PD Dr. Claudia Lillge

Claudia Lillge hat Anglistik, Amerikanistik und Germanistik an der Georg-August-Universität Göttingen studiert. Ebenda erfolgte im Jahr 2000 der Magisterabschluss (im Fach Germanistik mit Prädikat sehr gut) und im Jahr 2005 die Promotion (im Fach Anglistik mit Prädikat summa cum claude). 2005 ging sie als Assistentin von Prof. Dr. Gisela Ecker an das Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft an die Universität Paderborn, wo sie sich 2015 im Fach Komparatistik und Anglistik habilitierte. Bis heute nahm Claudia Lillge fünf Vertretungsprofessuren (in der Komparatistik, Germanistik und Anglistik an den Universitäten Paderborn, Würzburg, Frankfurt am Main) sowie verschiedene Gastdozenturen an Universitäten im In- und Ausland (Großbritannien, Italien, Island, Hongkong, USA) wahr. 2009 erhielt sie den Forschungspreis der Universität Paderborn, im November 2017 wurde ihre Habilitationsschrift mit dem BritCult Award der Deutschen Gesellschaft für das Studium britischer Kulturen ausgezeichnet.