Kurzportrait

Ines Kawgan-Kagan lehrt und forscht seit Oktober 2021 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG Mobilitätsforschung. Sie ist im vom BMBF geförderten Projekt QuartierMobil 2 tätig, welches sich mit der Umgestaltung des urbanen Parkens für die sozial-ökologische Transformation städtischer Mobilität im Quartier befasst. Sie studierte öffentliche Verwaltungswirtschaft, BWL, Soziologie in Berlin und Växjö, Schweden und promovierte an der TU Berlin zum Thema Gender und Mobilität mit besonderem Fokus auf innovative Mobilitätsdienstleistungen im urbanen Raum. Sie war als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Berlin, der HTW Berlin und beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und als Mobilitätsexpertin in der Praxis tätig. 2020 gründete sie das AEM Institute und ist als Lehrbeauftragte in Wiesbaden und Berlin tätig.


 

Arbeitsgruppe Mobilitätsforschung

Institut für Humangeographie
Fachbereich Geowissenschaften/Geographie
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Theodor-W.-Adorno Platz 6, PEG 2.G036
60629 Frankfurt a.M.

 +49 69 798 35172

kawgan@geo.uni-frankfurt.de
www.humangeographie.de/kawgan-kagan