PD Dr. Silke Leonhard

Privatdozentin im Fachgebiet Praktische Theologie und Religionspädagogik  

                                                                             

Postadresse
Religionspädagogisches Institut Loccum
Uhlhornweg 10-12
D-31547 Rehburg-Loccum
(05766) 81 137

e-Mail: Silke.leonhard@evlka.de

                                  

               

Kurzbiografie

Geb. 1965 in Hildesheim, verheiratet 

Forschungsschwerpunkte und -interessen:

  • Theologische und pädagogische Professions- und Bildungsforschung
  • Religionspädagogik und Ästhetik; Performative Religionspädagogik und -didaktik, auch in interreligiösen Zusammenhängen
  • Empirische Religionsforschung, Phänomenologie und Theologie
  • Themenbereich Leiblichkeit
  • Religionspädagogische Lehrer/innen/bildung
  • Forschendes Lernen und Hochschuldidaktik
  • Schultheorie und Reform(-pädagogik)
  • Liturgie und Didaktik, Fest- und Feierkultur im Kontext Kirche – Schule 

 Beruf

  • Seit 2013 Rektorin des Religionspädagogischen Instituts der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers in Loccum
  • 2007-2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Praktische Theologie / Religionspädagogik (Prof. Dr. Hans-Günter Heimbrock), Fachbereich Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 2003-2013 Studienrätin am Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover
  • 2002-2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Theologie, Philosophische Fakultät (ehem. Fachbereich Erziehungswissenschaften) der Universität Hannover
  • 1998-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Praktische Theologie / Religionspädagogik (Prof. Dr. Christoph Bizer), Theologische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen
  • 1995 Studienassessorin, 1996-1998 Studienrätin an der Orientierungsstufe Uchte
  • 1994-1995 Lehrerin am Gymnasium Marienschule der Ursulinen, Bielefeld
  • 1992-1994 Studienreferendarin am Studienseminar für Lehramt an Gymnasien in Celle
  • 1992-1995 Studierende der Pädagogik (Unterrichtsfach) für das Lehramt an Gymnasien
  • 1984-1992 Studierende der Fächer Evangelische Theologie und Germanistik für das Lehramt an Gymnasium an den Universitäten Göttingen und Wien

 Qualifikationen

  • Seit 30.11.16 Privatdozentin
  • 2016 Habilitation im Fachgebiet Praktische Theologie/Religionspädagogik mit einer Studie zum Thema "Religionspädagogische Professionalität im Horizont des Pathischen. Eine empirisch-theologische Studie" (Gutachter Prof. Dr. Hans-Günter Heimbrock und Prof. Dr. David Käbisch)
  • 2005 Promotion zur Dr. phil. an der Leibniz-Universität Hannover mit der Arbeit „Religion am Lernort Körper. Erkundungen zu einer leiblichen Didaktik. Dissertation zur Erlangung des Grades der Doktorin der Philosophie“ (Note: summa cum laude)
  • 1994 Zweite Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien
  • 1992 Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (Evangelische Religion, Deutsch)
  • Pädagogische und psychologische Aus-, Fort- und Weiterbildungsarbeit in Supervision, Themenzentrierte Interaktion TZI (WILL), Focusing und Gestaltpädagogik

Vernetzung – Mitgliedschaften in Kommissionen und Arbeitsgemeinschaften:

  • Kammer der EKD für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend
  • Gesellschaft für wissenschaftliche Religionspädagogik e.V. (GwR)
  • Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie (WGTh)
  • European Society of Women in Theological Research (ESWTR)
  • European Network for Religious Education in Contextual Approaches (ENRECA)
  • International Seminary of Education and Values (ISREV)
  • Arbeitskreis Empirische Religionsforschung e.V.
  • Religionspädagogische Sozietät der Universität Göttingen
  • Verein zur Förderung der evangelischen Religionspädagogik und der Praktischen Theologie e.V. (2. Vorsitzende).

 

Veröffentlichungen