Dr.'in Anne Seifert

Laufende Forschungsprojekte

 

Projekt 1: BildungsTeilhabe im Kontext von Flucht und Migration/Service-Learning 

Projekt 2: Wissenschaftliche Begleitung der Initiative „Bildungsrecht für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung“

Projektteam

Dr. Anne Seifert (Projektleitung)
Sophie Adler, M.A.
Nora Iranee, Dipl.-Soz.

BildungsTeilhabe im Kontext von Flucht und Migration/Service-Learning 

Laufzeit:
01.06.2015 – 31.12.2018

Förderung:

Freudenberg Stiftung GmbH 

Das Projekt verknüpft die Lehr- Lernform Service-Learning in lehramtspezifischen und erziehungswissenschaftlichen Seminaren mit der Initiierung und Entwicklung von Kooperations-Projekten im Kontext von Flucht und Migration in Frankfurt am Main.

Ausgehend von der Fragestellung, mit welchen Herausforderungen Schulen in Fragen der Bildungsteilhabe von Kindern mit Flucht- und Migrationserfahrung konfrontiert sind, erarbeiten Studierende mit SchülerInnen, Lehrkräften und weiteren Kooperationspartnern kooperative Ansätze und Projekte und setzen diese um. Im Fokus der Lehrveranstaltung steht die wissenschaftsbezogene Reflexion von Erfahrungen, die die Studierenden aus ihrer Projektarbeit in das Seminar einbringen. Professionstheoretische Überlegungen spielen dabei als Rahmung ebenso eine Rolle wie wissenschaftliche Erkenntnisse der Differenz- und Migrationsforschung. In einem begleitenden Forschungsprojekt werden die Reflexionsprozesse der Studierenden ausgewertet:

 Weiterführende Informationen zum Projekt „BildungsTeilhabe im Kontext von Flucht und Migration“

Lehrpreis 1822 der Goethe Universität

  

Wissenschaftliche Begleitung der Initiative „Bildungsrecht für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung“

Laufzeit:
01.04.2017 – 31.03.2019

Förderung:

Freudenberg Stiftung GmbH

Trotz Schulpflicht und Recht auf Bildung sind die Teilhabechancen von geflüchteten Kindern und Jugendlichen und der Zugang zu schulischen und außerschulischen Bildungsinstitutionen eingeschränkt (Klaus/Millies 2017, Lewek/Naber 2017). Im Jahr 2015 hat die Freudenberg Stiftung im Rahmen der Initiative „Bildungsrecht für Kinder mit Fluchterfahrung: JETZT!“, ein Kompetenznetzwerk zur Umsetzung des Bildungsrechts für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung ins Leben gerufen. Das Netzwerk besteht aus bundesweit 18 lokal verorteten und in langfristige Strukturen eingebetteten Pilotprojekten, die Unterstützungs-und Bildungsangebote für verschiedene Altersgruppen in Kindertageseinrichtungen, Schulen, Erstaufnahmeeinrichtungen und beim Übergang in den Beruf entwickeln.

Seit 2017 wird die Initiative „Bildungsrecht“ unter der Leitung von Dr. Anne Seifert, Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaften, Fachbereich Erziehungswissenschaften der Goethe Universität, wissenschaftlich begleitet.

 

 Weiterführende Informationen zum Projekt „BildungsTeilhabe im Kontext von Flucht und Migration“