Prüfungen im klinischen Studienabschnitt Medizin

Zwischen dem ersten und dem zweiten Teil des Staatsexamens sind benotete Leistungsnachweise (Scheine) in 22 Fächern, 13 Querschnittsbereichen und fünf Blockpraktika durch die ÄAppO vorgeschrieben.
Am Fachbereich Medizin der Goethe-Universität Frankfurt werden diese Leistungsnachweise größtenteils durch zentrale Prüfungen erhoben: alle Fächer eines Semesters bzw. eines Studienabschnitts werden gemeinsam geprüft.

  • Theoretische Prüfungen erfolgen in Form einer Semesterabschlussklausur (SAK).
  • Klinisch-praktische Prüfungen erfolgen in Form einer OSCE-Prüfung (Objective Structured Clinical Examination).

Weitere Informationen zu den Prüfungen finden Sie auf den Seiten der Prüfungsverwaltung.