Internationalisierung der Lehrerbildung

Erste Europäische Konferenz zur Internationalisierung der Lehrerbildung

Herausforderungen und Optionen für eine bessere Anerkennung und Vergleichbarkeit von Qualifikationen - Gleichwertigkeit anstatt Gleichförmigkeit

Auf dem Bild, von links nach rechts: Herr Lenz (Präsident der Hessischen Lehrkräfteakademie), Frau Dr. Worek (Hessische Lehrkräfteakademie), Frau Prof'in. Dr. Elsner (Goethe-Universität, Direktorin für Internationalisierung in der ABL) und Herr Schudlich (ABL). Bildquelle: ABL.

Vom 29. bis 30. März 2017 fand an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, in Zusammenarbeit mit der Hessischen Lehrkräfteakademie, der Goethe-Universität und der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL), die erste Europäische Konferenz zur Internationalisierung der Lehrerbildung statt. Weitere Informationen zur Konferenz, zum Programm und zwei Vorträge, finden Sie hier im Pdf.


November 2017: Ergebnisse der DAAD Tagung "Chancen und Herausforderungen von Auslandsaufenthalten"

Ergebnisse im Pageflowformat

Bei der DAAD Tagung zum Thema Hürden und Chancen von studienbezogener Auslandsmobilität, die am 19. und 20. Juni 2017 in Essen stattfand, kamen Studierende zentral zu Wort.

Die Ergebnisse  stehen jetzt im Pageflowformat unter diesem Link zur Verfügung.

Ein Gespräch zwischen Führungskräften aus dem Bildungsbereich und Studierenden, die im Ausland waren, an dem auch Herr Hänssig beteiligt war, findet Sie in diesem Video.

Bildquelle: DAAD Website