Praktisches Jahr

Reisekostenzuschüsse für das Praktische Jahr sind für selbstorganisierte PJ-Aufenthalte im Rahmen des ERASMUS+ Placement-Programms (SMP) im EU-Ausland grundsätzlich möglich, wenn das Praktikum mindestens 60 Tage dauert (also nicht für 8-wöchige gesplittete Tertiale). Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie auf den Seiten des International Office der Goethe-Universität. Für diese Bewerbung benötigen Sie eine Bestätigung des Fachbereichs Medizin, das es sich bei dem PJ-Tertial um ein Pflichtpraktikum handelt. Dazu kommen Sie bitte mit der offiziellen Zusage und einem aktuellen Stammdatenblatt zu uns in die Auslandssprechstunde.