team/jessica-luetgens-m-a