Physik-Lernzentrum

Physiklernzentrum logo final Physiklernzentrum logo final Physiklernzentrum logo final Physiklernzentrum logo final Physiklernzentrum logo final

Corona Updates

Liebe Studierende der Physik, Nebenfach Physik und Lehramt,

leider können wir dieses Semester das Physik-Lernzentrum nur als reines online-Angebot anbieten.

Zum einen werden wir unter dem Link: Goethe-uni.studycore zu den gewohnten Öffnungszeiten des Physik-Lernzentrums eine Live-Betreuung anbieten. Die Tutoren warten in einem virtuellen Lernraum auf Euch. Über die Funktion "Lernraum betreten" könnt Ihr den virtuellen Lernraum betreten. Wenn Ihr die Video- und Audio-Funktion nutzen möchtet, solltet Ihr sicherstellen, dass Ihr der Plattform den Zugriff auf Eure Kamera und auf Euer Mikrofon erlaubt. Möchtet Ihr diese Funktionen nicht nutzen, könnt Ihr auf der linken Seite über den Chat Eure Fragen stellen. In der Videokonferenz/im virtuellen Lernraum stehen weitere Funktionen wie "Hand heben", Screensharing und ein Whiteboard zu Verfügung. Mit der Handhebe-Funktion könnt Ihr auf euch aufmerksam machen, falls Eure Frage im Chat oder in der Videokonferenz übersehen oder überhört wurde. Die Screensharing-Funktion kann genutzt werden, um Euren Bildschirm zu teilen. Mit der Whiteboard-Funktion könnt Ihr gemeinsam mit allen, mit denen Ihr den Link zu Eurem Whiteboard teilt, Graphen und Skizzen anfertigen und Euch auch darüber austauschen.

Zur Anmeldung für Goethe-uni.studycore braucht Ihr wie im Physik-Lernzentrum gewohnt Euren anonymisierten Code.
Diesen erstellt Ihr wie folgt:

  1. Zweistellig die Ziffern des Semesters (z.B. erstes Semeser = 01)
  2. Ersten zwei Buchstaben des Vornamens der Mutter
  3. Zweistellig die Nummer des eigenen Fachbereichs (z.B. Physik = 13)

Beispiel: Ihr studiert Physik im ersten Semster Physik und Eure Mutter heißt Erika.
Dann ist der Code: 0 1 E R  13

WICHTIG: Schreibt Euch Euren Code auf. Dieser wird für das gesamte Semester Euer Login für den Live-Lernraum sein.

Sollte der Live-Lernraum nicht funktionieren, könnt Ihr alternativ auf eine asynchrone Betreuung zurückgreifen:
Forum-Physik-Lernzentrum-Studierende

Die Tutoren sind während der Vorlesungszeit von
(ab der zweiten Vorlesungswoche):
Montag bis Freitag
14:00 - 18:00 Uhr
im online Lernzentrum anwesend.

Ort: Goethe-uni.studycore.de

Physik-Lernzentrum

Liebe Studierende der Physik, Nebenfach Physik und Lehramt,

Das Physik-Lernzentrum richtet sich in erster Linie an Studierende der Physik, Biophysik, Geologie, Pharmazie, Biologie und Chemie im Bachelor-Studium und an Studierende des Lehramtsstudiums und soll Euch beim Lernen der Vorlesungsinhalte, beim Bearbeiten der Übungsaufgaben und bei der Klausurvorbereitung unterstützen.


Es ist die erste Anlaufstelle bei physikalischen Problemstellungen und mathematischen Fragen. In entspannter Atmosphäre unterstützen Peer-Tutorinnen und Peer-Tutoren die Studierenden dabei eigenständig Lösungskonzepte zu entwickeln.

Ebenso dient das Lernzentrum zum eigenständigen Arbeiten in der Gruppe.

Die Tutoren sind während der Vorlesungszeit von
(ab der zweiten Vorlesungswoche):
Montag bis Freitag
14:00 - 18:00 Uhr
im Lernzentrum anwesend.

Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit im Sommersemester 2019
(20.07.2020 - 31.07.2020):
Montag bis Freitag
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit im Wintersemester 2019/2020
(17.02.2020 - 28.02.2020):
Montag bis Freitag
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

                                      

Ort: Campus Riedberg, Physikgebäude, Raum _ _.101

 

 

Das Team

Das Team

Die Peer-Tutorinnen und Peer-Tutoren sowie die Leitung des Physik-Lernzentrums kommen aus dem Fachbereich Physik und sind im Sommersemester 2020:

Tutorinnen und Tutoren:
Martha Ege,
Daniel Jampolski,
Reinhold Kaiser, B.Sc.,
Tobias Kühner,
David Wagner, B.Sc..

Leitung:
Julia Sammet, M.Sc.
Für Fragen, die nicht im Lernzentrum geklärt werden konnten, ist Julia unter folgender E-Mail-Adresse erreichbar:
sammet@th.physik.uni-frankfurt.de

Ehemalige Tutorinnen und Tutoren:
Tristian Daus, B.Sc,
David Kling, M.Sc,
Frederike Kubandt, B.Sc.,
Laurin Pannullo, B.Sc.,
Leonhard Wenning, B.Sc.
Stephan Wystub, M.Sc..

