Gallerie&Presse

   

 September 2019

Schulung für die Studierenden der Phase 9 im Wintersemester 2019/20.

Mehr Bilder

   

17. September 2019

Um das ehrenamtliche Engagement der Studierenden im Projekt "Start ins Deutsche" dankend anzuerkennen, fand im Historischen Muserum in Frankfurt eine entsprechende Veranstaltung statt. Zu Gast waren u.a. Vertreter*innen aus Politik, Fördernde und die Präsidentin der Goehte-Universität Frankfurt.

Mehr Bilder

     

 März 2019

Schulung für die Studierenden im Sommersemester 2019

mehr Bilder

 "Start ins Deutsche" - Students teach german to refugees at Goethe University Frankfurt

Kapitel 6 aus Language, Teaching and Pedagogy for Refugee Education Vol: 15

 

Gereke, M., & Nijhawan, S. (2019). "Start ins Deutsche" - Students teach german to refugees at Goethe University Frankfurt. In E. Sengupta, & P. Blessinger, Language, Teaching and Pedagogy for Refugee Education Vol: 15 (S. 91 - 105). Emerald Publishing Limited. 


 

Februar 2019

Lehrende und Bewohner des Standorts „Ludwig-Landmann-Straße“ besuchten zusammen das Senckenberg Museum in Frankfurt-Bockenheim.

Zunächst brachten die beiden Museumsführerinnen den Besuchern die Arbeit des Museums bei Kaffee und Gebäck näher und zeigten einige Präparate und Fundstücke aus früheren Zeiten. Danach ging es ins Museum, wo die Besucher immer wieder Verknüpfungen zu ihren Heimatländern herstellten und die Lehrenden ebenfalls über das breite Angebot staunen konnten.

Es war ein gelungener Nachmittag, der allen viel Spaß gemacht hat!


 „Ein Herz für Junge Weltbürger“ im UniReport 06/2018  

Dezember 2018

Porträt über Frau von Tresckow Bronke, die das Projekt "Start ins Deutsche" schon seit April 2016 mit ihrer Stiftung "Junge Weltbürger" unterstützt.

   

Mai 2017 Kitchen on the Road

Ein Nachmittag im Mai führte die Lehrenden und Teilnehmenden der Deutschkurse unseres Projekts bei einem Picknick von Kitchen in the Road zusammen. Bei Musik und Schmaus hatten alle viel Spaß.

> mehr Fotos

     
   

April 2017 Papierwerkstatt

Die Papierwerkstatt kam so gut bei den geflüchteten Kindern an, dass Start ins Deutsche nun einen eigenen Tag organisieren wird.

> mehr Fotos

   

 

   

Februar 2017 Führung im Senkenbergmuseum Frankfurt

Ein Museumsbesuch der besonderen Art für Teilnehmende, Studierende und einige Gäste des Museums, die sich zu einer Führung zusammenfanden, um längst vergangene Zeiten zu entdecken. Nach einer Einführung in die Museumsgeschichte und über Johann Christian Senckenberg, ging es endlich in die Ausstellung. Sowohl die Dinosaurier als auch die anderen Tiere wurden ausgiebig bestaunt und mit bekannten Tierarten - auch aus ihrer jeweiligen Heimat - verglichen. Auch die Modelle der Neandertaler und Homines erecti wurden begeistert begutachtet. Im Vorbeigehen wurden neue Vokabeln wie "Vorfahren" und "ausgestorben" gelernt. Auch die BegleiterInnen lernten im Gegenzug ein paar Tiernamen auf Farsi. Sehr beliebt waren die Modelle und Fundstücke zum Anfassen, z. B. einen Haifischzahn und ein ausgestopftes Eichhörnchen. Das Lernen durch Anfassen bot den Geflüchteten einen direkten Zugang zur Naturgeschichte und gefiel ihnen sehr gut. Insgesamt war es ein sehr schöner Ausflug, der allen viel Spaß gemacht hat.

   

 

   

Januar 2017 Förderinnen treffen Teilnehmende

Im Januar 2017 lernten Förderinnen des Projekts "Start ins Deutsche - Studierende unterrichten Flüchtlinge" einige Teilnehmenden der Deutschkurse aus dem Projekt persönlich kennen. In einem intensiven Gespräch, an dem auch die Vizepräsidentin Frau Brühl beteiligt war, tauschten sie sich über die Erfahrungen und Eindrücke aus, die die Geflüchteten in den Kursen bisher sammeln durften.

> Pressemeldung

> mehr Fotos

   

 

   

Dezember 2016: Weihnachtsbasteln

15 Kinder bastelten mit ihren Müttern und den Studierenden Geschenke für ihre Eltern und Familien: es entstanden Schneekugeln und weihnachtliche Assecoires aus Papier. Weihnachtsmusik untermalte das Programm und für den kleinen Hunger fehlte natürlich auch das Weihnachtsgebäck nicht.

> mehr Fotos

   

 

   

September 2016: Ausflug in den Hessenpark

Flüchtlinge aus zwei Flüchtlingsunterkünften besuchten mit dem Projekt „Start ins Deutsche – Studierende unterrichten Flüchtlinge“ der Goethe-Universität den Hessenpark. Einen Tag lang entdeckten sie hessische Kultur hautnah.

> Pressemeldung Ausflug in den Hessenpark 2016

> mehr Fotos