Modul "Moderne elektrochemische Analytik"

Praktikum

Das laborpraktische Wahlpflicht-Modul "Moderne elektrochemische Analytik" ist eine Veranstaltung für Studierende des Master-Studienganges Chemie. Es wird jeweils im Wintersemester und Sommersemester angeboten. Das Praktikum dauert zwei Wochen und das Modul hat einen Umfang von 5 SWS (5 CP). Modulverantwortlicher ist Prof. Dr. A. Terfort. Stellvertretender Praktikumsleiter ist Herr Michael Rudolph (N160/1, Tel: 069/798-29186, E-Mail: michael.rudolph@stud.uni-frankfurt.de).

Zugangsvoraussetzungen für die Teilnahme am Praktikum sind:
     -   bestandene Klausur „Analytische Methoden“ oder äquivalente Leistung

Inhalte des Praktikums:

  • Elektrochemische Untersuchung der Phasengrenze „Metall / Lösung“
  • Cyclovoltammetrie und verwandte elektrochemische Methoden
  • Grundlagen der Impedanzspektroskopie

Das Modul "Moderne elektrochemische Analytik" wird abgeschlossen durch die erfolgreiche Teilnahme am Praktikum (dokumentiert durch einen akzeptierten Praktikumsbericht) sowie durch die Bewertung eines Kurzvortrages.

Modulbeschreibung

Praktikumsskript

Anmeldungsformular