Basiskurs "Einführung in die Medizindidaktik"

NächsteTermine (jeweils 8:30 bis 18:00 Uhr; Umfang inkl. Vor- und Nachbereitung: 24 UE):

  • 13. Dezember 2019
  • 31. Januar 2020
  • 21. Februar 2020
  • 13. März 2020
  • 17. April 2020
  • 26. Juni 2020
  • 24. Juli 2020

Hier können Sie sich online für unsere Kurse anmelden.

Überblick

Der Kurs führt in die Grundlagen der Medizindidaktik ein und beinhaltet Kernaspekte der Seminarplanung und -durchführung. So wird die Festlegung von Lernzielen bei der Planung eines Kurses ebenso behandelt wie die Gestaltung von Präsentationen und das abschließende Einholen und Abgeben eines Feedbacks oder das Stellen von Prüfungsaufgaben. Den Rahmen des Kurses bildet die Reflexion der eigenen Rolle als Lehrender bzw. Lehrende sowie der eigenen positiven wie negativen Lernerfahrungen. Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der angeleiteten und selbständigen Erarbeitung der behandelten medizindidaktischen Grundlagen.

Ziele

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, lernfördernde und -hemmende Faktoren zu benennen und in einer eigenen Veranstaltung einzuplanen und diese bewusst einzusetzen. Sie wissen um die Bedeutung vorab definierter Lernziele und können sie mit Hilfe des SMART-Schemas selbst definieren bzw. verbessern. Sie kennen zudem die Potentiale aktivierender Lehrmethoden sowie unterschiedlicher Prüfungsformate für Ihre eigenen Lehrveranstaltungen.

Inhalte

  • Was heißt „Lehren“, was heißt „Lernen“?
  • Rollen und Aufgaben von Lehrenden
  • Lernziel- & Zielgruppendefinition
  • Einführung in die Feedbackmethode
  • Grundlagen von Prüfungen
  • Lernpsychologisches Basiswissen