Der Lernraum

Der Lernraum: Physikgebäude Raum _ _.101

Der Lernraum ist dauerhaft geöffnet und kann gerne auch außerhalb der Anwesenheitszeiten der Tutorinnen und Tutoren zum Lernen und zur Gruppenarbeit genutzt werden.

Campus Riedberg, Physikgebäude, Raum _ _.101
Lageplan

Dieses Semester bleibt unser Lernraum aufgrund der aktuellen Lage leider geschlossen.


Unser online Lernraum ist unter https://goethe-uni.studycore.de/  erreichbar.
Unter dem Reiter Corona Updates ist beschrieben, wie Ihr den Lernraum betreten könnt.

Danke für Euer Verständnis und einen gutes Start ist neue Semester, wünscht Euch Euer Physik-Lernzentrumsteam !

Gründungsgeschichte

Gründungsgeschichte

Als Studierende gründete Julia Sammet im Jahr 2013 das Physik-Lernzentrum und half anfangs noch ehrenamtlich in ihrer Freizeit anderen Studierenden beim Bearbeiten und Verstehen der Vorlesungsinhalte sowie den dazugehörigen Übungsaufgaben. Das Physik-Lernzentrum erfreute sich so großer Beliebtheit, dass Julia Sammet die Einwerbung finanzieller Mittel zur Einstellung von Tutorinnen und Tutoren gelang.

Auf der akademischen Feier 2019 wurde Frau Sammet dafür mit dem Preis für "außergewöhnliches Engagement von Studierenden im Bereich der Lehre" geehrt. Auf der Webseite GOETHE-UNI online – Aktuelle Nachrichten aus Wissenschaft, Lehre und Gesellschaft
https://aktuelles.uni-frankfurt.de/menschen/frankfurter-physiker-ehren-luciano-rezzolla/ heißt es:

"Für das herausragende Engagement von Studierenden im Bereich der Lehre wird Julia Sammet ausgezeichnet. Der Doktorandin ist die Gründung und der Aufbau des Physik-Lernzentrums der Goethe-Universität am Campus Riedberg zu verdanken. Als Leiterin der Einrichtung ist Julia Sammet mit ihrem Team erste Anlaufstelle für Studierende bei physikalischen und mathematischen Fragen. "

Ein Interview mit Julia Sammet ist im Physik Journal 19 (2020) Nr. 1 erschienen.

Finanzierung:
2013 bis 2014 Eherenamtlich
2014 bis 2017 über die QSL-Mittel des Fachbereichs Physik
2017 bis 2020 über den "Starken Start ins Studium"


Physik-Vorkus für Naturwissenschaftler

Physik-Vorkus für Naturwissenschaftler

Im Physik Vorkurs für Naturwissenschaftler sind alle die eine Naturwissenschaft an der Goethe-Universität studieren wollen herzlich willkommen und auch die, die nur aus Neugier vorbei schauen möchten.

Der Vorkurs findet vom 23.09.2019 bis 27.09.2019 jeweils von 13 Uhr bis 17 Uhr im Hörsaal B1 im Biozentrum am Campus Riedberg statt .

Sie benötigen ein Smartphone/Tablet/Laptop und Ihren HRZ-Login um die Übungen und Quizze zu machen. Die Kursinhalte werden auf https://elearning.physik.uni-frankfurt.de/ hochgeladen. Den Link zu den Online-Quiz finden Sie ebenfalls auf https://elearning.physik.uni-frankfurt.de/. Das Kurspasswort erhalten Sie in der Vorlesung oder per E-Mail, falls Sie nicht vorbei kommen können.

Die Themen des Vorkurses beschränken sich auf die üblichen Probleme der Studierenden im ersten Semester:

  • Tag 1 Einheiten und Einheitenumrechnung: SI-Basiseinheiten, rechnen mit Einheiten, wissenschaftliche Notation, signifikante Stellen, wie gibt man Messergebnisse an, Realitätscheck (stimmt mein Ergebnis und wie bekomme ich das raus?) + Experimente

  • Tag 2 Konzepte aus der Mechanik (gleichförmige Bewegung, gleichmäßig beschleunigte Bewegung, Impulserhaltung, Energieerhaltung, Kräfteparallelogramm), mit Experimenten

  • Tag 3 Konzepte aus der Strömungslehre (hydrodynamischer Druck, hydrostatischer Druck, Kräftesysteme) mit Experimenten

  • Tag 4 Konzepte aus der Thermodynamik (Ideale Gasgleichung, thermodynamisches GG), mit Experimenten

  • Tag 5 Verständnis von Textaufgaben, (wie setze ich einen Text in Formeln um, wie beginne/bearbeite ich eine Textaufgabe, Lösungskonzepte entwickeln, ohne Hilfsmittel), mit Experimenten (Textaufgabe visualisieren)

Der Kurs besteht aus einer Vorlesung mit Experimenten, Übungen und online Quizzen. In den Übungen steht Ihnen das gesamte Team des Physik-Lernzentrums zur Verfügung um Ihne Fragen zu beantworten oder Vorlesungsinhalte zu wiederholen.