Aktuelle Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2021

Ambivalente Nachbarschaften: Religiöse, kulturelle und politisch-soziale Dynamiken zwischen Judentum, Christentum und Islam in historischen und gegenwärtigen Konstellationen  
Ringvorlesung
(Prof. Dr. Christian Wiese)

Das ‚Wesen des Christentums‘ im Spiegel der jüdischen Moderne: Leo Baecks Antwort an Adolf von Harnack
Seminar
(Prof. Dr. Christian Wiese, Prof. Dr. Heiko Schulz)

Forschungskolloquium: Neuere Forschungen zur jüdischen Geistes- und Kulturgeschichte
Kolloquium
(Prof. Dr. Christian Wiese)

17 Motive Jüdischen Lebens (Ein Projekt- und Ausstellungsseminar in Kooperation mit der Studiengruppe „sammeln, ordnen, darstellen“)
Seminar
(Dr. Kerstin von der Krone, Dr. Blume)

Geschichte Israels
Vorlesung
(Dr. Stefan Vogt)

Jüdische Geschichte in der Bildungspraxis: Zugänge und Methoden für die Vermittlungsarbeit
Seminar
(M.A. Antje Thul)

Jüdischer Messianismus in der Philosophie des 20. Jahrhunderts
Seminar
(Gilad Shenhav)

Politische Philosophie
Vorlesung
(PD Dr. Philipp von Wussow)


Wintersemester 2020/21

Einführung in das Studium der Evangelischen Theologie (Propädeutikum): Pluralität und Pluralismusfähigkeit von Religion(en) Propädeutik
(Prof. Dr. Christian Wiese)

Forschungskolloquium: Neuere Forschungen zur jüdischen Geistes- und Kulturgeschichte
Kolloquium
(Prof. Dr. Christian Wiese)

Im Angesicht einer „Landschaft aus Schreien“ (N. Sachs): Jüdische Religionsphilosophie und Ethik nach Auschwitz
Seminar
(Prof. Dr. Christian Wiese)

Jüdische „Positionierungen“ gegenüber dem Christentum vom Mittelalter bis in die Gegenwart
Vorlesung
(Prof. Dr. Christian Wiese)

Landnahme als Bildungsauftrag. Das Schulwesen im ‚Heiligen Land‘ von den Anfängen der zionistischen Bewegung bis zur Gegenwart
Seminar
(Prof. Dr. David Käbisch-Lepetit)

Wissenschaft(en) des Judentums – Ideen, Akteure, Praktiken
Seminar
(Dr. Kerstin von der Krone)


Ältere Lehrveranstaltungen finden Sie im Archiv