Medizintechnik (B.Sc.)

Die TU Darmstadt und die Goethe-Universität Frankfurt haben den gemein­samen Bachelor­studien­gang Medizin­technik für interessierte Studierende der Ingenieur­wissen­schaften entwickelt, der zum Winter­semester 2018/19 startet. Heraus­stechendes Merk­mal dieses in Hessen einzig­artigen Studien­angebots wird die Zusammen­führung des spezifischen Knowhow einer Technischen Uni­versität mit der Expertise der Universitäts­medizin sein. Die Studierenden aus Darmstadt werden jede Woche einen Tag in der Medizin in Frankfurt verbringen, um von Anfang an engen Kontakt mit der medizinischen An­wendung zu haben. AbsolventInnen des B.Sc. Medizin­technik werden somit IngenieurInnen mit einer medizinischen Grund­lagen­aus­bildung sein, die prä­destiniert für die Arbeit an inter­disziplinären Schnitt­stellen im Be­reich der Medizin­technik und damit hoch­attraktiv für den Forschungs- und Wirtschafts­standort Hessen sind. Die Zusammen­arbeit baut auf lang­jährigen Er­fahrungen in der Forschungs­kooperation auf und bettet sich ein in die strategische Allianz der "Rhein-Main-Universitäten (RMU)".