Verfahren zur Vergabe des Lehrpreises

Auf seiner Sitzung vom 23.11.2016 hat der Fachbereichsrat Physik ein Verfahren zur jährlichen Vergabe eines Lehrpreises beschlossen. Hiernach ist vorgesehen:

  • Vorschlag durch Studierende und andere Mitglieder des Fachbereichs bis zum 31.3. des Jahres.
  • Stellungnahme der Fachschaft und des Studiendekans.
  • Verleihung des Preises auf der jährlichen akademischen Feier.

Die Kriterien sind:

Die oder der Lehrende hat sich ausgezeichnet durch

  • besondere Qualitätder Lehrveranstaltungen,
  • besonderes Engagement für die Belange der Studierenden oder
  • eine qualitätsvolle Innovation in der Lehre.

Zusätzlich sind wünschenswert:

  • Aktivitäten zur strukturellen Verbesserung der Studiensituation,
  • Forschungsorientierung der Lehre,
  • Einsatz für die Lehre insbesondere in der Studieneingangsphase.

Studierende und andere Mitglieder können Vorschläge in elektronischer Form im Dekanat einreichen; diese können sich auf eine einzelne oder auch eine Gruppe von Personen beziehen und müssen eine Begründung enthalten, die zumindest einzelne Punkte der oben ausgeführten Kriterien berücksichtigt.