Unterwegs in ganz Deutschland

Train 797072 1920 504x224

Deutsche Bahn

Wer mit der Bahn auch über die hessische Landesgrenze hinausfahren will, kann sein Ticket entweder direkt am Fahrkartenautomaten an jedem Bahnhof kaufen oder es online auf der Website (www.bahn.de) bzw. über die Smartphone-App (DB Navigator) der Deutschen Bahn buchen!

Generell gilt, je früher man längere Strecken bucht, desto weniger zahlt man. Auch sonst kann man beim Bahnfahren viel sparen, wenn man sich vorher über die Möglichkeiten informiert, so z.B. mit der Angebotsberatung der Deutschen Bahn. Hier gibt es zum Beispiel viele Sondertickets, mit denen man quer durch Bundesländer oder die gesamte Bundesrepublik fahren kann. Für Gruppen wird es hier besonders günstig.

Neben den dort aufgelisteten Sparangeboten ein Tipp für spontane Weitreisende: Unter folgendem Link finden sich bei Ltur ab 7 Tagen vor Reisebeginn Tickets zu Niedrigpreisen.


Fernbusse

Eine weitere günstige Alternative zur Bahn stellen die Fernbusse dar – eine etwas länger dauernde, aber günstige und komfortable Art, innerhalb Deutschlands und Europas von Stadt zu Stadt oder auch zu bestimmten Flughäfen zu reisen. Dazu muss man in der Regel einfach auf der Website des jeweiligen Anbieters eine Fahrt suchen, online buchen und das ausgedruckte Ticket zur Busfahrt mitbringen. In Frankfurt befinden sich die Bushaltestellen der Fernbusse an der Südseite des Hauptbahnhofes.

Die Website www.fernbusse.de (ebenso: www.checkmybus.de; www.busliniensuche.de; www.fahrtenfuchs.de) bietet nach Eingabe von Fahrtziel und Datum einen Überblick über alle passenden Angebote der Mini- und Fernbusse. Auch günstige Bahnfahrten und Mitfahrgelegenheiten können hier angezeigt werden.


Mitfahrgelegenheit

Legs 434918 1280 154x104

Günstiger als mit der Bahn ist es meistens per Mitfahrgelegenheit. Hier bieten Autofahrer ihre freien Plätze auf ausgewählten Fahrten gegen einen geringen Beitrag für Mitfahrer an. Heutzutage werden Mitfahrgelegenheiten hauptsächlich über das Internet vermittelt: Einfach anmelden, eine Fahrt suchen, einen Treffpunkt mit dem Autofahrer vereinbaren und vor der Fahrt online oder nach der Fahrt in bar bezahlen. Natürlich kann man auch selbst eine Fahrt anbieten oder sogar eine Bahnmitfahrgelegenheit, in der man sich z.B. ein Gruppenticket teilt. Meistens werden auch reine Frauenautos angeboten.

BlablaCar: Größter Anbieter für Mitfahrgelegenheiten in Deutschland - www.blablacar.de

Flinc: Mitfahrgelegenheiten für jeden Tag - www.flinc.de

Besser Mitfahren: Alternativer Anbieter von Mitfahrgelegenheiten ohne Gebühren.
Zum Teil auch komplett kostenlose Mitfahrangebote - www.bessermitfahren.de