Fellows | Jahrgang 2017/18

Dr. Jens Bartholmes

Dr. Jens Bartholmes ist Policy Officer in der Generaldirektion Energie der Europäischen Kommission.

Themeninteressen: Geschäftsmodelle für smart cities, innovative Energietechnologie, Stadtplanung, Schnittstellen zwischen Policy, Wissenschaft und Technologie.


Susanne Baumann

Susanne Baumann ist Unterabteilungsleiterin der Abteilung Internationale Ordnung, Vereinte Nationen und Rüstungskontrolle im Auswärtigen Amt und stellvertretende Beauftragte der Bundesregierung für Fragen der Abrüstung und Rüstungskontrolle.

Themeninteressen: Internationale Ordnungssysteme, aktuelle Trends in der Friedens- und Konfliktforschung, Flucht und Migration, regionale Entwicklungen in Süd- und Ostasien, im Nahen/Mittleren Osten, technische Entwicklung in der Rüstungspolitik.


Ina von Cube

Ina von Cube leitet das Referat Kammern im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg.

Themeninteressen: Finanzmarktregulation, Anlegerverhalten und Finanzinnovationen, Corporate Governance, Kommunikationsstrukturen und Wissensmanagement.


Dr. Michael Edinger

Dr. Michael Edinger leitet das Referat Hochschulbetreuung und – aufsicht im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft.

Themeninteressen: Hochschulen zwischen Autonomie/Eigenverantwortung und Steuerung/politischen Zielstellungen, Nachwuchsrekrutierung, Internationalisierung, Politik und Wissenschaft, politische Gestaltung unter Druck des Populismus.


Joachim Frank

Joachim Frank ist Chefkorrespondent und Mitglied der Chefredaktion der Mediengruppe DuMont/Verlag M. DuMont Schauberg.

Themeninteressen: Gesellschaftlicher Wandel im digitalen Zeitalter, politischer und religiöser Extremismus, Bindekräfte in einer pluralen Gesellschaft, Ethik der Medien und Kommunikation, Entwicklung sozialer Räume in der (Groß-)Stadt.


Marie Luise von Halem

Marie Luise von Halem vertritt Bündnis90/Die Grünen im Landtag Brandenburg und ist Vorsitzende des Ausschusses für Wissenschaft, Forschung & Kultur.

Interessengebiete: Bildung, Bildungschancen, Bildungsökonomie, Klimawandel, Wissenstransfer zwischen Wissenschaft, Gesellschaft und Politik.


Dr. Armin Hartmuth

Dr. Armin Hartmuth ist stellvertretender Leiter der Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union.

Themeninteressen: politische Kommunikation, Digitalisierung, Identitätsstiftung, Zukunftsforschung.


Dr. Sibylle Kalmbach

Dr. Sibylle Kalmbach ist stellvertretende Generalsekretärin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Themeninteressen: Bildungsgerechtigkeit, Öffentlichkeitsarbeit, Partizipation, Organisations- und Personalentwicklung.


Lena Keul

Lena Keul leitet das Referat Klimaschutz, Klimawandel im Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Themeninteressen: Auswirkungen des Klimawandels, Klimapolitik im Mehrebensystem, glaubwürdiges politisches Handeln, innovatives Verwaltungshandeln.


Carmen Kloft

Carmen Kloft arbeitet als Referatsleiterin im Hessischen Kultusministerium (HKM), wo sie die Koordinierungsstelle HKM-Hessische Lehrerkräfteakademie leitet.

Themeninteressen: normative, gesellschaftliche, politische und kulturelle Grundlagen Europas, Bildung und Integration, Nachhaltigkeit und digitale Herausforderungen.


Dr. Joachim Klose

Dr. Joachim Klose ist Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für den Freistaat Sachsen und Leiter des Politischen Bildungsforums Sachsen.

Themeninteressen: Risikoabschätzung, demographische Entwicklungen, Umgang mit Fake News, Vergleich gesellschaftlicher Umbrüche, Säkularisierung und Religiosität, Religionsvergleich.


