Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis

Paul Ehrlich und Ludwig Darmstaedter-Preisträger und -Nachwuchspreisträger 2016

Emmanuelle Charpentier und Jennifer A. Doudna erhalten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis 2016

Die Französin Emmanuelle Charpentier (47) und die Amerikanerin Jennifer A. Doudna (51) wurden am 14. März 2016 mit dem 100.000€ dotierten Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis ausgezeichnet. Das gab der Stiftungsrat der Paul Ehrlich-Stiftung am Montag, 25.01.2016 bekannt. Charpentier und Doudna werden für Arbeiten ausgezeichnet, die zur Entwicklung der programmierbaren Genschere CRISPR-Cas9 geführt haben.

Der Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter Nachwuchspreis geht in diesem Jahr an Dr. Claus-Dieter Kuhn (37) von der Universität Bayreuth. Kuhn ist Biochemiker und Strukturbiologe. Er beschäftigt sich mit Ribonukleinsäuren, die nicht in Eiweiße übersetzt werden, sondern andere Aufgaben bei der Steuerung zellulärer Prozesse übernehmen.

(Foto: v.l. Dr. Claus-Dieter Kuhn, Prof. Jennifer A. Doudna, Prof. Emmanuelle Charpentier)