Qualitätsstandards

Qualitätssicherung und -verbesserung

Alle unsere Veranstaltungen sind bei der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditiert und werden nach dem Evaluationsbogen der Lehrkräfteakademie und nach internen Qualitätskriterien bewertet.

Zur Qualitätssicherung gewährleistet die Goethe-Lehrkräfteakademie die von der hessischen Lehrkräfteakademie vorgegebenen Qualitätsstandards durch Abstimmung mit anderen Bundesländern, Institutionen und sonstigen Akkreditierungs- und Zertifizierungsstellen:

1. Grundsätzlich (Beratung und aktuellste Inhalte)

  • durch Beratung von Trägern der Weiterbildung sowie Schulen, Lehrerinnen und Lehrern
  • durch den Transfer von aktuellen Forschungsergebnissen in die Praxis des Lehrens und Lernens

 

2. Während der Veranstaltung (Mindeststandards)

  • durch Transparenz
  • durch hoch qualifizierte Lehrende, neueste Lernmethoden, angemessene Räumlichkeiten und Ausstattung, begrenzte Teilnehmerzahl
  • durch aktuellen wissenschaftlichen Inhalt
  • durch die Ausstellung von Teilnahmenachweisen
  • durch Dokumentation und Evaluation

 

3. Nach der Veranstaltung (Auswertung und intensive Analyse)

  • durch Einsatz eines standardisierten Fragebogens
  • durch Auswertung der Teilnehmerbefragungen
  • durch intensive Analysen und zusätzliche Befragungen

  

Für die Qualitätsverbesserung sichern wir Ihnen zusätzlich zu:

  • Regelmäßiges Treffen mit den Anbietern
  • Auswertung der Erfahrungen
  • Beschwerdestelle zur Vermittlung bei Problemen zwischen Anbieter und Teilnehmer.