Dr. Matthias Koehler

Dr. Matthias Koehler leitet die Unterabteilung Mittelstands- und Gründungsfinanzierung, Inlandsbürgschaften im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Themeninteressen: Wirtschafts- und Finanzkrise, Bankenregulierung und Bankensystem in Deutschland, Innovationsfinanzierung und Gründungskultur.


Dr. Holger Krimmer

Dr. Holger Krimmer ist Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter der Geschäftsstelle ZiviZ beim Stifterverband, SV Wissenschaftsstatistik gGmbH.

Themeninteressen: intersektorale Kommunikation und Kooperation, Rechtspopulismus, Digitalisierung, Integration, Parteiendemokratie.


Ronald Münch

Ronald Münch leitet das Referat für Hochschulen, Wissenschaft, Forschung und Deutsche Wissenschafts- und Innovationshäuser im Auswärtigen Amt.

Themeninteressen: Science Diplomacy, Internationalisierung von Wissenschaft, Hochschulen und forschender Wirtschaft, Brexit.


Dr. Steffi Ober

Dr. Steffi Ober ist Teamleiterin Ökonomie und Forschung beim NABU Bundesverband und hat die Leitung der  Zivilgesellschaftlichen Plattform Forschungswende  c.o Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW e.V.) inne.

Themeninteressen: Transdisziplinäre Forschung, Governance der Wissenschaft, Wissenschaft als Korrektiv gesellschaftlicher Fehlentwicklungen, systemischer Innovationsansatz.


Tonio Rieger

Tonio Rieger ist Leiter des Referats Arbeitsmarktpolitik, Arbeitsförderung, Qualifizierung im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.

Themeninteressen: Arbeitswelt 4.0, Demografische Veränderungen, Weiterqualifizierung und lebenslanges Lernen, Internationalisierung und Globalisierung.


Volker Schaeffer

Volker Schaeffer leitet die Programmgruppe Kultur und Musik des Westdeutschen Rundfunks Köln.

Themeninteressen: Digitale Mediennutzung, Vermittlung komplexer Themen, Crossmedialität, Kanon für Literaturvermittler, Führung im Journalismus.


Dr. Gerrit Stratmann

Dr. Gerrit Stratmann ist stellvertretender Leiter des Referats Hochschulforschung und Transfer im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Themeninteressen: Politische Steuerung ökonomischer Marktprozesse durch Industrie-, Technologie- und Innovationspolitik, Komplexitätsmanagement in politischen und administrativen Planungs- und Entscheidungsprozessen, Verwertung von Forschungsergebnissen.


Dr. Niklas Wagner

Dr. Niklas Wagner ist Leiter der Steuerungsgruppe Strategische Kommunikation im Auswärtigen Amt.

Themeninteressen: Außenpolitik in Zeiten „alternativer Fakten“, hybride Bedrohungen, Europa-Kommunikation Deutschlands.  


Nathalie Wappler-Hagen

Nathalie Wappler-Hagen ist Programmdirektorin des Mitteldeutschen Rundfunks in Halle.

Themeninteressen: politische und kulturelle Kommunikation, Organisationswesen, Veränderung des Begriffs des Gemeinwohls.


Dr. Birgit Wetterauer

Dr. Birgit Wetterauer ist stellvertretende Referatsleitung im Referat Grundsatzfragen des Wissenschaftssystems im Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Themeninteressen: Leistungserfassung in der Wissenschaft, Weiterentwicklung der Indikatorik, Verfahren der Evolutionsbiologie.


Dr. Bernd Wirsing

Dr. Bernd Wirsing ist Referatsleiter für den Bereich „Wissenschafts- und Innovationsforschung, Forschungsanalyse“ bei der Generalverwaltung der Max-Planck-Gesellschaft in München.

Themeninteressen: Digitaler Wandel in der Wissenschaft, Reputationssysteme in der Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Bildungs- und Wissenschaftspolitik im föderalen Staatsaufbau, Wissenschaftskommunikation und –marketing.