Auswahlkriterien

Bewerber*innen für das AWP werden vor allem sowohl aufgrund ihrer Schulnoten (HZB-Noten), ggf. Studiennoten sowie ihrer bereits vorhandenen Sprachkenntnisse ausgewählt. Bei deutlich mehr Bewerber*innen als verfügbaren Plätzen wird zudem das Ergebnis im TestAS, einem Studierfähigkeitstest für ausländische Studienbewerber, berücksichtigt. Dieser Test ist auf Deutsch oder Englisch verfügbar und wird in verschiedenen Testzentren durchgeführt.